Ein schlichtes Herz

Ungekürzte Fassung mit Joachim Nottke

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Flaubert ist mein Lehrmeister, und wenn ich vorankomme, werde ich Flaubert II. sein.« OSCAR WILDE
Inhalt

»Ein schlichtes Herz« von Gustave Flaubert als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«, produziert von HR

Erstmals 1877 als eine von »Drei Geschichten« (franz.: »Trois Contes«) erschienen, erzählt »Ein schlichtes Herz« (Original: »Un cœur simple«) vom Dienstmädchen Félicité und einem leidenschaftlichen Leben voller Verlust. Es geht um enttäuschte Liebe, verwehrte Zuneigung und das schmerzliche Abschiednehmen von geliebten Menschen, und zugleich um eine Frau, die sich dennoch immer wieder bedingungslos an das Leben bindet. Eine sanfte Kämpfernatur, die unaufhörlich festhält am Glauben an ein Schicksal, das es gut mit ihr meint. Der Klassiker »Ein schlichtes Herz« erscheint als Hörbuch bei DAV, in der Edition »Große Werke. Große Stimmen.«

»Mit 25 Jahren wurde sie für 40 gehalten. Vom fünfzigsten an schien sie alterslos«

Gustave Flaubert zeichnet mit seinem Meisterwerk die Chronik eines Lebens, das von Schicksalsschlägen nur so durchzogen ist. Die Eltern früh verstorben, vom Versprochenen kaltherzig verlassen – ein schauderhaftes Ereignis jagt das nächste, und dennoch klagt die gewissenhafte Félicité nicht und scheint die Hoffnung auf ein friedvolles, unbeschwertes Dasein nicht aufgeben zu wollen.

Gelesen von Joachim Nottke, lässt das vom HR produzierte Hörbuch Mitleid und zugleich tiefste Bewunderung empfinden für das Dienstmädchen, das sich ihrem Unglück nicht beugen will. Die ungekürzte Lesung lässt Zeit, um sich einzufühlen in das modrig riechende Haus der Herrin Madam Aubin, den Lärm der Geiger beim Kirchweihfest und den weichen Wind, der unter einsamen Bäumen die Begegnung mit dem Verflossenen umspielte.

Der Klassiker als Hörbuch – mit Sprecher Joachim Nottke

Völlig losgelöst von der Tragik der Handlung führt Joachim Nottke, der unter anderem als Drehbuchautor für den »Tatort« und vor allem bei jüngeren Hörern als Erzählstimme der »Benjamin Blümchen«- und »Bibi Blocksberg«-Hörbücher bekannt ist, durch das Leben des Dienstmädchens Félicité. Dabei vertont er treffend die kühle Schreibart Flauberts, die durch ihre Nüchternheit ganz unbemerkt das Herz des Hörers trifft und ihn mitnimmt auf eine Reise des unerschütterlichen Gottvertrauens.

Die HR-Produktion »Ein schlichtes Herz« von Gustave Flaubert erscheint bei DAV als ungekürzte Lesung auf 1 CD.

Sprecher

Joachim Nottke

Joachim Nottke war Schauspieler, Drehbuchautor, Sprecher und Synchronsprecher. Er schrieb Drehbücher für »Kommissariat 9« (1973), für zwei »Tatort«- Folgen und die Fernsehserie »Direktion City« (1985). Als Synchronsprecher lieh er zahlreichen international bekannten Schauspielern seine Stimme, so z.B. George Kennedy, u.a. in »Dallas« und Robert Mitchum, u.a. in »Eine Frage der Ehre«, »Der Himmel über der Wüste« oder »Kap der Angst«. Er wirkte außerdem in zahlreichen Hörspielen als Sprecher mit, so zum Beispiel als Erzähler in »Bibi Blocksberg«, »Die Nibelungen« und »Black Sabbath«.

1 h 14  min

1 CD

  • Genre:

    Literatur/Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    10.03.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0026-0

  • UVP:

    EUR 10
    |
    SFR 14,9

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.