1

Franz Kafka

Die Verwandlung

Ungekürzte Lesung mit Peter Simonischek

10,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

2 H 1 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-86231-564-2
VERÖFFENTLICHUNG 01.04.15
UVP 10,00 €

»Als Gregor Samsa eines Morgens…« – Ein Stück Weltliteratur von Franz Kafka

Die Geschichte des Handelsreisenden Gregor Samsa, der sich plötzlich in ein nicht genauer bestimmtes Ungeziefer von ungeheuren Ausmaßen verwandelt findet, gehört zu den literarischen Meisterwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Wie Gregors Familie zunächst mit Angst und Fassungslosigkeit, später mit immer größer werdender Gleichgültigkeit auf das Schicksal ihres einzigen Versorgers reagiert, beschreibt Franz Kafka mit faszinierender Wortgewandtheit und nicht zuletzt einer Prise absurden Humors.

»Die Verwandlung« – Kafka seziert den Einbruch des Surrealen

In einer peinlich normalen Welt geschieht völlig unvermittelt das Unmögliche – aus dieser Ausgangslage entspinnt Franz Kafka eine Erzählung, die in nüchternem, distanziertem Ton das einzigartige Schicksal von Gregor Samsa und seiner Familie beschreibt. Wie dieser durch seine Verwandlung aus der Welt der »Normalen« gedrängt wird, wie weit seine innere Wahrnehmung und die Reaktionen seines Umfelds auseinanderklaffen, ist nicht zuletzt eine faszinierende Beschreibung von Einsamkeit und Isolation aus der Feder des selbst von Krankheit geplagten Kafka. In einer Produktion des NDR Kultur ist dieser Klassiker bei DAV nun auch als Hörbuch in ungekürzter Lesung auf einer mp3-CD erhältlich.

NDR Kultur-Lesung durch einen Meister seines Fachs: Peter Simonischek

Der Herausforderung, eine Erzählung wie »Die Verwandlung« in ein Hörbuch von gleichem Maßstab zu verwandeln, dürfte kaum jemand so gewachsen sein wie Peter Simonischek. Der gebürtige Grazer hat auf der Bühne (u.a. am Wiener Burgtheater) wie auch im deutschen TV große Erfolge gefeiert. Simonischeks herausragende Lesestimme hat ihm neben dem ORF-Hörspielpreis 2003 zuletzt zweimal den Deutschen Hörspielpreis eingebracht (2008 und 2010).

»Die Verwandlung« – ein Klassiker als DAV-Hörbuch auf 1 mp3-CD

Die ungekürzte Lesung veröffentlicht Der Audio Verlag in seiner Reihe »Große Werke. Große Stimmen.«. Dabei ist die komplette, von NDR Kultur produzierte Lesung mit einer Laufzeit von 128 Minuten auf einer mp3-CD erhältlich.

Weitere Hörbücher von Franz Kafka bei Der Audio Verlag:

»Wer sich Kafkas Erzählung einmal nähern möchte, dem sei »Die Verwandlung« in der Fassung des Audio Verlags wärmstens empfohlen.«

der-hoerspiegel.de, 01.01.2016

»›Die Verwandlung‹ gehört zu den großen Texten der Weltliteratur.«

Deutschlandradio

Franz Kafka

Zur Autor:innen-Seite

Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren. Nach einem Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloss, trat Kafka in die »Arbeiter-Unfallversicherungs-Anstalt« ein. 1917 erkrankte er an Tuberkulose, was ihn 1922 zur Aufgabe seines Berufes zwang. Ab 1923 lebte er als freier Schriftsteller in Berlin und Wien, zuletzt im Sanatorium Kierling bei Wien, wo er am 3. Juni 1924, noch keine 41 Jahre alt, starb.

Peter Simonischek

Zur Sprecher:innen-Seite

Peter Simonischek, geboren 1946 in Graz, ist ein österreichischer Schauspieler. Nach Engagements am Schauspielhaus Düsseldorf und an der Berliner Schaubühne ist er seit 1999 Ensemblemitglied am Burgtheater Wien. In dem Oscar-nominierten Film »Toni Erdmann« spielte er die Hauptrolle. Er ist zudem Sprecher zahlreicher hochkarätiger Hörspiel- und Hörbuchproduktionen.

2 H 1 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-86231-564-2
VERÖFFENTLICHUNG 01.04.15
UVP 10,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Das Schloss


mp3-CD

Ungekürzte Lesung mit Michael Evers

Brief an den Vater


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Stefan Fleming

Der Prozess


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Matić

Der Verschollene


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Simonischek

Ein Landarzt und andere Erzählungen


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Klaus Wagenbach
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover