1

Gottfried Keller

Der grüne Heinrich

Ungekürzte Lesung mit Baldur Seifert

10,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

29 H 23 MIN
3 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-1213-3
VERÖFFENTLICHUNG 20.09.19
UVP 10,00 €

Gottfried Kellers »Der grüne Heinrich« als ungekürzte Lesung des HR bei DAV

Heinrich wächst in ärmlichen Verhältnissen heran. So ärmlich, dass die Mutter auf die grünen Uniformen des früh verstorbenen Vaters zurückgreift, um ihren Jungen einzukleiden. Unversehens schneidert sie ihm dabei einen Spitznamen auf den Leib, der hängen bleibt. Als der Junge dem heimatlichen Dorf den Rücken kehrt, um in München Kunstmaler zu werden, erweist sich dieser Spitzname in doppelter Hinsicht als zutreffend. Das Hörbuch zu Gottfried Kellers Roman ist in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« in einer ungekürzten Lesung mit Baldur Seifert erschienen.

Ein Hörbuch über Träume und ihre Grenzen

Für den Jungen aus dem Dorf ist München die Welt. Es ist die Welt, in der er, allen Widerständen zum Trotz, alles daransetzt, Künstler zu werden. Es ist die Welt, die ihm schüchterne Liebe und sinnliche Leidenschaft offenbart. Melodisch, pointiert und gespickt mit autobiografischen Elementen ist »Der grüne Heinrich« einer der bedeutendsten Bildungsromane des 19. Jahrhunderts.

Baldur Seifert liest Heines »Der grüne Heinrich« in einer Produktion des Hessischen Rundfunks

Baldur Seifert gelingt es, in dieser Lesung die Entwicklung des jungen, ambitionierten Grünschnabels in aller Tiefe nachvollziehbar zu machen. Das Hörbuch zu Gottfried Kellers Roman »Der grüne Heinrich« ist bei Der Audio Verlag in der Edition »Große Werke. Große Stimmen.« auf 1 mp3-CD erschienen.

»In nahezu 30 Stunden trägt Baldur Seifert die Lebensgeschichte des erfolglosen Landschaftsmalers Heinrich Lee vor, der sich nicht zwischen zwei Frauen entscheiden kann und in München sein Glück sucht. Seiferts angenehme Stimme schlägt den Hörer sofort in ihren Bann.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 20.12.2019

Gottfried Keller

Zur Autor:innen-Seite

Gottfried Keller, geboren 1819 in Zürich, war einer der bedeutendsten Vertreter des bürgerlichen Realismus. Besonders seine Novellen, wie »Romeo und Julia auf dem Dorfe« oder »Kleider machen Leute«, gehören heute zum Kanon der deutschen Literatur. Auch als Lyriker war der Schweizer Autor erfolgreich; zahlreiche seiner Gedichte wurden von bedeutenden Komponisten vertont. Keller starb 1890.

Baldur Seifert

Zur Sprecher:innen-Seite

Baldur Seifert, geboren 1936, war ein deutscher Radiosprecher, der für den SWR u. a. die Sonntagskonzerte moderierte. Eng verwachsen mit der Kultur der Moselregion, führte er außerdem durch zahlreiche Neujahrskonzerte in der Mosellandhalle, die er durch seine persönliche Popularität sehr bekannt machte.

29 H 23 MIN
3 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-1213-3
VERÖFFENTLICHUNG 20.09.19
UVP 10,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Die Leute von Seldwyla


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Brückner, Heiner Schmidt, Wolf Euba u.a.

Kleider machen Leute


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hugo R. Bartels

Romeo und Julia auf dem Dorfe


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Günter Strack

Das Phantom der Oper


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christoph Bantzer

Durch die Erde ein Riss – Ein Lebenslauf


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Kurt Böwe
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover