Bahnwärter Thiel

Bahnwärter Thiel

Gekürzte Fassung mit Ursula Karusseit

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Gerhart Hauptmanns »Bahnwärter Thiel« als MDR-Lesung mit Schauspielerin Ursula Karusseit bei DAV

Bahnwärter Thiel hat es nicht leicht. Seit seine Frau Minna auf dem Kindbett verstorben ist, gerät ihm das Leben zum Gefängnis. Finanziell und körperlich abhängig von seiner neuen Frau Lene, die sich in allem von ihrem empfindsamen Mann unterscheidet, setzt er sich nicht gegen die Misshandlungen zur Wehr, mit denen sie seinen Sohn Tobias bedenkt. Das Hörbuch zu »Bahnwärter Thiel« ist bei DAV in einer MDR-Lesung von 1992 in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Wenn alles entgleist – ein Hörbuch über einen Mann, der keinen Ausweg sieht

In seiner Not zieht sich Thiel in sein Bahnwärterhäuschen zurück, das ihm zur Kapelle wird. Zusehends versteigt er sich in Visionen an seine verstorbene Frau Minna, flüchtet sich aus der ihm unerträglichen Zwangslage. Als Lene auch noch in diesen letzten ihm verbliebenen Rückzugsraum vorzudringen versucht, kommt es zur Katastrophe.

Gerhart Hauptmanns »Bahnwärter Thiel« als MDR-Lesung mit Ursula Karusseit

Mit ihrer charaktervollen, rauen, bisweilen...

Gerhart Hauptmanns »Bahnwärter Thiel« als MDR-Lesung mit Schauspielerin Ursula Karusseit bei DAV

Bahnwärter Thiel hat es nicht leicht. Seit seine Frau Minna auf dem Kindbett verstorben ist, gerät ihm das Leben zum Gefängnis. Finanziell und körperlich abhängig von seiner neuen Frau Lene, die sich in allem von ihrem empfindsamen Mann unterscheidet, setzt er sich nicht gegen die Misshandlungen zur Wehr, mit denen sie seinen Sohn Tobias bedenkt. Das Hörbuch zu »Bahnwärter Thiel« ist bei DAV in einer MDR-Lesung von 1992 in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Wenn alles entgleist – ein Hörbuch über einen Mann, der keinen Ausweg sieht

In seiner Not zieht sich Thiel in sein Bahnwärterhäuschen zurück, das ihm zur Kapelle wird. Zusehends versteigt er sich in Visionen an seine verstorbene Frau Minna, flüchtet sich aus der ihm unerträglichen Zwangslage. Als Lene auch noch in diesen letzten ihm verbliebenen Rückzugsraum vorzudringen versucht, kommt es zur Katastrophe.

Gerhart Hauptmanns »Bahnwärter Thiel« als MDR-Lesung mit Ursula Karusseit

Mit ihrer charaktervollen, rauen, bisweilen harten Stimme, erweist sich Ursula Karusseit als die Idealbesetzung für Gerhart Hauptmanns novellistische Studie über die Zwänge des Arbeitermilieus. Mit seinem »Bahnwärter Thiel« hat der Schriftsteller 1887 eines der Hauptwerke des Naturalismus geschrieben. Das Hörbuch zur Novelle ist bei Der Audio Verlag in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«  auf 1 mp3-CD erschienen.

Weiterlesen

 53 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    20.09.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-1143-3

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.