1

Jussi Adler-Olsen

Erbarmen – Carl Mørck, Sonder­dezernat Q, Fall 1

Hörspiel mit Denis Moschitto, Carolin Kebekus, Justus von Dohnányi

17,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

11 H 35 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Hörspiel
GENRE Thriller
ISBN 978-3-7424-0732-0
VERÖFFENTLICHUNG 31.08.18
UVP 17,00 €
ÜBERSETZUNG Hannes Thiess

Carl Mørck und seine Fälle – die Erfolgsreihe von Jussi Adler-Olsen

Als Carl Mørck von der Kopenhagener Mordkommission ungefragt zum Leiter des neugegründeten Sonderdezernats Q ernannt wird, hält sich seine Begeisterung in Grenzen. Die Abteilung soll sich mit ungeklärten Fällen beschäftigen, die bereits Jahre zurückliegen – keine besonders reizvolle Aufgabe, wie er glaubt. Doch schon der erste Fall lässt seine verschüttet geglaubten Ermittlerinstinkte wieder erwachen. Seit der Veröffentlichung des ersten Teils der Thriller-Reihe rund um den Sonderermittler Carl Mørck ist Jussi Adler-Olsen aus den weltweiten Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Der Audio Verlag veröffentlichte bereits die packenden Hörbücher zur Buchreihe, und präsentiert nun »Erbarmen. Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Fall 1« als ungekürztes Hörspiel auf 1 mp3-CD, hochkarätig besetzt mit Justus von Dohnánhyi, Denis Moschitto, Carolin Kebekus und vielen anderen.

»Erbarmen. Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Fall 1« – das Thriller-Hörspiel

Merete Lynggaard ist seit fünf Jahren spurlos verschwunden. Zuletzt gesehen wurde die junge Politikerin auf einer Fähre bei der Überfahrt ins dänische Puttgarten. Obwohl der Fall nie ganz aufgeklärt wurde, gehen die Ermittler seither von Selbstmord oder einem Unfall aus. Als das Sonderdezernat Q den Fall unter der Leitung von Carl Mørck wieder aufrollt, tauchen immer neue Hinweise auf, die einen schaurigen Verdacht zulassen: Merete Lynggaard ist nicht tot. Sie wird gefangen gehalten, an einem ganz speziellen Ort. Doch wie lange kann sie noch überleben? Das Hörspiel zum ersten Fall für Carl Mørck geht vom ersten Moment an unter die Haut. Starke Charaktere und ein komplexes Netz aus Handlungssträngen erzeugen eine Spannung, die sich bis zum Ende ins Unermessliche steigert.

Das ungekürzte Hörspiel »Erbarmen. Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Fall 1« mit Justus von Dohnánhyi, Denis Moschitto, Carolin Kebekus u.v.a. bei DAV

Mit angsterfüllter Stimme vertont Carolin Kebekus die verzweifelte Merete Lynggaard und sorgt dabei bereits zu Beginn des ungekürzten Hörspiels für Gänsehaut. Zusammen mit Justus von Dohnánhyi, Denis Moschitto und vielen anderen erweckt sie den packenden Thriller von Jussi Adler-Olsen zum Leben. Dabei lassen die Darsteller auch die feinsten Nuancen der Charaktere hörbar werden und zeigen vor einer beeindruckenden, fast filmischen Soundkulisse, was Hörspiele als Unterhaltungserlebnis so einzigartig macht. Nicht nur für Adler-Olsen-Fans ein Muss!

»Tolle Geräusche, dichte Atmosphäre und reduzierte, oftmals auch unterlegte Sounds lassen diese elfeinhalb Stunden zu einem kurzweiligen Hörspielvergnügen werden, das nicht nur unglaublich spannend ist, sondern durch seine ganz spezielle Umsetzung den Hörer von der ersten Sekunde an in seinen Bann zieht…«

buchundton.de, Ingo Möller, 01.09.2018

»Atmosphärisch dichtes, kurzweiliger Hörspiel-Thriller der Extra-Klasse mit Suchtgarantie und über 11 Std. Laufzeit. Zudem mit wundervollen Sprecher/innen, guter Schnitt, Geräusche und guter Musik.«

Oberhessische Zeitung, Kulturmagazin Auf dem Vulkan, Thomas Bayer, 26.11.2018

Jussi Adler-Olsen

Zur Autor:innen-Seite

Jussi Adler-Olsen wurde 1950 in Kopenhagen geboren. Seit 2007 veröffentlicht er die erfolgreiche Serie um Carl Mørck. Seine preisgekrönten Bücher wurden in über 40 Sprachen übersetzt und fürs Fernsehen verfilmt. Jussi Adler-Olsen ist außerdem Preisträger des Goldenen Lorbeers 2011, der wichtigsten literarischen Auszeichnung Dänemarks für das Gesamtwerk eines Autors.

Denis Moschitto

Zur Sprecher:innen-Seite

Denis Moschitto ist Film- und Fernsehschauspieler. Bekannt wurde er durch die Filme »Verschwende deine Jugend« und »Chico«. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. wurde er für den Deutschen Filmpreis als »Bester Hauptdarsteller« nominiert. Denis Moschitto war zuletzt in dem preisgekrönten Film »Aus dem Nichts« von Fatih Akin und im ZDF-Dreiteiler »Bella Germania« zu sehen.

Carolin Kebekus

Zur Sprecher:innen-Seite

Justus von Dohnányi

Zur Sprecher:innen-Seite

Justus von Dohnányi, geboren 1960 in Lübeck, ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor. Bekannt wurde er u.a. durch seine erste größere Rolle in »Jakob der Lügner«, durch diverse Auftritte in verschiedenen »Tatort«-Folgen und durch seine Rolle in »Das Experiment«, für die er mit dem Deutschen Filmpreis geehrt wurde. Zuletzt war er u.a. in der TV-Serie »Charité« und in »Das Pubertier – Der Film« von Leander Haußmann zu sehen.

11 H 35 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Hörspiel
GENRE Thriller
ISBN 978-3-7424-0732-0
VERÖFFENTLICHUNG 31.08.18
UVP 17,00 €
ÜBERSETZUNG Hannes Thiess

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover