1

Oscar Wilde

Lord Arthur Saviles Verbrechen

Ungekürzte Lesung mit Katharina Thalbach

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 24 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-1137-2
VERÖFFENTLICHUNG 20.09.19
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Richard Zoozmann

Oscar Wildes Kurzgeschichte »Lord Arthur Saviles Verbrechen« als Hörbuch bei DAV

Der junge Lord Arthur führt das unbekümmerte, von hässlichen Sorgen wundervoll freie Leben eines gut betuchten jungen Mannes – doch kurz vor der Hochzeit mit der ganz reizenden Sybil schlägt das Schicksal grausam zu. Oscar Wildes Kurzgeschichte ist als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen, gelesen wird sie von Katharina Thalbach.

Lord Arthur lernt das Fürchten – ein schwarzhumoriges Hörbuch

Auf einer illstren Gesellschaft der Lady Windermere macht er die Bekanntschaft  eines Handlesers, der die Damen mit seiner Kunst erheitert, indem er Nettigkeiten wie: »Ehrgeiz – sehr mäßig, Intelligenzlinie nicht übertrieben. Herzlinie …« von sich gibt. Doch im Angesicht der feingliedrigen Hand des jungen Lords Arthur erbleicht der Chiromant. Dem Lord schwant Fürchterliches. Was hat er gesehen?

Eine ungekürzte Lesung über die Macht der Imagination: Hörbuchpreisträgerin Katharina Thalbach erzählt von »Lord Arthur Saviles Verbrechen«.

Nur unter Aufwendung all seiner Kräfte – vor allem seiner finanziellen Kräfte – gelingt es Lord Arthur, dem Chiromant das Gelesene zu entlocken. In der Folge nehmen die Ereignisse einen so tragikomischen Verlauf, wie es sich für eine Kurzgeschichte von Oscar Wilde gehört. Katharina Thalbach liefert einmal mehr eine brillante Sprecherleistung ab. Unbedingt hörenswert! Das Hörbuch »Lord Arthur Saviles Verbrechen« ist bei Der Audio Verlag in einer ungekürzten Lesung in der Edition »Große Werke. Große Stimmen.« auf 1 mp3-CD erschienen.

»Nie ist ein Eheglück, das Katharina Thalbach in seiner grotesken Überzeichnung mit genüsslicher Ironie ausbuchstabiert, vergleichbar bizarr vor Unbill geschützt worden.«

FAZ, Alexander Košenina, 16.09.2019

»Katharina Thalbach… ist die ideale Besetzung für dieses Hörbuch… Die Thalbach genießt den witzigen Text, färbt die Stimme nach Belieben, faucht, frozzelt, flunkert. Sie lässt die Hörer mitfiebern und mitfrösteln und hebt hintergründig die Stimme, wenn Oscar Wilde den „seichten Optimismus“ seiner Zeit beklagt… Schade, dass sie [die Lesung] so schnell zu Ende ist.«

Sächsische Zeitung, Rainer Kasselt, 26.10.2019

Oscar Wilde

Zur Autor:innen-Seite

Oscar Wilde, geboren 1854 in Dublin, war einer der herausragenden Autoren des viktorianischen Britanniens. Sein einziger Roman »Das Bildnis des Dorian Gray« ist eines der zentralen Werke des Fin de Siècle. In seinen komischen Werken, wie z. B. »The Importance of Being Earnest«, nahm der für seine unkonventionelle Lebensweise bekannte Wilde immer wieder die Sitten und Moralvorstellungen seiner Zeit aufs Korn. Er starb 1900 in Paris.

Katharina Thalbach

Zur Sprecher:innen-Seite

Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, ist neben ihrer Arbeit am Theater aus zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen bekannt (z. B. »Rico, Oskar und die Tieferschatten«). Für ihre schauspielerische und sprecherische Leistung wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Hörbuchpreis.

1 H 24 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-1137-2
VERÖFFENTLICHUNG 20.09.19
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Richard Zoozmann

Das könnte Sie auch interessieren

Das Gespenst von Canterville


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Wolfgang Reichmann

Das Bildnis des Dorian Gray


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Wolfgang Reichmann

Leben des Quintus Fixlein


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Peter Lieck

Stolz und Vorurteil


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Regina Münch
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover