1

Alfred Brehm

Brehms Tierleben

Gekürzte Lesung mit Thomas Holtzmann

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 51 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-1558-5
VERÖFFENTLICHUNG 18.09.20
UVP 15,00 €

»Brehms Tierleben« – der Klassiker von Alfred Brehm als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Seine Expeditionen führten den deutschen Zoologen Alfred Brehm unter anderem nach Spanien, Norwegen, Lappland, Ägypten und in den Sudan. Seine verschriftlichten Erkenntnisse machten ihn in den 1860er-Jahren zum gefeierten Schriftsteller – und zum Pionier des Nature Writing: Die zehnbändige Enzyklopädie »Brehms Tierleben« gilt bis heute als Klassiker der populärwissenschaftlichen Literatur. Ausgewählte Passagen des Nachschlagewerks sind nun bei DAV als Hörbuch erhältlich, vom SWR unterhaltsam vertont von Schauspiellegende Thomas Holtzmann.

»Von Eigentum haben die Schelme äußerst mangelhafte Begriffe. ›Wir säen, aber die Affen ernten‹, sagen die Araber des östlichen Sudan«

Behutsam und voller Neugier begegnet Brehm auf seinen Reisen den unterschiedlichsten Tieren. Er erforscht ihre Lebensräume, Ernährungsgewohnheiten und Verhaltensmuster und kommt ihnen dabei so nah, dass die wilden Geschöpfe fast menschlich zu werden scheinen. So trifft er auf spitzbübische Affen, empört sich über die schauderhafte Erscheinung der Paviane und bewundert anmutige Raubkatzen auf Beutejagd. Dabei verwebt er wissenschaftliche Beobachtungen mit amüsanten Reiseberichten und macht die Zoologie so zum beliebten Unterhaltungsgenre für ein breites Publikum.

Die SWR-Lesung mit Thomas Holtzmann

Fast 50 Jahre lang erweckte Thomas Holtzmann auf den großen deutschen Bühnen zahlreiche Klassiker der Theatergeschichte mit zum Leben, im Fernsehen war er unter anderem in der beliebten Krimiserie »Der Alte« zu sehen. Bis zu seinem Tod im Jahr 2013 wurden dem Schauspieler zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das Bundesverdienstkreuz, verliehen. Im Hörbuch zu »Brehms Tierleben« nimmt er die Hörer:innen mit auf eine fesselnde Reise durchs Tierreich und erweckt die Forschung von Alfred Brehm mit seiner sonoren Stimme wieder zum Leben. Die SWR-Lesung ist bei DAV erhältlich und umfasst 1 mp3-CD.

»Wunderbar passt die Holtzmann-Mischung aus Skurrilität und Erhabenheit zu den Tierbeschreibungen. Sein gravitätischer… Ton klingt ganz wie ein Zoodirektor… Empathie mit der Kreatur ist die Devise Brehms…«

FAZ, Wolfgang Schneider, 10.10.2020

»Ein Wiederhören mit der auf ewig schmerzlich vermissten, stets leicht heiseren und doch so biegsamen und mächtigen Stimme von Thomas Holtzmann bietet seine ruhige und sachliche Lesung… Die wieder erhältliche, nahezu fünfstündige Aufnahme bietet… einen neuen Zugang zu Brehms Reisebeobachtungen in freier Natur…«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 07.10.2020

»Der große, viele überragende Schauspieler Thomas Holtzmann… las 1998 mit 71 Jahren eine mehrstündige Auswahl ein. Der Bogen reicht von Affe, Hauskatze, Iltis und Wiesel über das Dromedar zu Jaguar, Zobel, dem Wasserschwein und dem Erdferkel. Die Intonation ist großartig…«

Der Standard, Alexander Kluy, 07.11.2020

Alfred Brehm

Zur Autor:innen-Seite

Alfred Brehm, geboren 1829, war ein deutscher Zoologe und Schriftsteller. Sein Name wurde durch die Enzyklopädie »Brehms Tierleben« weltbekannt und zu einem Synonym für populärwissenschaftliche zoologische Literatur. Durch Vorträge und seine Tätigkeit als Zoodirektor versuchte Brehm zeit seines Lebens die breite Bevölkerung naturkundlich zu bilden. Brehm starb 1884 in seinem Heimatort Renthendorf.

Thomas Holtzmann

Zur Sprecher:innen-Seite

Thomas Holtzmann, geboren 1927, war ein Theater- und Filmschauspieler und hat auf allen renommierten deutschen Bühnen gespielt. In Film und Fernsehen konnte man ihn u.a. in »Schtonk« und der Krimiserie »Derrick« sehen. Auch als Hörbuchsprecher war er äußerst beliebt und las große klassische Werke wie Homers »Odyssee« und »Moby Dick« ein. Holtzmann starb 2013 in seiner Geburtsstadt München.

4 H 51 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-1558-5
VERÖFFENTLICHUNG 18.09.20
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover