Nachdenken über Christa T.

Ungekürzte Fassung mit Ursula Langrock

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Der Roman »Nachdenken über Christa T.« als ungekürzte Lesung in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«, gelesen von Ursula Langrock

In großen Kreisen nähert sich die Erzählerin ihrer früh verstorbenen Jugendfreundin, zitiert aus Briefen und Aufzeichnungen der Christa T. und kommt am Ende doch immer wieder bei sich selbst an. Beide Frauen, aufgewachsen im selben Dorf in der Nähe von Berlin, treffen sich später an der Universität in Leipzig wieder. Christa T. gilt dort als idealistisch, träumt von einer besseren Gesellschaft und findet doch keinen Ort für sich. Schließlich zieht sie sich aufs Land zurück, wo sie in noch jungen Jahren sterben wird.

Weltruhm für Christa Wolf – Der Klassiker der deutschen Nachkriegsliteratur als hr-Produktion bei Der Audio Verlag

Das Hörbuch »Nachdenken über Christa T.« ist eine tastende Annäherung, die zur Selbstbefragung gerät – ein Kaleidoskop aus philosophischen Einschüben, literaturwissenschaftlichen Ausführungen, Erfahrungen und Erinnerungen. Ein Hörbuch, das sich, ebenso wie die Frauen, die es zum Thema hat, in kein Schema pressen lässt. Die Sprecherin Ursula Langrock liest diesen Klassiker von...

Der Roman »Nachdenken über Christa T.« als ungekürzte Lesung in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«, gelesen von Ursula Langrock

In großen Kreisen nähert sich die Erzählerin ihrer früh verstorbenen Jugendfreundin, zitiert aus Briefen und Aufzeichnungen der Christa T. und kommt am Ende doch immer wieder bei sich selbst an. Beide Frauen, aufgewachsen im selben Dorf in der Nähe von Berlin, treffen sich später an der Universität in Leipzig wieder. Christa T. gilt dort als idealistisch, träumt von einer besseren Gesellschaft und findet doch keinen Ort für sich. Schließlich zieht sie sich aufs Land zurück, wo sie in noch jungen Jahren sterben wird.

Weltruhm für Christa Wolf – Der Klassiker der deutschen Nachkriegsliteratur als hr-Produktion bei Der Audio Verlag

Das Hörbuch »Nachdenken über Christa T.« ist eine tastende Annäherung, die zur Selbstbefragung gerät – ein Kaleidoskop aus philosophischen Einschüben, literaturwissenschaftlichen Ausführungen, Erfahrungen und Erinnerungen. Ein Hörbuch, das sich, ebenso wie die Frauen, die es zum Thema hat, in kein Schema pressen lässt. Die Sprecherin Ursula Langrock liest diesen Klassiker von Christa Wolf in einer Produktion des hr.

Christa Wolfs Roman in einer ungekürzten Lesung von Ursula Langrock bei Der Audio Verlag

Das Hörbuch zum Roman erscheint als ungekürzte Lesung auf 1 mp3-CD in einer Produktion des hr bei DAV. Neben »Nachdenken über Christa T.« sind von Christa Wolf zahlreiche Hörbücher in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Weiter Hörbücher von Christa Wolf bei DAV:

Weiterlesen
Autor

Christa Wolf

Christa Wolf wurde 1929 geboren. Sie zählt zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen der Gegenwart; ihr umfangreiches erzählerisches und essayistisches Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Georg-Büchner- Preis und dem Deutschen Bücherpreis für ihr Gesamtwerk.

6 h 18  min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    08.09.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0225-7

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.