Gottfried Benn

Gottfried Benn (1886-1956) war neben seiner Tätigkeit als Arzt einer der renommiertesten Essayisten und Dichter des deutschen Expressionismus. In frühen Werken verarbeitet der junge Medizinstudent oft die Arbeit am Seziertisch, später seinen Wandel zum scharfen Kritiker des NSDAP-Regimes. 1951 erhielt er für sein literarisches Schaffen den Georg-Büchner-Preis.

Hörbuchtitel

Gehirne. Rönne-Novellen


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Rolf Becker
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover