Biografie

Jussi Adler-Olsen wurde in Kopenhagen geboren. Der Autor studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film. Bevor er mit dem Schreiben begann, arbeitete Jussi Adler-Olsen in verschiedenen Berufen, u. a. als Redakteur für Magazine und Comics und als Koordinator der dänischen Friedensbewegung.

Jussi Adler-Olsens großer Durchbruch mit »Erbarmen«

Nach seinem ersten gelungenen Roman »Alfabethuset« (»Das Alphabethaus«), folgten weitere packende Kriminalromane, bevor Jussi Adler-Olsen mit dem Krimi »Erbarmen«, der den ersten Fall von Carl Mørck vom Sonderdezernat Q schildert, einen internationalen Riesenerfolg verbuchen konnte. Mit verdientem Rückenwind von Kritikern und Lesern stürmte Jussi Adler-Olsen bald darauf mit seinem zweiten Roman »Schändung«, erneut mit dem mürrischen Kommissar Carl Mørck, die Bestsellerlisten. Seither gilt er als erfolgreichster dänischer Krimiautor.

Jussi Adler-Olsens Bestseller als Lesungen bei Der Audio Verlag

Der Audio Verlag hat bereits viele seiner Kriminalromane, u. a. »Verachtung«, »Erwartung« und »Das Washington-Dekret« erfolgreich als Lesungen inszeniert. Außerdem ist bei DAV »Die große Carl-Mørck-Box« mit den ersten drei spannenden Fällen für Kommissar Carl Mørck: »Erbarmen«, »Schändung« und »Erlösung« erschienen.