Das dritte Buch über Achim

Das dritte Buch über Achim

Ungekürzte Fassung mit Charly Hübner

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Dieser Klassiker aus dem Jahr 1961, erschienen kurz vor dem Mauerbau, gehört zu den wichtigsten Büchern Uwe Johnsons. Nun hat es der „Polizeiruf“-Kommissar und Kraftschauspieler Charly Hübner neu eingelesen. Zum Wiederentdecken!«
Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), Magazin sonntag, Kristian Teetz, 17.04.2021
»60 Jahre nach der Veröffentlichung macht Charly Hübner die präzise und eigenwillige Sprache des Autors erlebbar.«
F.F. dabei, Bianca Hein, 28.08.2021
Inhalt

Uwe Johnsons Roman »Das dritte Buch über Achim« als ungekürzte Lesung

Der Schriftsteller Uwe Johnson war in der Literaturgesellschaft der Bundesrepublik kein Unbekannter: Als Mitglied der Gruppe 47, dem deutschen PEN-Zentrum und als Vizepräsident der Akademie der Künste unterhielt er freundschaftliche Beziehungen zu den größten Literaten seiner Zeit. Selbst mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet schuf Johnson zahlreiche Werke, die sich ganz besonders der Thematik des geteilten Deutschlands widmeten. Uwe Johnson hat beide Seiten der Mauer kennengelernt, er zog Ende der 1950er Jahre von Leipzig nach West-Berlin, wo er 1961 auch seinen zweiten Roman »Das dritte Buch über Achim« veröffentlichte. Das Hörbuch zu Charly Hübners ungekürzter Lesung dieses frühen Werkes Johnsons erscheint bei Der Audio Verlag und umfasst 1 mp3-CD. Die Produktion wurde großzügig unterstützt von der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation.

»Sie war bekannt, aber Achim war berühmt.«

Die in Leipzig wohnende Schauspielerin Karin lädt ihren Ex-Freund Karsch zu sich ein, der vor einigen Jahren in den Westen gegangen ist, um dort als Journalist zu arbeiten. Karsch folgt der Einladung und lernt...

Uwe Johnsons Roman »Das dritte Buch über Achim« als ungekürzte Lesung

Der Schriftsteller Uwe Johnson war in der Literaturgesellschaft der Bundesrepublik kein Unbekannter: Als Mitglied der Gruppe 47, dem deutschen PEN-Zentrum und als Vizepräsident der Akademie der Künste unterhielt er freundschaftliche Beziehungen zu den größten Literaten seiner Zeit. Selbst mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet schuf Johnson zahlreiche Werke, die sich ganz besonders der Thematik des geteilten Deutschlands widmeten. Uwe Johnson hat beide Seiten der Mauer kennengelernt, er zog Ende der 1950er Jahre von Leipzig nach West-Berlin, wo er 1961 auch seinen zweiten Roman »Das dritte Buch über Achim« veröffentlichte. Das Hörbuch zu Charly Hübners ungekürzter Lesung dieses frühen Werkes Johnsons erscheint bei Der Audio Verlag und umfasst 1 mp3-CD. Die Produktion wurde großzügig unterstützt von der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation.

»Sie war bekannt, aber Achim war berühmt.«

Die in Leipzig wohnende Schauspielerin Karin lädt ihren Ex-Freund Karsch zu sich ein, der vor einigen Jahren in den Westen gegangen ist, um dort als Journalist zu arbeiten. Karsch folgt der Einladung und lernt Karins neuen Freund Achim kennen, einen in der DDR verehrten und bewunderten Radrennfahrer. Von einem ostdeutschen Verlag bekommt Karsch den Auftrag, Achim in einer Biografie zu porträtieren – davon gibt es zwar schon zwei, aber eine dritte soll Achims Werdegang als Spitzensportler nochmal im besten Licht beleuchten, um seine Karriere weiter voranzutreiben. Als Karsch damit beginnt, Achim über seine Kindheit und Jugend vor und im Krieg auszufragen, gibt der Sportler bereitwillig Auskunft. Aber für die Zeit nach 1945 zeichnet sich kein stimmiges Bild: Was Achim erzählt, passt nicht zu dem, was Karsch durch journalistische Nachforschungen herausgefunden hat. Denn Achims Vergangenheit im ostdeutschen Staat war nicht so gradlinig, wie der Sportler es immer dargestellt hat …

Die ungekürzte Lesung mit Charly Hübner als Hörbuch bei DAV

Mit Charly Hübner gewinnt das Hörbuch zu Johnsons Roman »Das dritte Buch über Achim« eine kraftvolle Stimme, die die Feinheiten in Johnsons Sprache wiedergibt. Egal ob im Hörbuch, auf der Theaterbühne oder vor der Filmkamera: Charly Hübner erzeugt durch seine lebhaften Interpretationen Bilder. Dafür wurde der Schauspieler unter anderem mit dem Bayerischen Filmpreis, der Goldenen Kamera und dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Hübner erlangte nach seinen Jahren am Theater besonders für seine Rolle in »Das Leben der Anderen« große Aufmerksamkeit und ist seitdem einem großen Publikum bekannt.

Weiterlesen

10 h 24 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    18.03.2021

  • ISBN:

    978-3-7424-1780-0

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.