Brehms Tierleben

Brehms Tierleben

Gekürzte Fassung mit Thomas Holtzmann

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Wunderbar passt die Holtzmann-Mischung aus Skurrilität und Erhabenheit zu den Tierbeschreibungen. Sein gravitätischer... Ton klingt ganz wie ein Zoodirektor... Empathie mit der Kreatur ist die Devise Brehms...«
FAZ, Wolfgang Schneider, 10.10.2020
»Ein Wiederhören mit der auf ewig schmerzlich vermissten, stets leicht heiseren und doch so biegsamen und mächtigen Stimme von Thomas Holtzmann bietet seine ruhige und sachliche Lesung... Die wieder erhältliche, nahezu fünfstündige Aufnahme bietet... einen neuen Zugang zu Brehms Reisebeobachtungen in freier Natur...«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 07.10.2020
Inhalt

»Brehms Tierleben« – der Klassiker von Alfred Brehm als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Seine Expeditionen führten den deutschen Zoologen Alfred Brehm unter anderem nach Spanien, Norwegen, Lappland, Ägypten und in den Sudan. Seine verschriftlichten Erkenntnisse machten ihn in den 1860er-Jahren zum gefeierten Schriftsteller – und zum Pionier des Nature Writing: Die zehnbändige Enzyklopädie »Brehms Tierleben« gilt bis heute als Klassiker der populärwissenschaftlichen Literatur. Ausgewählte Passagen des Nachschlagewerks sind nun bei DAV als Hörbuch erhältlich, vom SWR unterhaltsam vertont von Schauspiellegende Thomas Holtzmann.

»Von Eigentum haben die Schelme äußerst mangelhafte Begriffe. Wir säen, aber die Affen ernten, sagen die Araber des östlichen Sudan«

Behutsam und voller Neugier begegnet Brehm auf seinen Reisen den unterschiedlichsten Tieren. Er erforscht ihre Lebensräume, Ernährungsgewohnheiten und Verhaltensmuster und kommt ihnen dabei so nah, dass die wilden Geschöpfe fast menschlich zu werden scheinen. So trifft er auf spitzbübische Affen, empört sich über die schauderhafte Erscheinung der Paviane und bewundert anmutige Raubkatzen auf Beutejagd. Dabei verwebt er wissenschaftliche Beobachtungen mit...

»Brehms Tierleben« – der Klassiker von Alfred Brehm als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Seine Expeditionen führten den deutschen Zoologen Alfred Brehm unter anderem nach Spanien, Norwegen, Lappland, Ägypten und in den Sudan. Seine verschriftlichten Erkenntnisse machten ihn in den 1860er-Jahren zum gefeierten Schriftsteller – und zum Pionier des Nature Writing: Die zehnbändige Enzyklopädie »Brehms Tierleben« gilt bis heute als Klassiker der populärwissenschaftlichen Literatur. Ausgewählte Passagen des Nachschlagewerks sind nun bei DAV als Hörbuch erhältlich, vom SWR unterhaltsam vertont von Schauspiellegende Thomas Holtzmann.

»Von Eigentum haben die Schelme äußerst mangelhafte Begriffe. Wir säen, aber die Affen ernten, sagen die Araber des östlichen Sudan«

Behutsam und voller Neugier begegnet Brehm auf seinen Reisen den unterschiedlichsten Tieren. Er erforscht ihre Lebensräume, Ernährungsgewohnheiten und Verhaltensmuster und kommt ihnen dabei so nah, dass die wilden Geschöpfe fast menschlich zu werden scheinen. So trifft er auf spitzbübische Affen, empört sich über die schauderhafte Erscheinung der Paviane und bewundert anmutige Raubkatzen auf Beutejagd. Dabei verwebt er wissenschaftliche Beobachtungen mit amüsanten Reiseberichten und macht die Zoologie so zum beliebten Unterhaltungsgenre für ein breites Publikum.

Die SWR-Lesung mit Thomas Holtzmann

Fast 50 Jahre lang erweckte Thomas Holtzmann auf den großen deutschen Bühnen zahlreiche Klassiker der Theatergeschichte mit zum Leben, im Fernsehen war er unter anderem in der beliebten Krimiserie »Der Alte« zu sehen. Bis zu seinem Tod im Jahr 2013 wurden dem Schauspieler zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das Bundesverdienstkreuz, verliehen. Im Hörbuch zu »Brehms Tierleben« nimmt er die Hörer*innen mit auf eine fesselnde Reise durchs Tierreich und erweckt die Forschung von Alfred Brehm mit seiner sonoren Stimme wieder zum Leben. Die SWR-Lesung ist bei DAV erhältlich und umfasst 1 mp3-CD.

Weitere Titel aus der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«:

Weiterlesen

4 h 51 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Literatur/Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    18.09.2020

  • ISBN:

    978-3-7424-1558-5

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.