1

Ricarda Huch

Aus der Triumphgasse

Gekürzte Lesung mit Hellmut Lange

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

7 H 57 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-3171-4
VERÖFFENTLICHUNG 18.04.24
UVP 15,00 €

Zwischen Geschichte und Geschichten: Ricarda Huchs Roman »Aus der Triumphgasse« als DAV-Hörbuch

Zeitgenossen zählten Ricarda Huch, eine der ersten promovierten Frauen in Europa, zu den berühmtesten Schriftstellerinnen und Intellektuellen des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Ihr geschichtliches Interesse, das Huch zur Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich bewegte, schlägt sich auch in ihren Romanen nieder. Unkonventionell und ehrlich erzählt sie von historischen Ereignissen und nimmt ihre Leser:innen mit zu den bekannten und unbekannten Schauplätzen der Vergangenheit. In »Aus der Triumphgasse«, das vom SWR Kultur vertont wurde und bei Der Audio Verlag als Hörbuch erscheint, begibt sich Ricarda Huch gemeinsam mit ihrem Protagonisten Hugo von Belwatsch in das Triester Armenviertel und porträtiert die ansässigen Menschen und ihr Leben unter prekären Umständen. Hellmut Lange fängt in seiner bewegenden Lesung des Romans auf 1 mp3-CD die Not und das Elend der Triumphgasse ein.

»Durch dieses Tor hindurch kroch das Triumphgässlein mühselig bergan.«

Der Patrizier Hugo von Belwatsch hat von seinem Vater ein Haus in der Triumphgasse geerbt. Er selbst hat das bis dato von einem Verwalter geführte Haus schon jahrelang nicht mehr besucht und erschrickt, als er das Armenviertel in Triest erstmalig wieder betritt, um Mieten einzutreiben. Überall trifft er auf Not, Elend und Verbrechen, die den Alltag der Bewohner prägen. Anfänglich von Abscheu und Entsetzen erfüllt, trifft Hugo von Belwatsch auf seine Mieter und begegnet den verschiedenen Schicksalen schließlich mit Faszination und Anteilnahme.

Mosaikartige Lebensskizzen voller Sehnsucht und Leidenschaft: Die SWR Kultur-Lesung mit Hellmut Lange als Hörbuch

Hellmut Lange begeisterte als Schauspieler u.a. in Edgar-Wallace-Filmen und im Straßenfeger »Das Halstuch« von Francis Durbridge; als Synchronsprecher lieh er Paul Newman und Charlton Heston seine Stimme. Seine ergreifende Lesung von Ricarda Huchs Roman »Aus der Triumphgasse«, die vom SWR Kultur vertont wurde, reiht sich zu seinen bereits bei DAV veröffentlichen fesselnden Hörbüchern und entführt die Höre:innen in das italienische Triest des 19. Jahrhunderts.

»Geschickt wechselt Lange sein Sprechtempo: mal soghaft und mitreißend, mal nachdenklich und wie ein grübelnder Beobachter. So gibt er den Figuren in diesem gesellschaftlichen Roman-Mosaik eine eigene Stimme. Ricarda Huchs heute weitgehend vergessener Roman „Aus der Triumphgasse“ erfährt mit diesem Hörbuch eine verdiente Renaissance.«

WDR 3 Lesestoff, Christoph Vratz, 18.04.2024

»Man merkt Ricarda Huchs Roman von 1902 die Nähe zum Naturalismus und das damit verbundene soziale Engagement an. […] Hellmut Lange liest den Roman mit schöner, deutlicher Stimme und angenehm sachlichem Ton, der schlimme Dinge erträglicher macht.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 21.05.2024

»Hellmut Lange […] liest den Roman ruhig, beinahe leidenschaftslos. Lässt man sich auf das getragene Tempo ein, so entdeckt man in den Lebensskizzen aus der Triumphgasse heutige Schicksale, die nichts von ihrer bedrückenden Realität verloren haben.«

MDR Kultur, Eva Gaeding, 06.05.2024

»Hellmut Lange […] hatte eine äußerst sensible Art den Hörer abzuholen und durch diese Geschichte zu führen. Seine emotionalen Betonungen verstärken die Geschichte einfach noch mehr. […] Wir erleben eine andere Zeit, einen merkwürdigen Ort, der wohl nicht einmal auf dieser Welt existiert(e) und das eigene Gedankenkino anregt. Es lohnt sich hinter all die Schicksale zu blicken – das ist wahrlich ein Triumph wenn man dies geschafft hat!«

lovelybooks.de, Susann Giesen, 30.04.2024

Ricarda Huch

Zur Autor:innen-Seite

Ricarda Huch, geboren 1864 in Braunschweig, war Bibliothekarin, Lehrerin und Übersetzerin, Verfasserin historischer Werke und Romane, Lyrikerin und Wissenschaftlerin. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Werke über das Leben von Widerstandskämpfern gegen den Nationalsozialismus. Als eine der ersten Frauen, welche im deutschsprachigen Raum im Fach Geschichte promovierte, lebte sie ein freies und selbstbestimmtes Leben.

Hellmut Lange

Zur Sprecher:innen-Seite

Hellmut Lange, geboren 1923 in Berlin, war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Fernsehmoderator. In den 1960er-Jahren war er u.a. in Edgar-Wallace-Filmen und in dem Straßenfeger »Das Halstuch« von Francis Durbridge zu sehen. Sehr große Beliebtheit erlangte er durch seine Rolle als »Lederstrumpf«. Als Synchronsprecher lieh er Paul Newman und Charlton Heston seine Stimme. Hellmut Lange starb 2011 in Berlin.

7 H 57 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-3171-4
VERÖFFENTLICHUNG 18.04.24
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Die Box


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Günter Grass

Jenseits von Schuld und Sühne


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Peter Matić

Benito Cereno


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Rolf Boysen

Die kaputten Schuhe


Download

Gekürzte Lesung mit Elke Heidenreich

Katz und Maus


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Günter Grass
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover