DAV EDITION

GROSSE WERKE. GROSSE STIMMEN.

Die Gesamtedition steht auf der Longlist der Jahrespreise 2018 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«.

»Eine Schatztruhe, ein klingendes Wunderhorn.«
WDR 3, 18.03.2016

»Ein Hörbuch-Highlight des Jahres.«
Börsenblatt Spezial, 16.04.2015

»Eine echte Schatzkiste...«
MDR Info, 10.08.2015
In »GROSSE WERKE. GROSSE STIMMEN.« verbinden sich Text und Interpretation, Literatur und Stimme künstlerisch überzeugend zu einer Hörbuch-Edition, die in keinem Regal fehlen darf.

Die wichtigsten Texte der deutschen und internationalen Literatur, vorgetragen von den beliebtesten und besten deutschen Hörbuchsprechern.

Alle Titel aus der Edition

Sortiert nach:
Zurücksetzen

Der menschliche Makel

Philip Roth

Die Blendung

Elias Canetti

Die Kinder des Kapitän Grant Teil I

Jules Verne

Die Kinder des Kapitän Grant Teil II

Jules Verne

Die Kinder des Kapitän Grant Teil III

Jules Verne

Lenz

Georg Büchner

Jane Eyre

Charlotte Bronte

Eine langweilige Geschichte. Aus den Aufzeichnungen eines alten Mannes

Anton Tschechow

Der berühmte Springfrosch von Calaveras. Erzählungen

Mark Twain

Irrungen, Wirrungen

Theodor Fontane

Briefe. Eine Auswahl

Richard Wagner

Schwüle Tage

Eduard von Keyserling

Der Traum eines lächerlichen Menschen

Fjodor Dostojewski

Die Harzreise

Heinrich Heine

Max und Moritz und andere Geschichten

Wilhelm Busch

Die Brücke

Manfred Gregor

Käsebier erobert den Kurfürstendamm

Gabriele Tergit

So ist es gewesen

Natalia Ginzburg

Schwarzenberg

Stefan Heym

Die schöne Frau Seidenman

Andrzej Szczypiorski

Der Augenzeuge

Ernst Weiß

Eheleben

Sergio Pitol

Briefe aus Deutschland

Joseph Roth

Fußspuren im Dschungel und andere Erzählungen

W. Somerset Maugham

Aufgeklärt. Erzählungen

W. Somerset Maugham

Himbeeren mit Sahne im Ritz

Zelda Fitzgerald

Nachtflug

Antoine de Saint-Exupéry

Moll Flanders

Daniel Defoe

Unwiederbringlich

Theodor Fontane

Die Schule der Empfindsamkeit

Gustave Flaubert

Bleak House 3

Charles Dickens

Bleak House 2

Charles Dickens

Bleak House 1

Charles Dickens

Till Eulenspiegel. Ein kurzweiliges Buch von Till Eulenspiegel aus dem Lande Braunschweig in 96 Historien

Hermann Bote

Sturmhöhe

Emily Brontë

Die Schlafwandler. Eine Romantrilogie

Hermann Broch

Auch ich in der Champagne!

Johann Wolfgang von Goethe

Herzog

Saul Bellow

Anne Elliot oder Die Kunst der Überredung

Jane Austen

Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf

Alfred Döblin

Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens

Franz Fühmann

Der Goldkäfer

Edgar Allan Poe

Wir sind Gefangene. Ein Bekenntnis

Oskar Maria Graf

Bummel durch Europa

Mark Twain

Der Diwan

Mohammed Schemsed-din Hafis

Aus den Kriegstagebüchern 1914-1918

Stefan Zweig

Leibhaftig

Christa Wolf

Dschinnistan oder Auserlesene Feen- und Geistermärchen

Christoph Martin Wieland

Fünf Wochen im Ballon

Jules Verne

Magellan

Stefan Zweig

Des Lebens Überfluss

Ludwig Tieck

Freiheits-Büchlein

Jean Paul

Odyssee

Homer

Nussknacker und Mausekönig

E.T.A. Hoffmann

Hyperion oder Der Eremit in Griechenland

Friedrich Hölderlin

Deutschland. Ein Wintermärchen

Heinrich Heine

Moskauer Tagebücher. Wer wir sind und wer wir waren

Christa Wolf

Schau heimwärts, Engel! Eine Geschichte vom begrabenen Leben

Thomas Wolfe

Nicholas Nickleby

Charles Dickens

Vor dem Sturm

Theodor Fontane

Abschiedswalzer

Milan Kundera

Die linkshändige Frau

Peter Handke

Preußens Luise. Vom Entstehen und Vergehen einer Legende

Günter de Bruyn

Ich bedaure nichts / Alles schmeckt nach Abschied. Tagebücher 1955-1970

Brigitte Reimann

Manon, Tänzerin

Antoine de Saint-Exupéry

Kleider machen Leute

Gottfried Keller

Kleiner Mann – was nun?

Hans Fallada

Fräulein Else

Arthur Schnitzler

Frau Jenny Treibel

Theodor Fontane

Der Junker von Ballantrae

Robert L. Stevenson

Die Flucht ohne Ende

Joseph Roth

Wilhelm Meisters theatralische Sendung

Johann Wolfgang von Goethe

Der Schneckenforscher und Die Heldin

Patricia Highsmith

Die Kameliendame

Alexandre Dumas

Fliegenspiel. Sizilianische Geschichten

Andrea Camilleri

Ein Tag länger als ein Leben

Tschingis Aitmatow

Damals bei uns daheim

Hans Fallada

Verzweiflung

Vladimir Nabokov

Undine

Friedrich de la Motte Fouqué

Der goldene Topf

E.T.A. Hoffmann

Das Majorat

E.T.A. Hoffmann

Kulturgeschichte Griechenlands

Egon Friedell

Gedanken

Blaise Pascal

Der schwarze Mustang

Karl May

Leutnant Gustl

Arthur Schnitzler

Der Großinquisitor

Fjodor Dostojewski

Wälsungenblut

Thomas Mann

L’Adultera

Theodor Fontane

Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch

Alexander Solschenizyn

Ein anarchistischer Bankier

Fernando Pessoa

Das große Testament

François Villon

Jakob von Gunten. Ein Tagebuch

Robert Walser

Der Prozess

Franz Kafka

Der Verschollene

Franz Kafka

Schachnovelle

Stefan Zweig

Die weiße Garde

Michail Bulgakow

Die drei Sprünge des Wang-lun

Alfred Döblin

Witiko

Adalbert Stifter

Pierre und Jean

Guy de Maupassant

Erzählungen

Anton Tschechow

Die Strudlhofstiege

Heimito von Doderer

Mutters Courage

George Tabori

Mutmassungen über Jakob

Uwe Johnson

Nachdenken über Christa T.

Christa Wolf

Der alte Herr und das schöne Mädchen

Italo Svevo

Kulturgeschichte der Neuzeit

Egon Friedell

Das Leben meiner Mutter

Doris Lessing

Der Wendepunkt. Ein Lebensbericht

Klaus Mann

Billard um halb zehn

Heinrich Böll

Und sagte kein einziges Wort

Heinrich Böll

Die Kartause von Parma

Stendhal

Phaidon

Platon

Kaputt in Hollywood. Kurzgeschichten

Charles Bukowski

Du meine Pappel im roten Kopftuch

Tschingis Aitmatow

Der Spieler

Fjodor Dostojewski

Der Ekel

Jean-Paul Sartre

Berliner Kindheit um 1900

Walter Benjamin

Ein Landarzt und andere Erzählungen

Franz Kafka

Ansturm gegen die Grenze. Tagebücher von 1910-1922

Franz Kafka

Unter den Olivenbäumen

Guy de Maupassant

Der ewige Spießer

Ödön von Horváth

Die Mutter

Maxim Gorki

Der scharlachrote Buchstabe

Nathaniel Hawthorne

Der Tod des Iwan Iljitsch

Leo Tolstoi

Mercier und Camier

Samuel Beckett

Schriften

Martin Luther

Amor und Psyche

Apuleius

Geschichte meines Lebens

Giacomo Casanova

Mit jedem Druck der Feder drück ich Dich an mein Herz. Aus dem Briefwechsel

Achim von Arnim

Stationschef Fallmerayer und Der Leviathan

Joseph Roth

Traumnovelle

Arthur Schnitzler

Der Zauberer

Vladimir Nabokov

Dshamilja

Tschingis Aitmatow

Ein schlichtes Herz

Gustave Flaubert

Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande, Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen

Gottfried August Bürger

Italienische Reise

Johann Wolfgang von Goethe

Wanderungen durch die Mark Brandenburg – Teil I: Die Grafschaft Ruppin – Das Oderbruch

Theodor Fontane

Wanderungen durch die Mark Brandenburg – Teil II: Havelland

Theodor Fontane

Wanderungen durch die Mark Brandenburg – Teil III: Spreeland

Theodor Fontane

Die Südamerika-Reise. Reise in die Äquinoktial-Gegenden des Neuen Kontinents

Alexander von Humboldt

Eine Nacht mit den Pferden. Erzählungen

Djuna Barnes

Reise um die Welt

Adelbert von Chamisso

Erste Liebe

Iwan Turgenjew

Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten

Johann Wolfgang von Goethe

Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens

Johann Peter Eckermann

Bekenntnisse

Jean-Jacques Rousseau

Schloss Gripsholm

Kurt Tucholsky

Die Geschichte der 1002. Nacht

Joseph Roth

Das Marmorbild

Joseph von Eichendorff

Väter und Söhne

Iwan Turgenjew

Die Wahlverwandtschaften

Johann Wolfgang von Goethe

Cécile

Theodor Fontane

Madame Bovary

Gustave Flaubert

Die Verlobten

Alessandro Manzoni

Carmen

Prosper Mérimée

Der arme Spielmann

Franz Grillparzer

Anton Reiser

Karl Philipp Moritz

Kindheitsmuster

Christa Wolf

Große Erwartungen

Charles Dickens

Die Verlobung in St. Domingo

Heinrich von Kleist

Das Gespenst von Canterville

Oscar Wilde

Ein Weihnachtslied in Prosa

Charles Dickens

Hunger

Knut Hamsun

Die Legende vom heiligen Trinker / April – Die Geschichte einer Liebe

Joseph Roth

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Robert Louis Stevenson

Spiel im Morgengrauen

Arthur Schnitzler

Das Dschungelbuch – Teil I

Rudyard Kipling

Vortoppmann Billy Budd

Herman Melville

Die Sanfte

Fjodor Dostojewski

…liner Roma…

Joachim Ringelnatz

Bel Ami

Guy de Maupassant

Das Dschungelbuch – Teil II

Rudyard Kipling

Bergkristall

Adalbert Stifter

Dichtung und Wahrheit – Teil I und II

Johann Wolfgang von Goethe

Der Stechlin

Theodor Fontane

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

Jaroslav Hašek

Sindbad, der Seefahrer. Eine Erzählung aus 1001 Nacht

der Seefahrer. Eine Erzählung aus 1001 Nacht Sindbad

Der Mann von fünfzig Jahren

Johann Wolfgang von Goethe

Gullivers Reisen

Jonathan Swift

Essais

Michel de Montaigne

Gregorius

Hartmann von Aue

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Rainer Maria Rilke

Dichtung und Wahrheit – Teil III und IV

Johann Wolfgang von Goethe

Eugen Onegin

Alexander Puschkin

Meine Kinderjahre

Theodor Fontane

Germinal

Émile Zola

Die Verteidigung der Kindheit

Martin Walser

Der fremde Freund / Drachenblut

Christoph Hein

In der Strafkolonie

Franz Kafka

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Robert Musil

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

Joseph Roth

Schuld und Sühne

Fjodor Dostojewski

Was bleibt

Christa Wolf

Ein Tag im Jahr. 1960–2000

Christa Wolf

Zwischenbilanz. Eine Jugend in Berlin

Günter de Bruyn

Die schwarze Spinne

Jeremias Gotthelf

Die Elixiere des Teufels

E.T.A. Hoffmann

Hiob

Joseph Roth

Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde

Der blonde Eckbert und Der Runenberg

Ludwig Tieck

Moby Dick

Herman Melville

Die Frau von dreißig Jahren

Honoré de Balzac

Aus dem Leben eines Taugenichts

Joseph von Eichendorff

Romeo und Julia auf dem Dorfe

Gottfried Keller

Immensee und Pole Poppenspäler

Theodor Storm

Die Poggenpuhls

Theodor Fontane

Hermann und Dorothea

Johann Wolfgang von Goethe

Unterm Birnbaum

Theodor Fontane

Der Schreiber Bartleby

Herman Melville

Rheinsberg

Kurt Tucholsky

Der Geheimagent

Joseph Conrad

Der Streit um den Sergeanten Grischa

Arnold Zweig

Casanova – Mesmer – Amerigo

Stefan Zweig

Joseph Fouché. Bildnis eines politischen Menschen

Stefan Zweig

Michael Kohlhaas

Heinrich von Kleist

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

Fernando Pessoa

Rameaus Neffe

Denis Diderot

Radetzkymarsch

Joseph Roth

Die toten Seelen

Nikolai Wassiljewitsch Gogol

Mathilde Möhring

Theodor Fontane

Die Abenteuer des Tom Sawyer

Mark Twain

Die Abenteuer des Huckleberry Finn

Mark Twain

Robinson Crusoe

Daniel Defoe

Von der Erde zum Mond

Jules Verne

Weiskerns Nachlass

Christoph Hein

Vierzig Jahre. Ein Lebensbericht

Günter de Bruyn

Neue Herrlichkeit

Günter de Bruyn

Von allem Anfang an

Christoph Hein

Rummelplatz

Werner Bräunig

Amanda herzlos

Jurek Becker

Die Leiden des jungen Werther

Johann Wolfgang von Goethe

Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802

Johann Gottfried Seume

Kein Ort. Nirgends

Christa Wolf

Rot und Schwarz

Stendhal

Die Verwandlung

Franz Kafka