1

August Strindberg

Ein Puppenheim und andere Erzählungen

Gekürzte Lesung mit Gert Westphal

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 39 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-1104-4
VERÖFFENTLICHUNG 20.09.19
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Klaus Möllmann

August Strindbergs »Ein Puppenheim und andere Erzählungen« als Lesung bei DAV

Sie führen eine Ehe, wie sie im Buche steht. Sechs Jahre vermählt und verliebt wie am ersten Tag. Der Kapitän und seine Frau scheinen wie füreinander geschaffen. Doch über den Winter wird auch das Traumpaar von einem kleinen Sturm ergriffen, der die Beziehung in Frage stellt. Das Hörbuch zu Strindbergs Erzählungen ist in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« in einer Lesung mit Gert Westphal erschienen.

Ein Hörbuch über Zweisamkeit

In »Ein Puppenheim und andere Erzählungen« widmet sich August Strindberg den Phänomenen zwischenmenschlicher Beziehungen. Voller Leichtigkeit und getragen von sympathischen Figuren sind die von Klaus Möllmann übersetzten und Gert Westphal gelesenen Geschichten kurzweilig und unterhaltsam.

Die Hörbuchikone Gert Westphal liest Strindbergs »Ein Puppenheim und andere Erzählungen«

Der dynamischen Lesung Gert Westphals lauschend, fällt es schwer, sich nicht als Teil der bunt beschriebenen Szenerien zu begreifen. Ihm gelingt es vortrefflich, den Facettenreichtum von Strindbergs Novellenreigen stimmlich hervorzuheben. Das Hörbuch zu »Ein Puppenheim und andere Erzählungen« ist bei Der Audio Verlag in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«  auf 1 mp3-CD erschienen.

»… die Erzählung… erscheint… als spätes Zeugnis eines Realismus in der Art Theodor Fontanes. Was die Bissigkeit und Gewitztheit… anbelangt, schimmert sogar ein bisschen Heinrich Heine durch… Gert Westphal… bleibt auch mehr als 15 Jahre nach seinem Tod der unangefochtene Meister der Rhetorik… die Art, in der er die Novelle des Schweden vorträgt, könnte einem den Glauben suggerieren, dass Autor und Interpret intellektuell Brüder sind.«

MDR Kultur, Hörbuch-Spezial, Ulf Heise, 25.09.2019

August Strindberg

Zur Autor:innen-Seite

August Johann Strindberg, geboren 1849 in Stockholm, gilt als der bedeutendste Schriftsteller Schwedens. Berühmt wurde er vor allem für seine Dramen u. a. »Fräulein Julie«. Er studierte Medizin und arbeitete als Schauspieler und Journalist, bevor er seinen literarischen Durchbruch erlebte. Um der Kritik der schwedischen Öffentlichkeit zu entkommen, lebte er lange Zeit im Ausland. Er starb 1912 in Stockholm.

Gert Westphal

Zur Sprecher:innen-Seite

Gert Westphal, geboren 1920 in Dresden, arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. Für seine Rundfunklesungen der Werke von Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe und Thomas Mann erhielt er den Deutschen Schallplattenpreis und wurde von der ZEIT zum »König der Vorleser« gekürt. Er starb 2002 in Zürich.

1 H 39 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-1104-4
VERÖFFENTLICHUNG 20.09.19
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Klaus Möllmann

Das könnte Sie auch interessieren

Die weiße Garde


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Martin Held

Die Ursache. Eine Andeutung


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Matthes

Aus dem Leben eines Taugenichts


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Matthias Fuchs

Von der Erde zum Mond


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck

him hanflang war das wort


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Ernst Jandl

Die Elenden / Les Misérables


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover