1

Daniel Defoe

Moll Flanders

Ungekürzte Lesung mit Edith Heerdegen

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

10 H 34 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0680-4
VERÖFFENTLICHUNG 31.08.18
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Martha Erler

Der Roman »Moll Flanders« von Daniel Defoe als Hörbuch bei DAV in einer Lesung des SWR

Der Untertitel dieses äußerst unterhaltsamen Romans von Daniel Defoe hält eine der wohl zutreffendsten Zusammenfassung der Literaturgeschichte bereit: »Moll Flanders – die, im Zuchthaus Newgate geboren, nach vollendeter Kindheit noch sechzig wertvolle Jahre durchlebte, zwölf Jahre Dirne war, fünfmal heiratete, darunter ihren Bruder, zwölf Jahre lang stahl, acht Jahre deportierte Verbrecherin in Virginia war, schließlich reich wurde, ehrbar lebte und reuig verstarb.« Das Hörbuch ist als SWR-Lesung mit der unvergessenen Edith Heerdegen in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Der Autor und seine Figur – ein Hörbuch über ein wechselvolles Leben

Mit der Erzählung von Moll Flanders hat Daniel Defoe dem heutigen Leser ein detailreiches Porträt seiner Zeit hinterlassen. In den schicksalhaften und mitunter komischen Wendungen im Leben seiner Protagonistin Moll Flanders spiegelt sich aber auch das Schicksal des Autors, dessen Leben geprägt war von dramatischen Wendungen. Er erlebte die große Pest von London, verdingte sich als Händler – eine Episode, die mit einem Bankrott endete –, wurde Essayist, verfasste aufrührerische Schriften, und landete dafür im Gefängnis, schrieb einen Bestseller und sah kaum Geld dafür.

Edith Heerdegen nimmt den Hörer mit auf einen akustischen Reigen durch Englands Gesellschaftsschichten

Mit Edith Heerdegen liest eine erprobte Hörspielsprecherin und eine der großen Charakterdarstellerinnen des Landes Daniel Defoes sozialkritischen Roman. Die Schauspielerin vermag es wie kaum eine andere, die Stimme zu variieren und Atmosphäre zu schaffen. Mit »Moll Flanders« ist ihr eine meisterhafte Lesung gelungen. Das Hörbuch ist bei Der Audio Verlag in einer Lesung des SWR auf 1 mp3-CD erschienen.

»Diese Klassikereinlesung ist für alle Freunde des Pikanten und Pikaresken ein Leckerbissen… Edith Heerdegen… trifft bestens diesen raffinierten Doppelton… Es verspricht ein großartiges Vergnügen.«

FAZ, Alexander Košenina, 20.08.2018

Daniel Defoe

Zur Autor:innen-Seite

Daniel Defoe, geboren etwa 1660 in London, war ein englischer Schriftsteller, der durch seinen ersten Roman »Robinson Crusoe« Weltruhm erlangte. Weitere Werke wie »Kapitän Singleton« und »Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders« folgten. Hauptberuflich war Defoe als Kaufmann tätig und betrieb einen Import-Export-Handel in London. Er starb 1731.

Edith Heerdegen

Zur Sprecher:innen-Seite

EDITH HEERDEGEN (1913–1982) zählte zu den großen Charakterdarstellerinnen des Landes. 1947 holte Erich Ponto sie an das Staatstheater Stuttgart, wo sie lange Jahre Mitglied des Ensembles war. Edith Heerdegen verfügte über eine außergewöhnliche Stimme und war eine überaus vielseitige Sprecherin, die an vielen Hörspielproduktionen mitwirkte.

10 H 34 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0680-4
VERÖFFENTLICHUNG 31.08.18
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Martha Erler

Das könnte Sie auch interessieren

Robinson Crusoe


CD • Download

Hörspiel mit Tonio Arango, Roman Knižka

Robinson Crusoe


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Charles Wirths

Robinson Crusoe


Download

Hörspiel mit Tonio Arango

Leben des Quintus Fixlein


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Peter Lieck
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover