Sturmhöhe

Sturmhöhe

Ungekürzte Fassung mit Gert Westphal

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Sturmhöhe« von Emily Brontë als ungekürzte Lesung in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«

1847 veröffentlichte Emily Brontë ihren ersten und einzigen Roman – eine Geschichte so wild und urwüchsig wie die Landschaft, in der dieses mitreißende Stück englischer Literatur spielt. Mit Gert Westphal liest einer der beliebtesten Sprecher Deutschlands Emily Brontës unvergessenes Meisterwerk in einer ungekürzten Lesung.

Catherine und Heathcliff – zwei verlorene Seelen

Wie zwei Naturgewalten lässt die Autorin Emily Brontë das Findelkind Heathcliff und die ungestüme Catherine aufeinander los – und schließlich an der Liebe für den anderen zerbrechen. Aus den Scherben dieser geschundenen Seelen lässt sie den dunklen Bruder der Liebe erstehen, der sich wie eine Wucherung durch Wuthering Heights und durch das Leben ihrer beiden Protagonisten frisst.

Der König der Vorleser, Gert Westphal, liest Emily Brontës Roman »Sturmhöhe« in einem Hörbuch der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«

Nie wieder hat es wohl eine so rohe und unmittelbare Erzählung von der zerstörerischen Kraft der Liebe gegeben wie die...

»Sturmhöhe« von Emily Brontë als ungekürzte Lesung in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«

1847 veröffentlichte Emily Brontë ihren ersten und einzigen Roman – eine Geschichte so wild und urwüchsig wie die Landschaft, in der dieses mitreißende Stück englischer Literatur spielt. Mit Gert Westphal liest einer der beliebtesten Sprecher Deutschlands Emily Brontës unvergessenes Meisterwerk in einer ungekürzten Lesung.

Catherine und Heathcliff – zwei verlorene Seelen

Wie zwei Naturgewalten lässt die Autorin Emily Brontë das Findelkind Heathcliff und die ungestüme Catherine aufeinander los – und schließlich an der Liebe für den anderen zerbrechen. Aus den Scherben dieser geschundenen Seelen lässt sie den dunklen Bruder der Liebe erstehen, der sich wie eine Wucherung durch Wuthering Heights und durch das Leben ihrer beiden Protagonisten frisst.

Der König der Vorleser, Gert Westphal, liest Emily Brontës Roman »Sturmhöhe« in einem Hörbuch der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.«

Nie wieder hat es wohl eine so rohe und unmittelbare Erzählung von der zerstörerischen Kraft der Liebe gegeben wie die über Catherine und Heathcliff. Mit Gert Westphal interpretiert der König der Vorleser diesen überbordenden Roman, und wie kaum einem anderen ist es ihm gelungen, sich in diesem Hörbuch in die ungezügelte Leidenschaft und den ungezügelten Hass der Figuren einzufühlen. Das Hörbuch zu »Sturmhöhe« ist als Teil der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« bei Der Audio Verlag in einer ungekürzten Lesung auf 2 mp3-CDs erschienen.

Weitere Hörbücher gelesen von Gert Westphal:

Friedrich de la Motte Fouqué: Undine

Robert L. Stevenson: Der Junker von Ballantrae

Theodor Fontane: Vor dem Sturm

Arthur Schnitzler: Spiel im Morgengrauen

Friedrich Schiller: Kabale und Liebe

Johann Wolfgang von Goethe: Italienische Reise

Weiterlesen
Sprecher
Westphal, Gert

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Foto: Picture Alliance / dpa

14 h 21 min

2 MP3-CDs

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    31.08.2018

  • Übersetzer:

    Grete Rambach

  • ISBN:

    978-3-7424-0679-8

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.