Biografie

Horst Tappert, geboren 1923 in Wuppertal-Elberfeld, absolvierte nach der Schule eine kaufmännische Lehre. Seine künstlerische Laufbahn begann er nach Kriegsende am Theater in Stendal, an dem er sich eigentlich als Buchhalter beworben hatte. Seinen Durchbruch im Fernsehen hatte er 1966 mit dem Krimi-Dreiteiler »Die Gentlemen bitten zur Kasse«. International bekannt wurde er als Oberinspektor Stephan »Derrick« in insgesamt 281 Folgen.
Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1988 das Bundesverdienstkreuz, sowie 2003 den Bayerischen Fernsehpreis (Sonderpreis).