1

Jussi Adler-Olsen

Verachtung. Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonder­dezernat Q

Gekürzte Lesung mit Wolfram Koch

25,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

8 H
6 CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Krimi, Thriller
ISBN 978-3-86231-170-5
VERÖFFENTLICHUNG 01.09.12
UVP 25,00 €

Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen im DAV

Die Hörbücher von Jussi Adler-Olsen sind ein Garant für anspruchsvolle Krimiunterhaltung. Auch in „Verachtung“, dem vierten Teil der Reihe, fehlt es nicht an Spannung und Nervenkitzel.

Carl Mørck und das Sonderdezernat Q

Als Leiter des Sonderdezernats Q, das Dezernat für unaufgeklärte Fälle, geht Carl Mørck die Arbeit nie aus. Zusammen mit seinem Assistenten Assad und seiner Sekretärin Rose widmet er sich den Fällen, die von den Kollegen vor Jahren ungelöst zur Seite gelegt wurden.

Verachtung: Der 4. Fall für Carl Mørck

Der neue Fall von Carl Mørck und seinem Team führt die Ermittler in ein dunkles Kapitel der dänischen Geschichte. In einer Akte um die vermisste Prostituierte Rita Nielson entdeckt Carl Unstimmigkeiten. War es doch kein Selbstmord, wie bisher angenommen? Carl wird misstrauisch, zumal im selben Monat fünf weitere Personen spurlos verschwanden. Die einzige Verbindung, die Carl und Assad entdecken können, ist die Bekanntschaft zu Nete Hermansson, einer Frau, die ein furchtbares Schicksal erlitten hat. In ihrer Jugend wurde sie von den dänischen Behörden auf die Insel Sprogø gebracht und dort festgehalten. Die Insel diente viele Jahre als Lager für vermeintlich unmoralische oder psychisch kranke Frauen, die von der dänischen Gesellschaft fern gehalten werden sollten. Sie wurden entrechtet, gedemütigt und schließlich zwangssterilisiert. Jahre nach ihrer Peinigung nimmt Nete Hermansson Rache an denen, die sie so grausam quälten.

Wolfram Koch als Sprecher des DAV-Hörbuchs „Verachtung“

Wolfram Koch ist bekannt aus Film und Fernsehen und ist inzwischen einer der beliebtesten deutschen Hörbuch-Sprecher. Mit seiner eindringlichen Stimme entführt er den Hörer direkt in das Geschehen der Krimihörbücher. Wolfram Koch ist Sprecher sämtlicher Lesungen der Carl-Mørck-Reihe. Dieses Hörbuch liegt in einer Ausgabe auf 6 CDs vor.

»Jussi Adler-Olsen ist nicht umsonst einer der erfolgreichsten Krimiautoren Europas. Der Däne webt im vierten Fall von Kommissar Carl Mørck ein Spannungsnetz, in dem man sich sofort verfängt. Als Hörer fiebert man mit…«

WDR4

Jussi Adler-Olsen

Zur Autor:innen-Seite

Jussi Adler-Olsen wurde 1950 in Kopenhagen geboren. Seit 2007 veröffentlicht er die erfolgreiche Serie um Carl Mørck. Seine preisgekrönten Bücher wurden in über 40 Sprachen übersetzt und fürs Fernsehen verfilmt. Jussi Adler-Olsen ist außerdem Preisträger des Goldenen Lorbeers 2011, der wichtigsten literarischen Auszeichnung Dänemarks für das Gesamtwerk eines Autors.

Wolfram Koch

Zur Sprecher:innen-Seite

Wolfram Koch, geboren 1962 in Paris, ermittelt seit 2015 als »Tatort«-Kommissar seiner Heimatstadt Frankfurt. 2013 wurde er mit dem SNCGI Award als »Bester europäischer Schauspieler« ausgezeichnet. Zuletzt erhielt er 2017 den Grimme-Preis für seine Hauptrolle in »Dead Man Working«.

8 H
6 CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Krimi, Thriller
ISBN 978-3-86231-170-5
VERÖFFENTLICHUNG 01.09.12
UVP 25,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover