1

Viviane Koppelmann

Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Wahrheit der Gloria Scott (Fall 10)

Hörspiel mit Johann von Bülow, Florian Lukas, Peter Jordan

14,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 30 MIN
2 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1795-4
VERÖFFENTLICHUNG 18.03.21
UVP 14,00 €
REGIE Viviane Koppelmann

»Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Wahrheit der Gloria Scott«, der zehnte Teil der beliebten Hörspielreihe, mit Johann von Bülow, Florian Lukas, Stefan Kaminski u.v.a. bei DAV

Gemeinsam mit Watson, einem Veteranen aus dem Afghanistankrieg, der unter posttraumatischer Belastungsstörung leidet, löst der wohl begnadetste Privatdetektiv aller Zeiten, Sherlock Holmes, Verbrechen im London des 21. Jahrhunderts. Schnell wird Holmes klar, dass hinter sämtlichen Fällen, in denen er ermittelt, dieselbe böse Macht steckt – Jim Moriarty. Doch schließlich erliegt er seinem Erzfeind. Fünf Jahre nach seinem Tod veröffentlicht eine Klatschreporterin ein Enthüllungsbuch über den Meisterdetektiv, in dem sie behauptet, Holmes habe die Verbrechen, für deren Aufklärung er zu Lebzeiten Ruhm einheimste, selbst begangen. Watson, der sich noch immer nicht von Holmes’ Tod erholt hat, macht sich sofort daran, die alten Fälle aufzurollen, um den Ruf seines Freundes zu retten.

Sherlocks erster Fall!

Während Sherlock Holmes, Vorzeige-Chemiestudent im Edinburgh der 90er Jahre, fleißig seinen Experimenten nachgeht, zieht sein eher müßiger Mitbewohner Victor Trevor von Party zu Party. Als dieser eines Tages plötzlich verschwindet, ist Sherlocks Ermittlergeist geweckt: Der angehende Meisterdetektiv macht sich umgehend auf die Suche und findet heraus, dass Victor Trevor in die Fänge einer Verbrecherorganisation geraten ist. Sherlock Holmes ist bereit, alles zu tun, um seinen Mitbewohner aus den Klauen der Gangster zu befreien – sogar das Gesetz zu brechen. »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Wahrheit der Gloria Scott«, der zehnte Fall aus der »Sherlock & Watson«-Reihe, ist als Hörbuch bei DAV erhältlich und umfasst 2 CDs.

Der zehnte Teil der erfolgreichen Krimi-Reihe mit Johann von Bülow, Florian Lukas, Stefan Kaminski u.v.a. als Hörbuch bei DAV

Für die Hörspielserie »Sherlock & Watson« hat Der Audio Verlag sich die Crème de la Crème der deutschen Film- und Fernsehlandschaft engagiert. Mit dabei sind unter anderem Johann von Bülow, der Sherlock Holmes seine Stimme leiht, Florian Lukas, der die Rolle des Dr. Watson übernimmt und Stefan Kaminski, der überzeugend in die Rolle von James Moriarty, Sherlock Holmes’ Erzfeind, schlüpft. Johann von Bülow studierte Schauspiel in München, worauf zahlreiche Engagements an verschiedenen deutschen Theaterhäusern folgten. Einem breiteren Publikum ist er aus Film und Fernsehen bekannt, wie z.B. aus der Fernsehserie »Mord mit Aussicht« oder den Spielfilmen »Frantz« von François Ozon und »Elser« von Oliver Hirschbiegel. Außerdem ist er als Hörbuchsprecher tätig. Neben den Hörspielen aus der »Sherlock & Watson«-Reihe hat er für DAV bereits alle drei Teile von Virginie Despentes’ »Vernon Subutex« eingelesen. Florian Lukas wurde 1973 in Berlin geboren. Er entdeckte seine Leidenschaft für die Schauspielerei bereits in jungen Jahren. Einem breiten Publikum wurde er durch seine Darstellungen in Til Schweigers »Der Eisbär« und Sönke Wortmanns »St. Pauli-Nacht« bekannt. Für seine Rolle im Kinofilm »Good Bye, Lenin!« erhielt Lukas im Jahr 2003 den Deutschen Filmpreis als Bester Nebendarsteller sowie einen Bambi. Außerdem hat er bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen, darunter die »Sherlock & Watson«-Hörspiele sowie »Sirius« von Jonathan Crown. Stefan Kaminski wurde 1976 in Dresden geboren. Neben zahlreichen Bühnenauftritten wirkte er an verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit, wie z.B. Doris Dörries »Die Friseuse«. Große Erfolge feiert Kaminski außerdem als Synchron- und Hörbuchsprecher. Für DAV las der Stimmenvirtuose neben der »Sherlock & Watson«-Hörspielserie auch »Aus schwarzem Wasser« von Anne Freytag, den Noir-fiction-Klassiker »Der Postbote klingelt immer zweimal« von James M. Cain sowie zahlreiche Kinderbücher ein.

»Wie schon in den klassischen Kanon-Fällen weiß man eigentlich vorher, dass Holmes den Täter entlarven wird. Dennoch gelingt es der Autorin,… überraschende Wendungen einzubauen und damit immer wieder Spannung zu erzeugen… Das Ende ist ein… unerwarteter Shut-Down. Genial die Idee, endlich zu erfahren, wie Holmes zu seiner Haushälterin kommt!«

krimi-couch.de, Malte Stamer, 30.08.2021

»Für mich die bisher beste Folge der zweiten Staffel – was vielleicht auch an dem grandiosen, sprachlos-machenden Ende dieser Folge liegen könnte. Und auch wenn wir jetzt erst mal auf die neue Staffel warten müssen, bei diesem Finale können wir uns ziemlich sicher sein, dass es weitergehen wird!«

traumwelt-hoerspiel.de, Mareike Lümkemann, 11.03.2021

»Was für ein Staffelfinale! Ein Muss für Fans von Sherlock & Watson, denn es geht tief in Sherlocks Vergangenheit! Sherlocks persönlichster Fall endet mit einem Überraschungsschlag, den selbst er nicht hat kommen sehen!«

buchverzueckt.blogspot.com, Dani Bross, 06.04.2021

Viviane Koppelmann

Zur Autor:innen-Seite

Viviane Koppelmann.
geboren 1975, schloss ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Dip-lom in dem Fach Drehbuch ab und machte einen Master in Medienkulturwissenschaften. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie eine Kunstgalerie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Autorin und Dramaturgin für Literatur, Hörfunk, Film und Fernsehen.

Johann von Bülow

Zur Sprecher:innen-Seite

Johann von Bülow, 1972 in München geboren, debütierte 1995 an der Seite von Franka Potente in »Nach fünf im Urwald«. Darauf folgten zahlreiche Filmrollen, u.a. in »Elser« und »Kokowääh«. Von Bülow ist zudem regelmäßig im Fernsehen zu sehen, z.B. in »Herr und Frau Bulle« und »Mord mit Aussicht«. Für DAV las er u. a. die »Subutex«-Trilogie von Virginie Despentes ein.

Florian Lukas

Zur Sprecher:innen-Seite

Florian Lukas, geboren 1973 in Berlin, ist bekannt aus Kino- und Fernsehproduktionen wie »Grand Budapest Hotel« und »Goodbye, Lenin!«. Für die TV-Erfolgsserie »Weissensee« wurde er mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet.

Peter Jordan

Zur Sprecher:innen-Seite

Peter Jordan, geboren 1967, ist erfolgreicher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und spielt häufig am Thalia Theater in Hamburg. Ein großes Publikum begeisterte er in den preisgekrönten Produktionen »Babylon Berlin« und »Die Wannseekonferenz«. Regelmäßig ist er im ZDF-Krimi »Solo für Weiss« an der Seite von Anna Maria Mühe zu sehen. Mit seiner prägnanten Stimme ist er in zahlreichen Hörbuch- und Hörspielproduktionen zu hören, u.a. als Inspektor Lestrade in »Sherlock & Watson«.

1 H 30 MIN
2 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1795-4
VERÖFFENTLICHUNG 18.03.21
UVP 14,00 €
REGIE Viviane Koppelmann

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover