1

Wilhelm Genazino

Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman

Ungekürzte Lesung mit Wilhelm Genazino

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 44 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2567-6
VERÖFFENTLICHUNG 16.11.22
UVP 15,00 €

»Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman« – die ungekürzte Autorenlesung von Wilhelm Genazinos Adoleszenzroman als Hörbuch

Weigand ist siebzehn Jahre alt und hat einen Traum: Er möchte Schriftsteller werden. Wilhelm Genazino begleitet seinen Protagonisten in »Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman« auf dessen Weg zu seinem großen Ziel. Dieser Weg ist keinesfalls frei von Hindernissen; warten doch die ersten sexuellen Erfahrungen, die erste große Liebe und berufliche Turbulenzen auf den jungen Mann. Nicht nur schafft es Genazino meisterhaft, den kleinbürgerlichen Zeitgeist der 1960er Jahre einzufangen, auch beweist er großes interpretatorisches Können und präsentiert seinen sprachlich wie literarisch eindrucksvollen Adoleszenzroman in einer ungekürzten Autorenlesung, die nun bei Der Audio Verlag als Hörbuch erscheint. Die SR 2-Produktion überzeugt mit einer Prise Ironie und einer charmanten Authentizität, mit der der Lebensweg eines idealistischen Schulversagers in der ausgehenden Nachkriegszeit geschildert wird.

»Mit siebzehn trudelte ich, ohne besondere Absicht, in ein Doppelleben hinein.«

Weigand weiß ganz genau, was er vom Leben will: Eine Frau, eine Wohnung und die Schriftstellerei als Beruf. Seiner Mutter zuliebe schlägt er zunächst aber einen anderen Weg ein und beginnt eine Ausbildung bei einer Spedition. Auch in der Liebe läuft es anders als geplant: Seine Freundin Gudrun und er merken, dass ihnen doch nicht wie gedacht eine gemeinsame Zukunft vorherbestimmt ist. Auch wohnt Weigand weiterhin zuhause, und so scheint es ganz, als würde sich keiner seiner Lebensträume erfüllen. Der junge Mann beschließt, neben seiner Ausbildung noch einige Nebenjobs als Freizeitreporter für mehrere Lokalblätter anzunehmen, in der Hoffnung, seinem beruflichen Traumberuf so endlich näherzukommen. Schnell muss Weigand aber feststellen, dass ihn das journalistische Schreiben über den lokalen Klatsch und Tratsch nicht erfüllt. Erst das tragische Ende seiner ersten großen Liebe bringt den jungen Erwachsenen dazu, sein Leben in die erträumten Bahnen zu lenken und den ersten Satz dessen zu schreiben, was einmal sein erster Roman werden soll.

Die vom SR 2 produzierte ungekürzte Autorenlesung von Wilhelm Genazinos Adoleszenzroman als Hörbuch bei DAV

Wilhelm Genazino wurde für sein Werk mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. In »Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman« schreibt Genazino erstmals aus der Perspektive eines jugendlichen Erzählers; er vermag es wie kein anderer, die augenscheinliche Banalität und die tatsächliche Stimmungswelt eines jungen Erwachsenen in Worte zu fassen. Genazinos vom SR 2 produzierte ungekürzte Autorenlesung ist nun bei DAV als Hörbuch erhältlich und umfasst 1 mp3-CD.

Wilhelm Genazino

Zur Autor:innen-Seite

Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, arbeitete als freier Journalist, bevor er sich voll und ganz dem Romanschreiben widmete. Bekannt wurde er mit seiner Trilogie »Abschaffel«, »Die Vernichtung der Sorgen« und »Falsche Jahre«, in der Genazino den Alltag und die Beobachtungen eines deutschen Angestellten schildert. 2004 wurde ihm der Georg-Büchner-Preis verliehen.

Wilhelm Genazino

Zur Sprecher:innen-Seite

Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, arbeitete als freier Journalist, bevor er sich voll und ganz dem Romanschreiben widmete. Bekannt wurde er mit seiner Trilogie »Abschaffel«, »Die Vernichtung der Sorgen« und »Falsche Jahre«, in der Genazino den Alltag und die Beobachtungen eines deutschen Angestellten schildert. 2004 wurde ihm der Georg-Büchner-Preis verliehen.

4 H 44 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2567-6
VERÖFFENTLICHUNG 16.11.22
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover