1

Richard Wagner

Götter­dämmerung. Der Ring des Nibelungen 4

Hörspiel mit Fabian Hinrichs, Regina Lemnitz, Dimitrij Schaad

16,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 8 MIN
1 CD
FORMAT Hörspiel
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-2560-7
VERÖFFENTLICHUNG 20.07.22
UVP 16,00 €
REGIE Regine Ahrem

Das Ende Welt ist nah – Der Abschluss der göttlichen Reihe Richard Wagners: »Götterdämmerung. Der Ring des Nibelungen« als Hörspiel bei DAV

Alles hat ein Ende ― und auch Götter müssen sich dem Rad des Schicksals beugen, wenn die Zeit gekommen ist: Das Ringen um das Gold des Nibelungen gipfelt mit der »Götterdämmerung« in einem furiosen Finale. Walhall, das Reich der Götter, steht kurz davor in Flammen aufzugehen und die Rheintöchter strecken bereits die Hände nach ihrem langverlorenen Schatz aus…

Voller Endzeitstimmung und Dramatik ― Der in Anlehnung an das Original-Opernstück Richard Wagners entstandene Hörspielzyklus geht zu Ende: Mit Sprecher:innen wie Dimitrij Schaad, Regina Lemnitz und Fabian Hinrichs öffnet die Hörspielproduktion des rbb ein letztes Mal ihre Bühnenvorhänge und lädt die Hörer:innen zu einem großartigen Festspiel des Klassikers ein. Ein beeindruckendes Hörerlebnis auf 1 CD bei Der Audio Verlag.

Es kehrt heim, was heim gehört – Das Ende der Welt beginnt am Rheinufer

Das Schicksal meint es nicht gut mit den Göttern, denn der fein gesponnene Faden der Nornen reißt abrupt und der Anfang vom Ende beginnt… Hagen, der Sohn des Nibelungen Alberichs erscheint und ― wie der Vater, so der Sohn ― hat er nichts Gutes im Sinn: Mit hinterhältiger List und einem Zaubertrank führt Hagen nicht nur den tapferen Siegfried, sondern auch seine eigenen Halbgeschwister und Siegfrieds geliebte Brünnhilde hinters Licht. Denn die lechzende Gier nach dem goldenen Ring der Rheintöchter ist ungebrochen. Wird es Siegfried gelingen, aus seiner Umnachtung aufzuwachen und sich wieder an seine Geliebte zu erinnern? Kann sich Brünnhilde der Klauen des Scharlatans Hagen entreißen und gleichzeitig den Ring des Nibelungen in Sicherheit bringen? Die Zeit rennt, denn Wotan ist der Welt überdrüssig und beginnt einen Scheiterhaufen rund um die Götterwelt Walhall zu errichten ― ein Scheiterhaufen, dessen Feuerschwall die gesamte Weltordnung verschlingen könnte…

»Die Götterdämmerung. Der Ring des Nibelungen«: Richard Wagners Opern-Klassiker mit Dimitrij Schaad, Regina Lemnitz, Fabian Hinrichs u.v.a

Ein Hörspiel des rbb, das mit beeindruckenden Stimmen von Dimitrij Schaad, Regina Lemnitz, Fabian Hinrichs u.v.a. überzeugt: Während Schauspieler und Autor Dimitrij Schaad auf zahlreichen Theaterbühnen auftritt, ist der Schauspieler Fabian Hinrichs einem breiten Fernsehpublikum als Kommissar Felix Voss im Franken-»Tatort« bekannt. Auch Regina Lemnitz ist als Schauspielerin zu sehen, leiht aber auch als Synchronsprecherin unteranderem Whoopi Goldberg ihre Stimme und vertonte bereits zahlreiche Hörbücher und Hörspiele.

Der letzte Teil »Die Götterdämmerung. Der Ring des Nibelungen« und die gesamte fulminante Hörspielreihe des Klassikers, produziert von rbb, erscheint bei DAV.

»Was passiert, wenn man das wagnersche Wagalaweia der wuchtigen Wortmöbel, die die Haltlosigkeit des Handlungsgerüstes verstellen, einfach weglässt und die stabgereimten Stolpersteine streicht? […] Dann wird aus Wagners 16-stündigem Opernzyklus ›Der Ring des Nibelungen‹ ein 5-stündiges Fantasy-Hörspiel, wie in der Abschiedsinszenierung der Dramaturgin und Regisseurin Regine Ahrem […] Leitmotive aus dem ›Ring‹ wurden durch die Kompositionen von Felix Raffel ebenso ins akustische Breitwandformat versetzt, wie die Inszenierung in Kunstkopfstereophonie eine räumliche Erfahrung in 3D-Audio ermöglicht. Das hebt das Hörspiel formal wie inhaltlich auf die Höhe der Zeit.«

Preisträger ›Deutscher Hörbuchpreis 2023‹ in der Kategorie ›Das besondere Hörbuch‹, aus der Jurybegründung

»Ein Hörvergnügen für alle ›Ring‹-Freunde: Sprachgewaltig und opulent ist Wagners Opernlibretto mit einem herausragenden Sprecherensemble ins Hörspiel gesetzt. Ein Fantasie-Spektakel auch für Wagnerunkundige und -kritische Zuhörer. Da wird gefoppt, gemobbt, genölt, geschnauft, gekeckert und gequiekt – die Intrigen und Machtspiele des Stoffes sind meisterhaft akustisch umgesetzt. Und wenn möglich, bitte über Kopfhörer genießen, denn dann ist man inmitten des Geschehens dank des akustischen 3-D-Effektes.«

Auf der Shortlist des ›Deutschen Hörbuchpreises 2023‹, aus der Jurybegründung

»Geboten wird der ›Ring‹ hier als Fantasy-Spektakel […] Ahrem und Avar erzählen die Geschichte stringent auf Grundlage des Librettos, dabei stützen sie sich auf eine beeindruckende Schauspielerriege […] Der eigentliche Clou ist die Aufnahmetechnik […] ein akustischer 3-D-Effekt, bei dem man sich inmitten des Geschehens wähnt, mit den Rheintöchtern badet und Siegfried beim Schwerteschmieden über die Schulter schaut.«

Süddeutsche Zeitung, Florian Welle, 24.08.2022

»Vorliegende Bearbeitung von Regine Ahrem überzeugt auf ganzer Linie, indem sie Wagners Kunstsprache ins zeitgemäße Idiom ›übersetzt‹, die Handlung strafft und nach allen Regeln der Hörspielkunst Versatzstücke von Wagners Musik amalgamiert […] Weltuntergang und Erlösung eingefangen in 3-D-Technik mit führenden Sprecherinnen und Sprechern aus Theater und Film.«

Rotary Magazin, Martin Hoffmeister, 01.10.2022

»Hochklassig produzierte, mit hervorragenden Sprechern besetzte Hörspiele, die auch bisher Wagnerscheue gut heranführen an den komplexen Kosmos des ›Rings‹.«

Börsenblatt, Wolfgang Schneider, 10.11.2022

»Zwielichtige Gestalten und wahre Helden im ewigen Streben nach Macht und unsterbliche Liebe kämpfen in Richard Wagners ›Ring des Nibelungen‹ um die Weltherrschaft. In einer Neuinterpretation bringt Der Audio Verlag das Ringen der Götter, Zwerge und Riesen als Fantasy-Hörspiel. […] Unter anderem mit Martina Gedeck, Bibana Beglau, Bernhard Schütz, Lars Rudolph und anderen.«

ORF Ö1 ›Reingehört‹, Ulrike Leitner & Bernhard Eppensteiner, 04.02.2023

 

Richard Wagner

Zur Autor:innen-Seite

Richard Wagner, 1813 in Leipzig geboren, komponierte bereits während seines Musikstudiums an der Universität Leipzig erste Sonaten und Symphonien. Mit seinen Opern wie »Der fliegende Holländer« und dem» Ring der Nibelungen« avancierte er zu einem der bedeutendsten deutschen Komponisten. Wagner starb 1883 in Venedig.

Fabian Hinrichs

Zur Sprecher:innen-Seite

Fabian Hinrichs, geboren 1974 in Hamburg, ist ein beliebter deutscher Schauspieler. Einem breiten Fernsehpublikum ist er als Kommissar Felix Voss im Franken-»Tatort« bekannt. Er war in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen, u.a. in »Sophie Scholl – Die letzten Tage«, »Wackersdorf« und zuletzt in der Fernsehserie »ZERV – Zeit der Abrechnung«.

Regina Lemnitz

Zur Sprecher:innen-Seite

Regina Lemnitz, geboren 1946 in Berlin, ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie leiht ihre Stimme u.a. Hollywood-Stars Whoopi Goldberg, Kathy Bates und Conchata Ferrell. Darüber hinaus ist sie in einer Vielzahl von Hörspielen und Hörbuchproduktionen zu hören.

Dimitrij Schaad

Zur Sprecher:innen-Seite

Dimitrij Schaad, 1985 geboren in Kasachstan, ist Schauspieler und Autor. Er spielte auf zahlreichen deutschen Bühnen und war festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum und am Maxim Gorki Theater in Berlin. Im Fernsehen war er u.a. in der Serie »Das Boot« zu sehen.

Neuigkeiten

01. März 2023

DAV gewinnt 2x den »Deutschen Hörbuchpreis 2023«

(Foto v.l.n.r. Amadeus Gerlach, Geschäftsführung DAV, Katrin Machulik, Programmleitung Erwachsenenhörbuch, © WDR/Ben Knabe) Wir freuen uns – aus zehn nominierten Titeln der Longlist und fünf nominierten Titeln der Shortlist haben es diese beiden Titel aufs Siegertreppchen geschafft! Gewinner in der Kategorie: Bestes Hörspiel: Bonjour tristesse Jurybegründung: Ein Hörspiel wie ein Urlaub am Meer, als Tage ...


06. September 2022

DAV nominiert für einen Jahrespreis 2022 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik hat die Longlist mit den Nominierungen für die Jahrespreise 2022 veröffentlicht. Dieses Jahr sind nur zwei Hörbuchverlage im Rennen. Von DAV ist nominiert: Richard Wagner: Der Ring des Nibelungen. Hörspielfassung von Regine Ahrem Die Jurorinnen und Juroren nominierten insgesamt 102 herausragende neue Tonträger-Produktionen, die in den letzten achtzehn Monaten auf ...


1 H 8 MIN
1 CD
FORMAT Hörspiel
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-2560-7
VERÖFFENTLICHUNG 20.07.22
UVP 16,00 €
REGIE Regine Ahrem

Das könnte Sie auch interessieren

Briefe. Eine Auswahl


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Gert Westphal

Im Krebsgang


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Günter Grass

Rheinsberg


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Jürgen Thormann

Schwüle Tage


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Hanns Zischler

Der Untertan


mp3-CD

Gekürzte Lesung mit Gertraud Heise
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover