1

Wilhelm Busch

Max und Moritz und andere Geschichten

Ungekürzte Lesung mit Stefan Kaminski

10,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

2 H 29 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-0927-0
VERÖFFENTLICHUNG 22.03.19
UVP 10,00 €

Wilhelm Buschs »Max und Moritz« und weitere Geschichten als Hörbuch bei DAV

Über 150 Jahre hat Wilhelm Buschs Geschichte über Max und Moritz nun schon auf dem Buckel, und trotzdem begeistern die frechen Reime auch heute noch Groß und Klein. Wer erinnert sich nicht an die recht grausamen Streiche von Max und Moritz, die von der Witwe Bolte bis zum Lehrer Lämpel ein ganzes Dorf in Angst und Schrecken versetzen? Diese und weitere erheiternde Geschichten von Wilhelm Busch sind nun als Hörbuch in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Ein Hörbuch – vier Geschichten aus der Feder des Dichters

Neben den Lausbubengeschichten über Max und Moritz und ihr schlimmes Ende haben wir dem Dichter und Zeichner Wilhelm Busch eine ganze Reihe humoristischer Gedichte und Geschichten zu verdanken, von denen viele noch heute relativ unbekannt sind. Mit »Fipps, der Affe«, »Die Knopp-Trilogie« und »Die fromme Helene« befinden sich auf dieser unbedingt hörenswerten Klassiker-Produktion temporeiche Lesungen, deren Witz der Lausbubengeschichte um Max und Moritz in nichts nachsteht.

Stefan Kaminski liest Wilhelm Buschs rasante Geschichten

Der Hörbuchpreisträger Stefan Kaminski nimmt sich in einer quietschfidelen Lesung den Geschichten von Wilhelm Busch an. Da wird gezetert und geflucht, was das Zeug hält. Die Witwe Bolte, Onkel Fritz, Meister Böck, dem Bäcker und Bauer Mecke – ihnen allen leiht Stefan Kaminski seine Stimme – eine heitere Lesung, die bei Der Audio Verlag auf 1 mp3-CD in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen ist.

»Stefan Kaminski liest die Geschichten so lebendig und temperamentvoll, das man beim Zuhören mit dem Schmunzeln gar nicht mehr aufhören kann. Ein großer Hörspass für kleine und große Zuhörer.«

vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com, Gabriele Pagenhardt von Mainberg, 27.03.2019

»Ich möchte das Hörbuch… sehr an das Herz legen, mich freute es, dass die Originalsprache immer noch hörbar ist, und der Sprecher in diesem Hörbuch macht seine Sache wirklich toll.«

goldkindchen.blogspot.com, Nicole Timm, 29.04.2019

Wilhelm Busch

Zur Autor:innen-Seite

WILHELM BUSCH, 1832 in Wiedensahl geboren. Wurde durch humoristische und satirische Werke wie »Max und Moritz«, »Die fromme Helene« oder »Hans Huckebein, der Unglücksrabe« bekannt und gilt durch diese als Begründer des Genres des Comics. Er gilt bis heute als eine der einflussreichsten humoristischen Dichter Deutschlands. Busch starb 1908 in Mechtshausen.

Stefan Kaminski

Zur Sprecher:innen-Seite

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, ist seit 2001 am Deutschen Theater Berlin engagiert. Mit seinem Live-HörSpiel-Theater »Kaminski ON AIR« feiert er große Erfolge. Als Sprecher von über 300 Hörbuchproduktionen wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis. Für das DAV-Hörbuch »Das Wunder der wilden Insel« von Peter Brown erhielt Stefan Kaminski den BEO in zwei Kategorien.

2 H 29 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-0927-0
VERÖFFENTLICHUNG 22.03.19
UVP 10,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Die Nacht, die Lichter


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Michael Hansonis

Wilde Freude


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Jodie Ahlborn

Cervantes


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover