1

Erasmus von Rotterdam

Das Lob der Torheit

Gekürzte Lesung mit Matthias Ponnier

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

2 H 44 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-3151-6
VERÖFFENTLICHUNG 15.02.24
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Kurt Steinmann

Eine mutige Satire: Erasmus von Rotterdams »Das Lob der Torheit« bei DAV als Hörbuch

Als der berühmte Humanist Erasmus von Rotterdam im Jahr 1509 »Das Lob der Torheit« verfasste, konnte er nicht wissen, dass seine Satire einmal zu den meistgelesenen Werken der Weltliteratur zählen würde. Vielmehr musste er mit scharfer Kritik vor allem seitens der Kirche rechnen, die im Zuge der Inquisition noch immer gegen Aufklärer und Kirchenreformer vorging. Dass von Rotterdam den gefürchteten Konsequenzen weitestgehend entging, lag an der ungewöhnlichen Wahl seiner Protagonistin: In »Das Lob der Torheit« lässt er die Torheit Stultitia selbst sprechen und Kritik an den politischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Missständen des ausgehenden Mittelalters üben. In seiner Lesung der Satire, die bei Der Audio Verlag als Hörbuch erscheint, fängt Matthias Ponnier den ironischen Ton Stultitias gekonnt ein.

»Was aber ist für die Torheit angemessener, als dass sie ihr eigenes Lob ausposaunt, und sich selbst die Flöte bläst?«

Die Narrheit findet sich in allen gesellschaftlichen Schichten und herrscht seit eh und je über die gesamte Menschheit. Doch es sind nicht diejenigen Menschen am törichtesten, die sich Stultitia und ihren Töchtern Eigenliebe, Schmeichelei, Vergesslichkeit, Faulheit und Lust, Wahnsinn und Üppigkeit willens hingeben. Fromme Christen, Kaufleute, Fürsten, Advokaten, Mönche, Gottesdiener, Heilige und Gelehrte – sie sind für Stultitia die schlimmsten Toren, weil sie sich ihrer Weisheit rühmen und über die Torheit erhaben fühlen. Stulitia ist sich sicher, dass Gott die Narren den Weisen vorzieht, und hält eine Lobrede auf ihre eigene Großartigkeit.

Kritik unter dem Deckmantel der Ironie: Matthias Ponniers Lesung der Erasmus von Rotterdam-Satire

Matthias Ponnier hat seine Karriere auf den deutschen Theaterbühnen begonnen und ist heute auch aus Film und Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Als renommierter Hörbuchsprecher lieh er seine Stimme unter anderem J.R.R. Tolkiens weltberühmten Figuren und hat auch für Der Audio Verlag schon zahlreiche Hörbücher vertont. Seine Lesung von »Das Lob der Torheit« erscheint nun als Hörbuch und umfasst 1 mp3-CD.

»Matthias Ponnier liest dieses rhetorische Bravourstück der Narrenliteratur mit sanft ironischer Stimme und deutlichem eigenen Amüsement über einige noch heute gültige Bosheiten. Meisterhaft.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 05.03.2024

»Matthias Ponnier […] zirkelt die Wortkapriolen der Parodie von Erasmus von Rotterdam bis ins i-Tüpfelchen aus. Er redet so spitzzüngig, dass einem das Lachen herausschießt. Darin wurzelt sein phänomenales Talent.«

MDR Kultur, Ulf Heise, 19.02.2024

Erasmus von Rotterdam

Zur Autor:innen-Seite

Erasmus von Rotterdam, geboren 1466 in Rotterdam, war niederländischer Philologe, Philosoph und Theologe. Er zählt zu den bedeutendsten humanistischen Denkern der Renaissance und gilt als Wegbereiter der Reformation. Sein Ziel war es, die Menschen durch Bildung zu einem religiös toleranten, christlichen Humanismus zu bewegen.

Matthias Ponnier

Zur Sprecher:innen-Seite

Matthias Ponnier, geboren 1940 in Berlin, begann seine Karriere als Theaterschauspieler. Seit über dreißig Jahren ist er aus Film und Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Als renommierter Synchron- und Hörspielsprecher hat er an hochkarätigen Produktionen mitgewirkt, u. a. an J. R. R. Tolkiens »Der Herr der Ringe«.

2 H 44 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-3151-6
VERÖFFENTLICHUNG 15.02.24
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Kurt Steinmann

Das könnte Sie auch interessieren

Der Spieler


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Gerd Baltus

Der Tod des Iwan Iljitsch


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal

Sonnenfinsternis


mp3-CD

Ungekürzte Lesung mit Ilja Richter

Das Schweigen im Walde


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Fritz Straßner
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover