Deutschland. Ein Wintermärchen

Deutschland. Ein Wintermärchen

Ungekürzte Fassung mit Heiner Schmidt

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Sehr populär wurde er [Heiner Schmidt] kurzzeitig durch seine Mitwirkung an Sketchen des Komikers Loriot in den 1970er Jahren. Danach geriet er bald in Vergessenheit. Leider, wie ich meine, wenn man seiner Interpretation von Heines „Wintermärchen“ lauscht. Mich hat es gefesselt, wie er sich in diesen Text hineinsteigert.«
MDR Kultur Spezial, Ulf Heise, 25.09.2018
»Heiner Schmidt besitzt eine beruhigende und fast schon hypnotisierende, doch vielmehr entspannende Stimmfarbe. Er liest den Text gefühlvoll, mit einer gewissen Strenge allemal, und auch betont er die Verse mit metrischer Genauigkeit... Für Liebhaber der Poesie genau das Richtige!«
welobo.com, Daniel Allertseder, 28.11.2018
Inhalt

»Deutschland. Ein Wintermärchen« als DAV-Hörbuch – Heines Versepos in einer ungekürzten HR-Lesung von Heiner Schmidt

Im Herbst 1843 reist der Exilant Heinrich Heine von Paris nach Hamburg und verfasst, unzufrieden mit den politischen Zuständen in Deutschland, eine Anklageschrift, die sich radikal gegen Zensur, Militarismus und Restauration richtet. Heines faszinierendes und vielfach adaptiertes Versepos »Deutschland. Ein Wintermärchen« markierte einen Höhepunkt der politischen Dichtung des Vormärz, war aber lange Zeit umstritten.

Ein Versepos gegen die Zensur wird zum Opfer der Zensur

»Deutschland. Ein Wintermärchen« wird kurz nach Erscheinen als »Schmähschrift« eines »Vaterlandsverräters« in Preußen verboten, es wird sogar ein Haftbefehl gegen Heine erwirkt. Aufgrund seiner Herkunft und seiner politischen Einstellung wurde der Autor zeitlebens ausgegrenzt. Aus dieser Außenseiterposition heraus aber entstand dieses Werk, das heute als berührendes und zum Teil seherisches Dokument ersten lyrischen Rangs gilt.

Ein Hörbuch-Genuss: Loriot-Schauspieler Heiner Schmidt in einer ungekürzten Lesung des HR

Heiner Schmidt, vor allem bekannt durch sein Mitwirken in Loriot-Sketchen, findet genau den richtigen Ton für dieses...

»Deutschland. Ein Wintermärchen« als DAV-Hörbuch – Heines Versepos in einer ungekürzten HR-Lesung von Heiner Schmidt

Im Herbst 1843 reist der Exilant Heinrich Heine von Paris nach Hamburg und verfasst, unzufrieden mit den politischen Zuständen in Deutschland, eine Anklageschrift, die sich radikal gegen Zensur, Militarismus und Restauration richtet. Heines faszinierendes und vielfach adaptiertes Versepos »Deutschland. Ein Wintermärchen« markierte einen Höhepunkt der politischen Dichtung des Vormärz, war aber lange Zeit umstritten.

Ein Versepos gegen die Zensur wird zum Opfer der Zensur

»Deutschland. Ein Wintermärchen« wird kurz nach Erscheinen als »Schmähschrift« eines »Vaterlandsverräters« in Preußen verboten, es wird sogar ein Haftbefehl gegen Heine erwirkt. Aufgrund seiner Herkunft und seiner politischen Einstellung wurde der Autor zeitlebens ausgegrenzt. Aus dieser Außenseiterposition heraus aber entstand dieses Werk, das heute als berührendes und zum Teil seherisches Dokument ersten lyrischen Rangs gilt.

Ein Hörbuch-Genuss: Loriot-Schauspieler Heiner Schmidt in einer ungekürzten Lesung des HR

Heiner Schmidt, vor allem bekannt durch sein Mitwirken in Loriot-Sketchen, findet genau den richtigen Ton für dieses satirische Versepos. Seine klare, nuancenreiche Stimme vermag es, Komik und Ernst des besonderen lyrischen Werks einzufangen. Das Hörbuch zu Heines Versepos ist bei Der Audio Verlag in einer ungekürzten Lesung des HR auf 1 mp3-CD erschienen.

 

Weitere Hörbücher bei DAV, die Sie interessieren könnten:

Theodor Fontane: Cécile

Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas

Theodor Storm: Der Schimmelreiter

Weiterlesen
Sprecher

Heiner Schmidt

Heiner Schmidt, geboren 1926 in Breslau, war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Sprecher. Unter anderem war er künstlerischer Leiter am Wallgraben-Theater in Freiburg im Breisgau. Bekannt wurde er vor allem durch sein Mitwirken in sketchartigen Kurzfilmen von Loriot in den 70er-Jahren. Heiner Schmidt verstarb 1985.

1 h 29 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    31.08.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0691-0

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.