1

Michail Jurjewitsch Lermontow

Ein Held unserer Zeit

Ungekürzte Lesung mit Wolfgang Hinze

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

5 H 47 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2761-8
VERÖFFENTLICHUNG 20.04.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Günther Stein

»Ein Held unserer Zeit«: Michail Lermontovs einziger vollendeter Roman als DAV-Hörbuch

Michail Lermontov gilt nicht nur als einer der bedeutendsten Vertreter der russischen Romantik, er war mit seinem Prosawerk »Ein Held unserer Zeit« auch der Wegbereiter für ein Genre, das den Realismus in Russland prägte: der psychologische Roman. Lermontov, der selbst mit nur 26 Jahren in einem Duell starb, zeichnet in »Ein Held unserer Zeit« ein illusionsloses Bild der Jugend im frühen 19. Jahrhundert, die die Sinnlosigkeit und Nichtigkeit des Lebens als gegeben wahrnahm. Der »Held unserer Zeit«, Grigorij Alexandrowitsch Petschorin, ist nicht nur einer der ersten Dandys der Weltliteratur, sondern auch ein meisterhaft psychologisierter Protagonist, dessen fatalistisches Lebensgefühl von Wolfgang Hinze in seiner ungekürzten SWR2-Lesung gekonnt eingefangen wird. Auf 1 mp3-CD erscheint Michail Lermontovs einziges vollendetes Prosawerk nun bei Der Audio Verlag als Hörbuch.

»Er war ein Prachtkerl, versichere ich Ihnen, bloß ein bisschen eigenartig.«

Der junge Offizier Grigorij Alexandrowitsch Petschorin macht Eindruck auf seine Mitmenschen: Das gepflegte Aussehen eines Dandys und seine hohe Intelligenz lassen vor allem die weiblichen Verehrerinnen Schlange stehen. Petschorin ist sich seiner charismatischen Ausstrahlung bewusst, und setzt sie gezielt für seine Zwecke ein. So gewinnt er trotz seiner abweisenden Art eine Frau nach der anderen für sich – und manipuliert sie nach Belieben. Der pessimistische Fatalist hat kein Mitgefühl für seine flüchtigen Bekanntschaften, die ihm wiederum vollständig verfallen. Selbst als seine erste Liebschaft stirbt, empfindet er nichts als Langeweile. Diese unerträgliche Langeweile ist es, die Petschorin mit seinen intriganten Spielchen zu ersticken sucht, und die ihn schließlich an sich selbst zerbrechen lässt.

Zwischen amoralischem Genuss und überwältigender Schwermut: Die ungekürzte SWR2-Lesung mit Wolfgang Hinze

Egal ob auf der Theaterbühne, im Fernsehen oder im Hörbuch: Wolfgang Hinze, der seine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin absolviert hat, überzeugt mit treffenden Interpretationen starker Charaktere. In seiner ungekürzten Lesung von Lermontovs Roman »Ein Held unserer Zeit«, vom SWR2 vertont und jetzt als Hörbuch erhältlich, ergründet er die amoralischen charakterlichen Abgründe eines außergewöhnlichen Protagonisten.

»Hinzes meist bedächtiges Lese-Tempo passt auffallend gut zur Hauptfigur. Mal deutet er dadurch ein abwartendes Kalkül an, mal das Hadern mit sich und der Welt. Petschorin, der Grübler. […] Wolfgang Hinze macht Lermontovs Roman […] in diesem Hörbuch zu einem feinen Psychogramm eines Zweiflers. Eine spannende Seelenreise.«

WDR 3 Lesestoff, Christoph Vratz, 20.04.2023

»Innerlich ist die Figur kühl berechnend, äußerlich ein selbstbewusster, hochgebildeter Dandy und Herzensbrecher, der alle Gefahren meistert – und dennoch im Leben scheitert. Wolfgang Hinze liest mit Sinn für die Schönheit der Sprache und die enorme Sensibilität der Naturbetrachtung.«

tz München, Hildegard Lorenz, 06.12.2023

Michail Jurjewitsch Lermontow

Zur Autor:innen-Seite

Michail Lermontow, 1814 geboren in Moskau, war ein russischer Dichter. 1840 erschien sein einziges vollendetes Prosawerk »Ein Held unserer Zeit«. Mit diesem Roman zählt er zu den Begründern des russischen Realismus. Lermontow starb 1841 an den Folgen eines Duells im Kaukasus.

Wolfgang Hinze

Zur Sprecher:innen-Seite

Wolfgang Hinze, 1935 in Leipzig geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin. Es folgten Theaterengagements u. a. am Staatstheater Saarbrücken, am Schiller-Theater in Berlin, am Kölner Schauspielhaus und zuletzt am Münchner Residenztheater. Hinze starb 2022 in München.

5 H 47 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2761-8
VERÖFFENTLICHUNG 20.04.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Günther Stein

Das könnte Sie auch interessieren

Das Treffen in Telgte


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Günter Grass

Anton Reiser


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Lieck

…liner Roma…


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christian Brückner

Unkenrufe


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Günter Grass
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover