1

Eduard von Keyserling

Seine Liebeserfahrung

Ungekürzte Lesung mit Peter Matić

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 59 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2758-8
VERÖFFENTLICHUNG 16.02.23
UVP 15,00 €

»Seine Liebeserfahrung«: Eduard von Keyserlings impressionistische Erzählung als ungekürzte Lesung

Vor allem durch sein impressionistisch geprägtes Spätwerk hat Eduard von Keyserling literarische Bedeutung erlangt. Der aufgrund eines Rückenmarksleidens erblindete Schriftsteller und Dramatiker bewies sich trotz seiner Behinderung als genauer Beobachter seiner Zeit: Sensibel und mit Blick für das Subtile schilderte er in seinen Werken die Gesellschaft um 1900. In seiner Erzählung »Seine Liebeserfahrung« überraschte von Keyserling sein zeitgenössisches Publikum mit einem neuen, satirisch-nüchternen Ton, der gepaart mit der selbstreflexiven Tagebuchform des Textes die Erzählung bis heute zu einer der lesenswertesten Beobachtungen über menschliche Beziehungen und die Liebe macht. Die ungekürzte Lesung von »Seine Liebeserfahrung« mit Peter Matić erscheint bei Der Audio Verlag als Hörbuch und umfasst 1 mp3-CD.

»Jetzt lächelte sie ein wenig, die Lippen noch immer fest geschlossen, sie las wohl auf meinem Gesicht etwas wie Überraschung.«

Der angehende Schriftsteller Magnus von Brühlen will sich eigentlich ganz auf sein neues Buchprojekt konzentrieren, als ihm eine unliebsame Verabredung dazwischenkommt. Lange hat von Brühlen es geschafft, das Treffen mit Baron Daahlen-Liesewitz, einem Freund seines Vaters, hinauszuzögern, aber eine zufällige Begegnung mit dem leidigen Familienfreund zwingt ihn zum abendlichen Besuch. Dort lernt von Brühlen die in ihrer Ehe offensichtlich unglückliche Frau des Barons kennen, und wird von ihrer Anziehungskraft und Attraktivität überrascht. Um seine Gefühle für Claudia zu ergründen, seziert von Brühlen seine innersten Gedanken in seinem Tagebuch. Er verliert sich in seinem träumerischen Entwurf einer Liebesbeziehung und verspielt damit die Chance auf einen Platz in Claudias Leben. 

Peter Matićs ungekürzte Lesung der Keyserling-Erzählung als Hörbuch

Der österreichische Theaterschauspieler und Hörbuchinterpret Peter Matić vermag es, den gleichermaßen feinfühligen wie ironischen Ton der Eduard von Keyserling-Erzählung minutiös zu treffen. Das Hörbuch zu »Seine Liebeserfahrung« gewinnt mit Matić, der 2011 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde und für DAV schon zahlreiche Hörbücher vertont hat, eine unverkennbare Stimme.

»Insgesamt schlägt Peter Matić ein moderates Grundtempo an, das zu Keyserlings Erzählton gut passt. Das ständige Lavieren zwischen Hoffnung und Enttäuschung, das die Novelle […] auszeichnet, die gelegentliche Gereiztheit, das Ironisch-Zugespitzte und das Lakonische des Erzähl-Stils – all das fängt Matić auf treffende Weise ein. Zwei Stunden Hörvergnügen.«

WDR 3 Lesestoff, Christoph Vratz, 02.02.2023

»Peter Matić gibt dieser eleganten Prosa eine Stimme, in der die schwebende Leichtigkeit und kühle Lakonie des Textes mitschwingen. […] Er liest die 1906 erstmals veröffentlichte Erzählung nuanciert mit charmantem, leichtem Wienerischen Einschlag und vollzieht die Bewegungen des Textes sorgfältig nach. Es ist ein Glücksfall, dass der Audio Verlag diese exzellente Hörbuch-Produktion in den Archiven entdeckt hat.«

SR 2 KulturRadio, Holger Heimann, 01.03.2023

»Der österreichische Schauspieler Peter Matić gestaltet die 2 Stunden lange Lesung leicht und unterhaltsam. Ihm gelingt es wunderbar, die feinen Nuancen von Ironie und Wehmut in seiner anklingen zu lassen.«

MDR Kultur, Eva Gaeding, 06.03.2023

»Das Setting, die Wortwahl und auch Erzählerstimme von Peter Matíc […] dringen wie aus weiter Ferne an unser Ohr. Doch was Eduard von Keyserling seinen Erzähler über die Liebe sagen lässt, gilt noch heute. […] Beim Hören wird man selbst ganz Ohr, Nase, Gaumen. Um Berührungen, Erfüllung oder Handlung geht es nicht einmal […]. Es geht darum, Hineinzuspüren in das Gefühl des Verliebtseins.«

BR24, Hörbuch der Woche, Julie Metzdorf, 06.03.2023

»Peter Matić […] liest die 1906 erstmals veröffentlichte Erzählung nuanciert mit charmantem, leichtem wienerischen Einschlag und vollzieht die Bewegungen des Textes sorgfältig nach. Es ist ein Glücksfall, dass der Audio Verlag diese exzellente Hörbuch-Produktion in den Archiven entdeckt hat.«

WDR 5 Bücher, Hörbuch der Woche, Holger Heimann, 22.04.2023

Eduard von Keyserling

Zur Autor:innen-Seite

EDUARD VON KEYSERLING, geboren 1855 in Tels-Paddern, im heutigen Lettland. Aufgrund von familiären Konflikten siedelte er im Alter von 23 Jahren erst nach Österreich, dann nach München über. Aufgrund eines Rückenmarksleidens erblindete Keyserling 1897 und diktierte seine Werke fortan zwei seiner mit ihm lebenden Schwestern. Keyserling starb 1918 in München.

Peter Matić

Zur Sprecher:innen-Seite

Peter Matić, geboren 1937 in Wien, hatte Theaterengagements in Basel, München und Berlin. Von 1994 bis 2019 spielte er am Wiener Burgtheater. Seine Lesung von Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« wurde als Hörbuch des Jahres 2010 sowie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 2011 ausgezeichnet. Peter Matić starb im Juni 2019 in Wien.

1 H 59 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2758-8
VERÖFFENTLICHUNG 16.02.23
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Schwüle Tage


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Hanns Zischler

Erzählungen


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Charles Brauer

Die Strudlhofstiege


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Simonischek

Das Gespenst von Canterville


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Wolfgang Reichmann
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover