Berliner Kindheit um 1900

Gekürzte Fassung mit Felix von Manteuffel

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Abwechslungsreich und aufmerksam liest er [Felix von Manteuffel] diese Hochaufmerksamkeitsprosa, wohl einer der schönsten Einstiege in Benjamins Werk.«
Der Standard, Alexander Kluy, 03.05.2017
»Wieder einmal beweist dieses Hörbuch die große Klasse Felix von Manteuffels. Jede Gedankenwendung gestaltet er nach, verwandelt sich diese Texte an, die zwischen großer Klarheit und traumhaftem Dunkel wechseln. Manteuffel holt Benjamins Erinnerungen aus der Vergangenheit ganz nah an uns Hörer heran... Ein Hörbuch, das lange nachhallt.«
WDR 5 Bücher, Hörbuch der Woche, Christian Kosfeld, 22.04.2017
»In seine [Benjamins] Welt, in der sich Geborgenheit und frühe Freuden mit der Vorahnung späterer Schrecken mischen, kann der Hörer fasziniert eintauchen: in das Entzücken über familiäre Feste ebenso wie in nächtliche Alpträume mit realem Hintergrund.«
DAMALS - Das Magazin für Geschichte, Heike Talkenberger, 01.09.2017
»Ein Schlüsseltext über Berlin im Umbruch.« DER SPIEGEL
Inhalt

»Berliner Kindheit um 1900«: Walter Benjamins autobiografische Skizzen als Lesung in der Klassiker-Reihe »Große Werke. Große Stimmen.«

Erst 1981 wurde dieses außergewöhnliche Zeitdokument, Walter Benjamins Erinnerungen an seine Kindheit in Berlin, wiederentdeckt. Er hatte es beim Verlassen der Stadt in der Pariser Nationalbibliothek verstecken lassen, nachdem die erste Fassung 1932/33 noch in Berlin entstanden war und er sie in seinem Pariser Exil 1938 überarbeitet hatte. Posthum also erschien diese Schrift des großen Kulturkritikers, Jahrzehnte nachdem er sich auf der Flucht vor der Gestapo das Leben nahm. Seitdem gehört »Berliner Kindheit um 1900« zum Kanon der klassischen Moderne. In Kooperation mit SRF erscheint dieses Ausnahmewerk bei Der Audio Verlag als Hörbuch-Lesung mit Felix von Manteuffel, erhältlich auf 1 mp3-CD.

Memoiren einer Großstadtkindheit

Mit scheinbar kindlich-naivem Blick schaut der Philosoph auf seine »Berliner Kindheit um 1900« zurück. Dreißig Prosaminiaturen versetzen den Zuhörer in die Großstadt der beginnenden Moderne, beobachtet von staunenden Kinderaugen. Es sind Momente, Gegenstände, Begegnungen, die hier in kunstvollen sprachlichen Bildern zusammengesetzt sind: Schmetterlingsjagd im Berliner Umland, Reflexionen über die Siegessäule, die faszinierte Betrachtung eines Telefons. Der Rückblick auf das Leben in jüdisch-bürgerlichen Verhältnissen im Berlin der Jahrhundertwende ist mehr als das, es ist zugleich poetische Betrachtung, verdichtet durch die Erfahrungen des Erwachsenen. Entstanden ist eine der eindrücklichsten deutschsprachigen Autobiografien.

»Berliner Kindheit um 1900« bei DAV – ein Hörbuch mit Star-Sprecher Felix von Manteuffel, produziert von SRF

Der Schauspieler Felix von Manteuffel steht seit über 30 Jahren auf den großen Theaterbühnen in München, Wien, Frankfurt und Hamburg. Regelmäßig ist er auch in Film und Fernsehen zu sehen und  gilt als einer der besten und wichtigsten Hörbuchsprecher der Gegenwart. Seine Lesung von Walter Benjamins zum Klassiker avancierten Kindheitserinnerungen für den SRF erscheint bei Der Audio Verlag. Auch die Hörbücher »Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann« von Christian August Vulpius sowie »Klaus Barbie. Begegnung mit dem Bösen«, ein Feature von Peter F. Müller, Leonhard Koppelmann sowie Michael Mueller, sind eindrucksvoll gelesen von Felix von Manteuffel und erscheinen bei DAV.

Der Klassiker »Berliner Kindheit um 1900« von Walter Benjamin erscheint als Hörbuch bei DAV auf 1 mp3-CD. Die Lesung wurde von SRF produziert.

Sprecher

Felix von Manteuffel

Felix von Manteuffel, geboren 1945 in Bayrischzell, steht seit über 30 Jahren auf den großen Theaterbühnen in München, Wien und Hamburg. Seit 2004 ist er ständiger Gast am Schauspiel Frankfurt. Zudem ist er regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen und hat mit seiner markanten Stimme bereits in zahlreichen Hörbuch- und Rundfunkproduktionen mitgewirkt.

2 h 12  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker/Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    10.03.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0020-8

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.