Die Schuldlosen. Roman in elf Erzählungen

Die Schuldlosen. Roman in elf Erzählungen

Ungekürzte Fassung mit Werner Rehm

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Hermann Brochs »Die Schuldlosen« als RBB-Lesung bei DAV

Wer trägt Schuld an den politischen Zuständen zu Zeiten des Nationalsozialismus? Der gierige Diamantenhändler Andreas, der bei der intriganten Baronin unterkommt, welche wiederum ihrer manipulativen Haushälterin Zerline zum Opfer fällt? Die Antwort: sie alle, durch ihre Geisteshaltung. Das Hörbuch zum Roman ist in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« in einer ungekürzten Lesung mit Werner Rehm erschienen.

Ein Hörbuch über Gleichgültigkeit und ihre Folgen

In »Die Schuldlosen« seziert Hermann Broch die desinteressierte Haltung dieser und weiterer teils satirisch überzeichneter Figuren. Er geht er hart ins Gericht mit ihrem Phlegma und ihrer Stumpfsinnigkeit. Elf meisterlich verwobene Novellen zeichnen eine Welt jenseits des Werteverlusts.

Der Schauspieler Werner Rehm liest Brochs »Die Schuldlosen« in einer ungekürzten Lesung des RBB

Bemerkenswert pointiert setzt Werner Rehm seine Stimme ein, um die Figuren, die sich um den Diamantenhändler Andreas versammeln, zum Leben zu erwecken und ihnen die Narrenkappe der Bitterkeit aufzusetzen. Das Hörbuch zu »Die Schuldlosen«...

Hermann Brochs »Die Schuldlosen« als RBB-Lesung bei DAV

Wer trägt Schuld an den politischen Zuständen zu Zeiten des Nationalsozialismus? Der gierige Diamantenhändler Andreas, der bei der intriganten Baronin unterkommt, welche wiederum ihrer manipulativen Haushälterin Zerline zum Opfer fällt? Die Antwort: sie alle, durch ihre Geisteshaltung. Das Hörbuch zum Roman ist in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« in einer ungekürzten Lesung mit Werner Rehm erschienen.

Ein Hörbuch über Gleichgültigkeit und ihre Folgen

In »Die Schuldlosen« seziert Hermann Broch die desinteressierte Haltung dieser und weiterer teils satirisch überzeichneter Figuren. Er geht er hart ins Gericht mit ihrem Phlegma und ihrer Stumpfsinnigkeit. Elf meisterlich verwobene Novellen zeichnen eine Welt jenseits des Werteverlusts.

Der Schauspieler Werner Rehm liest Brochs »Die Schuldlosen« in einer ungekürzten Lesung des RBB

Bemerkenswert pointiert setzt Werner Rehm seine Stimme ein, um die Figuren, die sich um den Diamantenhändler Andreas versammeln, zum Leben zu erwecken und ihnen die Narrenkappe der Bitterkeit aufzusetzen. Das Hörbuch zu »Die Schuldlosen« ist bei Der Audio Verlag in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« in einer Produktion des RBB auf 1 mp3-CD erschienen.

Bei DAV erscheint auch:

Weiterlesen

11 h 56 min

2 MP3-CDs

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    20.09.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-1098-6

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.