1

Michail Bulgakow

Die weiße Garde

Ungekürzte Lesung mit Martin Held

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

11 H 41 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0227-1
VERÖFFENTLICHUNG 08.09.17
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Larissa Robiné

Michail Bulgakows Roman »Die weiße Garde« mit Star-Sprecher Martin Held als Hörbuch bei DAV in der Edition »Große Werke. Große Stimmen.«, produziert von HR

Kiew, 1918: Am Rande der Stadt steht das Haus der Geschwister Turbin, die soeben ihre Mutter zu Grabe tragen mussten. Alexei, Nikolka und Jelena sollen leben. Das hat ihnen die Sterbende auf dem Totenbett aufgetragen. Aber wie leben in diesen Zeiten des Umbruchs? Die Lesung des HR erscheint bei DAV in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«

Ein Hörbuch über das Schicksalsjahr 1918 – Kiew im Kreuzfeuer

Eine Armee nach der anderen marschiert in der Stadt ein und reißt und zerrt an ihr, zuerst die Rote Armee, dann die deutschen Truppen und schließlich der Nationalist Petljura, dessen Soldaten in der Stadt ein Blutbad anrichten. Michail Bulgakow zeichnet in seinem autobiografisch gefärbten Roman »Die weiße Garde« ein genaues Bild seiner Heimatstadt im Jahr 1918, das erst zum sicheren Hafen für die Moskauer Bourgeoisie und später zu einer Falle für Juden und verbliebene Soldaten wurde. Die Geschwister Turbin, deren Geschichte wohl angelehnt an die Familie des Schriftstellers ist, erleben dies alles mit, stehen selbst inmitten der Geschichte.

Eine unverwechselbare Stimme – Martin Held als Sprecher von Bulgakows Roman »Die weiße Garde«

Der Schauspieler Martin Held zählte zu den ganz Großen seiner Zunft. Es war insbesondere seine klangvolle Stimme, die sich bei den Menschen einprägte. Der Schauspieler sprach neben »Die weiße Garde« zahlreiche Hörspiele und Lesungen ein. Das Hörbuch zu Michail Bulgakows Roman über das Schicksal der Geschwister Turbin und der Stadt Kiew erscheint in einer Produktion des HR auf 2 mp3-CDs bei DAV.  

Michail Bulgakow

Zur Autor:innen-Seite

Martin Held

Zur Sprecher:innen-Seite

Martin Held, geboren 1908 in Berlin, war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler. Ab 1951 war er festes Ensemblemitglied der Staatlichen Schauspielbühnen Berlin. Zuvor hatte er als General Harras in Carl Zuckmayers »Des Teufels General« brilliert. Für seine schauspielerischen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Großen Bundesverdienstkreuz. Er starb 1992.

11 H 41 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0227-1
VERÖFFENTLICHUNG 08.09.17
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Larissa Robiné

Das könnte Sie auch interessieren

Anna Karenina


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen

Briefe


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Max von Pufendorf

Die Schatzinsel


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Max Urlacher

Ein Tag länger als ein Leben


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Uwe Friedrichsen
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover