Eduard von Keyserling

EDUARD VON KEYSERLING, geboren 1855 in Tels-Paddern, im heutigen Lettland. Aufgrund von familiären Konflikten siedelte er im Alter von 23 Jahren erst nach Österreich, dann nach München über. Aufgrund eines Rückenmarksleidens erblindete Keyserling 1897 und diktierte seine Werke fortan zwei seiner mit ihm lebenden Schwestern. Keyserling starb 1918 in München.

Hörbuchtitel

Schwüle Tage


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Hanns Zischler
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover