Tauben im Gras

Tauben im Gras

Ungekürzte Fassung mit Achim Höppner

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Tauben im Gras«: Die BR-Lesung zum Nachkriegsklassiker von Wolfgang Koeppen als Hörbuch bei DAV

Mit seiner »Trilogie des Scheiterns« prägte Wolfgang Koeppen die Literatur der Nachkriegszeit. In drei voneinander unabhängigen Romanen erzählt er von geplatzten Träumen, missglückten Neuanfängen und heimlichen Hoffnungen, die auch nach dem Ende des Krieges unerfüllt blieben. »Tauben im Gras«, der erste Roman der Trilogie, verwebt die Lebensgeschichten seiner Charaktere so geschickt ineinander, dass die Verhältnisse im Nachkriegsdeutschland in einem eindrucksvollen Mosaik sichtbar werden. Der Audio Verlag hat den Klassiker als Hörbuch veröffentlicht, als ungekürzte Lesung meisterhaft interpretiert von Achim Höppner.

»Die Zeit war kostbar, sie war eine Atempause auf dem Schlachtfeld«

München, um 1950: Mehr als dreißig Figuren sind es, die Wolfgang Koeppen in seinem episodenartigen Roman zu Protagonist*innen der deutschen Nachkriegszeit werden lässt. Da ist der Schriftsteller Philipp, dem die Worte fehlen, die ehemals reiche Erbin Emilia, die ihr Geld an den Krieg und sich selbst an den Alkohol verloren hat und Washington Price, der amerikanische Soldat, der mit unerschütterlichem Idealismus an eine Zukunft ohne...

»Tauben im Gras«: Die BR-Lesung zum Nachkriegsklassiker von Wolfgang Koeppen als Hörbuch bei DAV

Mit seiner »Trilogie des Scheiterns« prägte Wolfgang Koeppen die Literatur der Nachkriegszeit. In drei voneinander unabhängigen Romanen erzählt er von geplatzten Träumen, missglückten Neuanfängen und heimlichen Hoffnungen, die auch nach dem Ende des Krieges unerfüllt blieben. »Tauben im Gras«, der erste Roman der Trilogie, verwebt die Lebensgeschichten seiner Charaktere so geschickt ineinander, dass die Verhältnisse im Nachkriegsdeutschland in einem eindrucksvollen Mosaik sichtbar werden. Der Audio Verlag hat den Klassiker als Hörbuch veröffentlicht, als ungekürzte Lesung meisterhaft interpretiert von Achim Höppner.

»Die Zeit war kostbar, sie war eine Atempause auf dem Schlachtfeld«

München, um 1950: Mehr als dreißig Figuren sind es, die Wolfgang Koeppen in seinem episodenartigen Roman zu Protagonist*innen der deutschen Nachkriegszeit werden lässt. Da ist der Schriftsteller Philipp, dem die Worte fehlen, die ehemals reiche Erbin Emilia, die ihr Geld an den Krieg und sich selbst an den Alkohol verloren hat und Washington Price, der amerikanische Soldat, der mit unerschütterlichem Idealismus an eine Zukunft ohne Rassendiskriminierung glaubt. Ihre und viele weitere Schicksale scheinen in Koeppens Klassiker fast ungewollt ineinanderzufließen und erzählen gemeinsam vom kollektiven Scheitern einer politisch zerrütteten Gesellschaft. Eine düstere Ode an die Zufälligkeit des Lebens.

Die ungekürzte BR-Lesung mit Achim Höppner

Der große Synchronsprecher Achim Höppner vertonte unzählige Dokumentationen für Hörfunk und TV und wurde einem breiten Publikum als Stimme von Gandalf in der »Herr der Ringe«-Filmtrilogie bekannt. Bei DAV ist er bereits in den Hörbüchern zu Egon Friedells »Kulturgeschichten« zu hören. Koeppens »Tauben im Gras« lässt er mit seiner facettenreichen Stimme zum eindringlichen und berührenden Hörerlebnis werden. Die ungekürzte Lesung des BR ist bei Der Audio Verlag erhältlich und umfasst als Hörbuch 1 mp3-CD.

Weitere Titel aus der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«:

Weiterlesen

8 h 47 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Literatur/Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    18.09.2020

  • ISBN:

    978-3-7424-1599-8

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.