Effi Briest

Effi Briest

Gekürzte Fassung mit Gert Westphal

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Ein Hörbuchklassiker: Theodor Fontanes »Effi Briest« in einer hochgelobten Produktion des SWR mit Gert Westphal

Effi Briest ist gerade siebzehn, als ihre behütete Kindheit ein jähes Ende findet. Die eigene Mutter verkuppelt das Mädchen mit dem ältlichen Baron von Instetten, der die lebhafte, blitzgescheite junge Frau schnurstracks heiratet, in eine Kutsche verfrachtet und in ein verstaubtes Schloss in Vorpommern abschiebt. Hier nimmt das Unglück seinen Lauf. Die Lesung von Theodor Fontanes Roman ist als Produktion des SWR in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Effi Briest auf Abwegen – ein Hörbuch über ein tragisches Schicksal

Einsam und gelangweilt von der ländlichen Adelsgesellschaft lässt sich die junge Effi auf eine Affäre mit dem zudringlichen Major von Crampas ein, die ihr viele Jahre später, längst ist sie mit Baron von Instetten zurück in Berlin, zum Verhängnis werden wird. So schnell dieser die junge Frau geehelicht hat, so schnell verstößt er sie, als er zufällig einen alten Brief an Major von Crampas findet. Von ihrer Familie verbannt, stirbt Effi einsam und unverstanden....

Ein Hörbuchklassiker: Theodor Fontanes »Effi Briest« in einer hochgelobten Produktion des SWR mit Gert Westphal

Effi Briest ist gerade siebzehn, als ihre behütete Kindheit ein jähes Ende findet. Die eigene Mutter verkuppelt das Mädchen mit dem ältlichen Baron von Instetten, der die lebhafte, blitzgescheite junge Frau schnurstracks heiratet, in eine Kutsche verfrachtet und in ein verstaubtes Schloss in Vorpommern abschiebt. Hier nimmt das Unglück seinen Lauf. Die Lesung von Theodor Fontanes Roman ist als Produktion des SWR in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Effi Briest auf Abwegen – ein Hörbuch über ein tragisches Schicksal

Einsam und gelangweilt von der ländlichen Adelsgesellschaft lässt sich die junge Effi auf eine Affäre mit dem zudringlichen Major von Crampas ein, die ihr viele Jahre später, längst ist sie mit Baron von Instetten zurück in Berlin, zum Verhängnis werden wird. So schnell dieser die junge Frau geehelicht hat, so schnell verstößt er sie, als er zufällig einen alten Brief an Major von Crampas findet. Von ihrer Familie verbannt, stirbt Effi einsam und unverstanden.

Gert Westphal, des Dichters Haus- und Hofsprecher, liest »Effi Briest«

Mit seinem Roman hat Theodor Fontane ein berührendes Stück Weltliteratur geschrieben, das bis heute nachwirkt. Wer wäre besser geeignet für eine Lesung seines Werkes als der mehrfach ausgezeichnete Sprecher Gert Westphal? Versiert und mit Lust liest er Fontanes sprachgewaltige Geschichte über die tragische Ehebrecherin Effi Briest. Die Lesung des SWR ist als Hörbuch auf 1 mp3-CD in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« bei Der Audio Verlag erschienen.

Weitere Hörbücher von Theodor Fontane bei DAV:

Weiterlesen
Sprecher
Westphal, Gert

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Foto: Picture Alliance / dpa

7 h 32 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    20.09.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-0954-6

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.