1

Stefan Zweig

Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers

Gekürzte Lesung mit Walter Andreas Schwarz

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

6 H 30 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-2573-7
VERÖFFENTLICHUNG 19.10.22
UVP 15,00 €
REGIE Stefan Hilsbecher

Erinnerungen an eine untergegangene Welt: Stefan Zweigs »Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers« als Hörbuch

Stefan Zweig erinnert sich in »Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers« an seine behütete Jugend in der österreichischen k. u. k. Monarchie und die von Sicherheit und Stabilität geprägten Jahre als junger Erwachsener, die mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges ein jähes Ende fanden. Er berichtet vom Untergang seiner Heimat aus der Perspektive eines Übriggebliebenen, dem die nun gefallenen Grenzen der Monarchie stets ein Garant für Wohlstand und Freiheit waren. Walter Andreas Schwarz interpretiert dieses bedeutende Werk der deutschen Exilliteratur, das Zweig kurz vor seinem Tod in der Emigration verfasste und einer erschütterten Welt widmete, die kaum noch wiederzuerkennen war. Die vom SWR 2 produzierte Lesung erscheint bei DAV und bietet den Hörer*innen die Möglichkeit, einen der größten deutschen Schriftsteller des Realismus durch sein bewegtes Leben zu begleiten.

»Heute, da das große Gewitter sie längst zerschmettert hat, wissen wir endgültig, dass jene Welt der Sicherheit ein Traumschloss gewesen.«

Der junge Stefan Zweig verbringt eine sorglose Kindheit: Die Sicherheit versprechenden Strukturen der österreichischen Monarchie und der Wohlstand der Familie ermöglichen zahlreiche Reisen und unbeschwerte Spiel- und Lesestunden. Das Lesen und Schreiben sowie die Weltenbummelei sind es schließlich auch, denen Zweig sein Leben nach Abschluss des Studiums widmet. Und je mehr der junge Autor von Europa sieht, desto mehr liebt er die immer prunkvoller und lebenswerter werdenden europäischen Städte. Doch dann kommt der Erste Weltkrieg, der die ehemals so vertrauten und stabilen Strukturen der k. u. k. Monarchie zusammenbrechen lässt.

Die SWR 2-Lesung von Zweigs Memoiren mit Walter Andreas Schwarz als Hörbuch bei DAV

Der Schriftsteller und Sprecher Walter Andreas Schwarz schafft es meisterhaft, die wehmütigen Töne der Erinnerung an eine geliebte und verlorene Heimat in Zweigs autobiografischem Werk »Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers« einzufangen. Die vom SWR 2 produzierte Lesung erscheint nun bei Der Audio Verlag als Hörbuch. Auf 1 mp3-CD entfaltet sich das Bild einer Generation, die durch Krieg und Heimatverlust geprägt wurde.

»Dieser Text ging ihm [Walter Andreas Schwarz] nahe; man spürt es bei der Lesung. […] Die facettenreiche Kunst seiner Betonungen trägt einen durch die sechseinhalb Stunden dieses Hörbuchs.«

FAZ, Wolfgang Schneider, 19.12.2022

Stefan Zweig

Zur Autor:innen-Seite

Stefan Zweig, geboren 1881 in Wien, galt als einer der erfolgreichsten Schriftsteller seiner Zeit. Berühmt wurde er mit Erzählungen wie »Schachnovelle« oder »Der Amokläufer«, aber auch mit Biografien und seinen historischen Miniaturen »Sternstunden der Menschheit«. Zweig war überzeugter Pazifist und Europäer. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft musste er 1934 Österreich verlassen. 1942 nahm er sich in Brasilien das Leben.

Walter Andreas Schwarz

Zur Sprecher:innen-Seite

Walter Andreas Schwarz, geboren 1913, war Sänger, Schriftsteller, Kabarettist, Hörspielautor und -sprecher. 1956 nahm er als erster deutscher Vertreter am Grand Prix Eurovision de la Chanson teil. Danach verfasste er hochgelobte Hörspieladaptionen von »Anna Karenina«, »Jud Süß« und »Per Anhalter durch die Galaxis«, eine Bearbeitung der BBC-Hörspielserie »The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy«.

6 H 30 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-2573-7
VERÖFFENTLICHUNG 19.10.22
UVP 15,00 €
REGIE Stefan Hilsbecher

Das könnte Sie auch interessieren

Casanova – Mesmer – Amerigo


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Dieter Mann, Wolfram Berger, Peter Matić

Joseph Fouché. Bildnis eines politischen Menschen


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Hans Lietzau

Ungeduld des Herzens


CD • Download

Hörspiel mit Gustl Halenke, Matthias Fuchs

Aus den Kriegstagebüchern 1914-1918


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Michael Degen

Der Zwang


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Bernt Hahn
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover