1

Anton Tschechow

Die Dame mit dem Hündchen und andere Erzählungen

Ungekürzte Lesung mit Ernst Schröder

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 41 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2765-6
VERÖFFENTLICHUNG 20.04.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Gerhard Dick, Michael Pfeiffer, Hertha von Schulz

»Die Dame mit dem Hündchen und andere Erzählungen« von Anton Tschechov als DAV-Hörbuch

Anton Tschechovs Erzählung »Die Dame mit dem Hündchen« ist bis heute eine der populärsten Ehebruchsgeschichten der Weltliteratur. Der russische Schriftsteller Anton Tschechov versteht es wie kein anderer, den Abgrund zwischen gesellschaftlicher Konvention und menschlichem Gefühl zu erforschen. Unbeschönigt und stilistisch reduziert thematisiert Tschechov in seiner bei Der Audio Verlag als Hörbuch erscheinenden Erzählung »Die Dame mit dem Hündchen« die Entfesselung wahrer Liebe. Ernst Schröder interpretiert diese und weitere Erzählungen Tschechovs; seine ungekürzten Lesungen erscheinen auf 1 mp3-CD als Hörbuch.

»Niemand wusste, wer sie war, und alle nannten sie einfach: Die Dame mit dem Hündchen.«

Dimitrij Gurow ist schon sein halbes Leben lang verheiratet. Doch der knapp Vierzigjährige hat in seiner Ehe nie Erfüllung gefunden – und ist seiner Frau wiederholt fremdgegangen. Bei einem Aufenthalt in Jalta fällt ihm eine junge Frau mit einem weißen Spitz auf. Gurow ergreift die Gelegenheit, und kommt über den Hund mit ihr ins Gespräch. Anna Sergejewna ist zweiundzwanzig Jahre alt und ebenfalls unglücklich verheiratet. Sie und Gurow beginnen eine Affäre miteinander, die sie auch nach ihrer gemeinsamen Zeit in Jalta fortführen. Doch die gesellschaftlichen Normen lassen ein gemeinsames Leben nicht zu. Werden es Gurow und seine Geliebte schaffen, sich von den Fesseln der Konvention zu lösen?

Ernst Schröders ungekürzte Lesungen von »Die Dame mit dem Hündchen und andere Erzählungen«

Der deutsche Schauspieler Ernst Schröder war für seine kraftvollen Interpretationen bekannt. Ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis und einem breiten Publikum vor allem aus »Derrick« und »Der Alte« bekannt, liest Schröder »Die Dame mit dem Hündchen und andere Erzählungen«, das nun neben weiteren Hörbüchern Anton Tschechovs bei DAV erhältlich ist. Die ungekürzten Lesungen Schröders werden durch seine unverwechselbar markante und charakterstarke Stimme zu einem ganz besonderen Hörgenuss.

Anton Tschechow

Zur Autor:innen-Seite

Anton Tschechow, geboren 1860 in Südrussland, gehört zu den bedeutendsten Autoren und Dramatikern seines Landes. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend und früh auf sich allein gestellt, gelang ihm der Umzug nach Moskau, wo er Medizin studierte. Infolge seiner schriftstellerischen Produktivität und genauen Beobachtungsgabe konnte er sich bald ganz dem Schreiben widmen. Tschechow starb 1904.

Ernst Schröder

Zur Sprecher:innen-Seite

Ernst Schröder, 1915 in Wanne-Eickel geboren, war von 1938 bis 1974 Mitglied der Staatlichen Schauspielbühnen Berlin als Schauspieler und Regisseur tätig. Im Fernsehen war er u. a. in »Derrick« und »Der Alte« zu sehen. 1986 erhielt er den Bundesfilmpreis. Ernst Schröder starb 1994 in Berlin.

1 H 41 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2765-6
VERÖFFENTLICHUNG 20.04.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Gerhard Dick, Michael Pfeiffer, Hertha von Schulz

Das könnte Sie auch interessieren

Erzählungen


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hans-Helmut Dickow

Hermann und Dorothea


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal

Der Spieler


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Michael Rotschopf
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover