1

Jack London, Robert L. Fish

Das Mordbüro

Gekürzte Lesung mit Hellmut Lange

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 29 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Krimi
ISBN 978-3-7424-3007-6
VERÖFFENTLICHUNG 16.11.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Werner von Grünau

Mord im Auftrag der Moral: Jack Londons Kriminalgeschichte »Das Mordbüro« als spannendes Hörbuch

Kann Mord moralisch sein? Diese Frage stellt der US-amerikanische Schriftsteller Jack London in seiner posthum veröffentlichten Kriminalgeschichte »Das Mordbüro«. London war der zu seinen Lebzeiten erfolgreichste Autor der Welt und wird bis heute für sein vielfältiges Werk gefeiert. »Das Mordbüro« vereint politische und philosophische Themen mit Nervenkitzel und Action. Hellmut Lange liest die Geschichte um den russischen Geschäftsmann und Philosophen Ivan Dragomiloff und dessen nach ethischen Prinzipien ausgerichtetes Mordbüro. Langes vom NDR Kultur vertonte Lesung erscheint nun als Hörbuch bei DAV auf 1 mp3-CD.

»Wir haben unseren eigenen Kodex für das, was wir für Recht und für Unrecht halten.«

Ivan Dragomiloffs Mordbüro in New York ist eine sehr spezielle Organisation: Sie begeht Auftragsmorde, allerdings nur, wenn die Zielperson dem Gemeinwohl schadet. Das geht so lange gut, bis der Gelehrte Winter Hall dem Mordbüro auf die Spur kommt. Hall erteilt den Attentätern den Auftrag, ihren eigenen Chef umzubringen, da dessen moralische Auftragsmorde gemäß Kodex des Mordbüros ebenfalls als schädlich für die Gesellschaft einzustufen seien. Ivan Dragomiloff nimmt den Auftrag an, beauftragt einen seiner Mitarbeiter mit dem Mord an ihm selbst und flieht – eine blutige Hetzjagd durch die USA beginnt…

Jack Londons letzte Kriminalgeschichte als NDR Kultur-Lesung mit Hellmut Lange

Hellmut Lange war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Fernsehmoderator und begeisterte u. a. in Edgar-Wallace-Filmen und im Durbridge-Straßenfeger »Das Halstuch«. Neben Synchronrollen als Sprecher für Paul Newman und Charlton Heston war Lange auch als Sprecher für Hörbücher tätig. Seine NDR Kultur-Lesung von Jack Londons »Das Mordbüro«, die bei Der Audio Verlag als Hörbuch erscheint, fesselt und regt zum Nachdenken an.

»Eine Art Mischung zwischen Krimi und moralphilosophischer Abhandlung darüber, wann das Töten gerechtfertigt ist, wenn überhaupt. Begonnen, und vor über 100 Jahren als Fragment zurückgelassen von Jack London. Zu Ende geschrieben 1960 von Robert L. Fish. Und vorgelesen 1975 von Krimi-Legende Hellmut Lange. […] Hervorragender Stoff für alle mit dieser ‚Liebe zum Denken‘.«

Radio Bremen Zwei, Florian Bänsch, 20.02.2024

Jack London

Zur Autor:innen-Seite

Jack London, geboren 1876, war ein US-amerikanischer Journalist, Fotograf und Autor. Nachdem er sich zunächst u.a. als Fabrikarbeiter und Austern-Pirat verdingte, gelang ihm mit seiner Kurzgeschichtensammlung »Der Sohn des Wolfs« 1900 der Durchbruch. Sein vielfältiges Werk umfasst über 50 Bücher von Science-Fiction bis zu politischen Essays. London starb 1916 in Kalifornien.

Hellmut Lange

Zur Sprecher:innen-Seite

Hellmut Lange, geboren 1923 in Berlin, war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Fernsehmoderator. In den 1960er-Jahren war er u.a. in Edgar-Wallace-Filmen und in dem Straßenfeger »Das Halstuch« von Francis Durbridge zu sehen. Sehr große Beliebtheit erlangte er durch seine Rolle als »Lederstrumpf«. Als Synchronsprecher lieh er Paul Newman und Charlton Heston seine Stimme. Hellmut Lange starb 2011 in Berlin.

1 H 29 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Krimi
ISBN 978-3-7424-3007-6
VERÖFFENTLICHUNG 16.11.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Werner von Grünau

Das könnte Sie auch interessieren

Kabale und Liebe


CD • Download

Hörspiel mit Gert Westphal

Der dritte Mann


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Hanns Zischler

Mordseekrabben. Ein Inselkrimi


mp3-CD

Ungekürzte Lesung mit Bjarne Mädel

Blaubart


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Heikko Deutschmann
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover