1

Jutta Person

Esel. Ein Portrait

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

3 H 22 MIN
3 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Sachbücher
ISBN 978-3-7424-1718-3
VERÖFFENTLICHUNG 23.10.20
UVP 20,00 €
REGIE Torsten Feuerstein

Jutta Persons Sachbuch »Esel. Ein Portrait« als Hörbuch bei DAV

Mit Jutta Persons »Esel. Ein Portrait« wird die NATURKUNDEN-Reihe fortgesetzt. In den NATURKUNDEN, herausgegeben von Judith Schalansky, geht es nicht um die rein wissenschaftliche Sicht auf Flora und Fauna, sondern viel mehr um die leidenschaftliche Erforschung der Welt. Die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin Jutta Person erzählt in ihrem Sachbuch auf unterhaltsame Weise, dass der Esel viel mehr ist als nur ein störrischer Gaul und widerlegt mit kenntnisreichen Erzählungen das Klischee des »dummen Esels«. Der Audio Verlag vertont das Tier-Portrait als ungekürzte Lesung mit Frank Arnold.

Störrisch, dumm und eigensinnig – und doch hat der Esel eine bedeutende Rolle

Kaum eine andere Tierart spielt in der Kulturgeschichte eine so bedeutende Rolle wie der Esel. Ob in der Religion oder Philosophie – überall ist das Lastentier zu finden. Schon Jesus zog auf einem Esel nach Jerusalem ein. »Buridans Esel«, der bereits in Fabeln von Aristoteles und Dante vorkam, wurde zum philosophischen Paradigma der Entscheidungsfindung: Da er sich nicht für einen entscheiden konnte, verhungerte der Esel neben zwei Heuhaufen. Das Hörbuch geht aber noch weit über Religion und Philosophie hinaus – die Charakterologie, die Geschichte, heutige Eselszucht sowie die Vorstellung der verschiedene Eselsarten sind Teil des erstaunlich umfassenden Portraits.

NATURKUNDEN-Hörbücher mit Frank Arnold als Sprecher

Frank Arnold ist als Sprecher vor allem aus seinen zahlreichen Hörbüchern bekannt. Für das Hörbuch »Landgericht« von Ursula Krechel erhielt er im Jahr 2014 den »Deutschen Hörbuchpreis«. Für DAV las er bereits aus der NATURKUNDEN-Reihe »Krähen« von Cord Riechelmann und »Hanf« von Ute Woltron ein. Die ungekürzte Lesung von »Esel. Ein Portrait« umfasst 3 CDs und ist bei DAV erhältlich.

»Das Portrait des Grautiers… gehört zu den Glanzstücken dieser Reihe. Als Hörbuch bietet es zwei zusätzliche Pluspunkte: Erstens wird es, wie die Herausgeberin schreibt, von Frank Arnold »mit komplizenhaftem Mitgefühl für den Misfit Esel« gelesen und zweitens lässt sich dieser mehrmals mit aus der Tiefe seiner Brust aufsteigenden Iiiaaahhh-Lauten hören.«

Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2020, Jurybegründung

»Frank Arnold spricht… sehr klar und gleichzeitig mit viel Empathie… Fast dreieinhalb Stunden lang kann man so den Spuren des Esels durch die Jahrhunderte folgen, ohne dass es langweilig wird…«

Deutschlandfunk Kultur, Lesart, Georg Gruber, 09.11.2020

»Frank Arnold ist eine Ideal-Besetzung. Fast meint man, einige Esel-Eigenschaften bei ihm heraushören: seine Lesung klingt warm und ruhig, dabei neugierig und aufmerksam den Gedankengängen folgend, manchmal etwas rätselhaft, eigensinnig. Über drei Stunden entführt er in die Welt der Esel. Und am Ende ist eines klar: Das Glück der Erde kann nur auf ihrem Rücken liegen, vor allem wenn der gekrault wird.«

WDR 5 Bücher, Christian Kosfeld, 05.12.2020

»Kann ein Hörbuch besser beginnen als mit der Würdigung eines Ohrs? »Eselsohren sind ein Wunder der Natur«, schreibt Jutta Person in ihrem fabelhaften Tierporträt… Das Surplus der Audio-Reihe gegenüber den Büchern ist generell, dass sie die Tiere mit ihren originalen Lauten, wenn nicht zum Sprechen, so doch zum Klingen bringen kann…«

Münchner Feuilleton, Florian Welle, 01.01.2021

»Bei den Hörbüchern [der Reihe Naturkunden] kommt durch die Kunst des Sprechers ein neuer Aspekt der Gestaltung hinzu. In diesem Fall die des Schauspielers Frank Arnold… Seine neugierige Attitüde und sein angenehmer Stimmklang verpassen der Hörbuchreihe… den letzten Schliff zum vollendeten Juwel.«

Bücher Magazin, Reimar Biedermann, 09.10.2020

»Jutta Person schrieb ein erhellendes Sachbuch über Esel aus Sicht von Biologie, Physiognomik, Literatur und Philosophie, das Frank Arnold ungekürzt liest: sachlich, aber unterhaltsam und sehr, sehr informativ.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 16.12.2020

»Störrisch, dumm, faul – das Grautier hat nicht gerade den besten Ruf… Jutta Person widerlegt in Esel. Ein Portrait sehr kurzweilig alle Klischees… Frank Arnold… vermittelt all dieses wertvolle Wissen.«

goethe.de (Goethe-Institut), Marit Borcherding, 01.04.2021

Jutta Person

Zur Autor:innen-Seite

Jutta Person, 1971 in Südbaden geboren, lebt in Berlin. Die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin schreibt u. a. für die Süddeutsche Zeitung und DIE ZEIT. Seit Oktober 2011 betreut sie das Ressort Bücher beim Philosophie Magazin. 2012 war sie Mitglied in der Jury des Deutschen Buchpreises.

Frank Arnold

Zur Sprecher:innen-Seite

Frank Arnold, in Berlin geboren, Schauspieler, Regisseur und Dramaturg, leiht zahlreichen TV-Magazinen (»aspekte«) und Hörbüchern seine Stimme. 2014 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis als »Bester Interpret«.

Neuigkeiten

26. November 2020

DAV 2x auf hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2020

Auf der letzten Bestenliste in diesem Jahr sind gleich zwei unserer Titel vertreten: Platz 3: »Esel«, von Jutta Person Aus der Jurybegründung: Das Portrait des Grautiers […] gehört zu den Glanzstücken dieser Reihe. Als Hörbuch bietet es zwei zusätzliche Pluspunkte: Erstens wird es, wie die Herausgeberin schreibt, von Frank Arnold ›mit komplizenhaftem Mitgefühl für den ...


3 H 22 MIN
3 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Sachbücher
ISBN 978-3-7424-1718-3
VERÖFFENTLICHUNG 23.10.20
UVP 20,00 €
REGIE Torsten Feuerstein

Das könnte Sie auch interessieren

Eulen. Ein Portrait


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold

Heimkehr


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Bernd Reheuser

Briefe aus Deutschland


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Bernt Hahn

Kindheiten


Download

Gekürzte Lesung mit Ulrike Hübschmann
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover