Die Verlobung des Monsieur Hire

Die Verlobung des Monsieur Hire

Ungekürzte Fassung mit Benno Fürmann

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Die Verlobung des Monsieur Hire« von Georges Simenon als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Mit seinen Krimis um Kommissar Maigret – die in der DAV-Maigret-Edition allesamt als Hörbücher erscheinen – prägte Georges Simenon die Kriminalliteratur des 20. Jahrhunderts und ist bis heute nicht aus den Bücherregalen wegzudenken. Doch was einige nicht wissen: Der belgische Schriftsteller veröffentlichte neben den weltberühmten Maigrets noch zahlreiche andere Romane, die ebenso von seiner einzigartigen Schreibart zeugen. So auch »Die Verlobung des Monsieur Hire«, ein psychologischer Kriminalroman, der eindringlich die Geschichte des sonderlichen Monsieur Hire erzählt und nun bei DAV als Hörbuch erhältlich ist. Ein Muss für Liebhaber*innen klassischer Kriminalliteratur, als ungekürzte Lesung vertont von Benno Fürmann.

»Monsieur Hire konnte jemanden sehr lange fixieren, ganz ohne Absicht, ohne Neugier, ohne sich dabei etwas zu denken, eben so, wie man auf eine Mauer oder den Himmel starrt.«

Im Pariser Vorort Villejuif lebt Monsieur Hire ein tristes Leben. Der kleine, korpulente Mann gilt als Sonderling: Er ist Stammgast im Bordell, verdient seinen Lebensunterhalt mit kleinen Gaunereien und...

»Die Verlobung des Monsieur Hire« von Georges Simenon als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Mit seinen Krimis um Kommissar Maigret – die in der DAV-Maigret-Edition allesamt als Hörbücher erscheinen – prägte Georges Simenon die Kriminalliteratur des 20. Jahrhunderts und ist bis heute nicht aus den Bücherregalen wegzudenken. Doch was einige nicht wissen: Der belgische Schriftsteller veröffentlichte neben den weltberühmten Maigrets noch zahlreiche andere Romane, die ebenso von seiner einzigartigen Schreibart zeugen. So auch »Die Verlobung des Monsieur Hire«, ein psychologischer Kriminalroman, der eindringlich die Geschichte des sonderlichen Monsieur Hire erzählt und nun bei DAV als Hörbuch erhältlich ist. Ein Muss für Liebhaber*innen klassischer Kriminalliteratur, als ungekürzte Lesung vertont von Benno Fürmann.

»Monsieur Hire konnte jemanden sehr lange fixieren, ganz ohne Absicht, ohne Neugier, ohne sich dabei etwas zu denken, eben so, wie man auf eine Mauer oder den Himmel starrt.«

Im Pariser Vorort Villejuif lebt Monsieur Hire ein tristes Leben. Der kleine, korpulente Mann gilt als Sonderling: Er ist Stammgast im Bordell, verdient seinen Lebensunterhalt mit kleinen Gaunereien und hegt eine Obsession für das benachbarte Dienstmädchen Alice, dem er oft stundenlang nachstellt. Als in Villejuif eine Prostituierte ermordet wird, ist sich der Ort schnell einig: Monsieur Hire muss es gewesen sein. Resigniert blickt der Einzelgänger seiner Verhaftung entgegen, als ausgerechnet Alice den Kontakt zu ihm sucht und ihn um einen Gefallen bittet. Hoffnungslos verliebt, plant er daraufhin die gemeinsame Flucht – doch Alice verbirgt ein Geheimnis, das für Monsieur Hire fatale Folgen haben soll…

Das Hörbuch: Benno Fürmann liest Georges Simenons »Die Verlobung des Monsieur Hire«

Benno Fürmann wurde als Schauspieler bereits u. a. mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis geehrt, u. a. war er in der Erfolgsserie »Babylon Berlin« zu sehen. Für dieses Hörbuch schlüpft er in die Rolle des sonderlichen Monsieur Hire und lässt mit seiner eindringlichen Stimme die psychologische Tiefe des Romans spürbar werden. Die ungekürzte Lesung umfasst 4 CDs und ist bei Der Audio Verlag erhältlich.

Weitere Hörbücher von Georges Simenon bei DAV:

Weiterlesen
Autor

Georges Simenon

Georges Simenon wurde am 3. Februar 1903 in Lüttich geboren. Nach Abschluss der Schule arbeitete Georges Simenon zunächst als Aushilfe im Buchhandel und später als Journalist bei der Gazette de Liège.

Georges Simenon als Schriftsteller

1920 veröffentlichte er seinen ersten Roman unter dem Pseudonym Georges Sim. 1922 zog er nach Paris, arbeitete als Sekretär und Reisebegleiter. Er wurde zu einem der produktivsten Schriftsteller weltweit: 500 Millionen Bücher wurden inzwischen von ihm in 44 Ländern veröffentlicht, er schrieb unter 22 verschiedenen Pseudonymen und brauchte etwa 10 Tage, um einen Roman zu schreiben. So wie er schrieb, lebte er auch: intensiv und voller Ausschweifungen.

1945 zog er nach Kanada und später nach Arizona. Zehn Jahre später kehrte er nach Europa zurück. 1973 verabschiedete Georges Simenon sich, aufgrund anhaltender schlechter Kritiken, von der Schriftstellerei. Er verstarb 1989 an Krebs.

Georges Simenon und Kommissar Maigret

1930 schuf er seine berühmteste Figur, »Kommissar Maigret« und publizierte erstmals unter seinem wirklichen Namen. Er schrieb 103 Folgen von Maigret, wovon viele mit insgesamt 29 verschiedenen Darstellern verfilmt...

Georges Simenon wurde am 3. Februar 1903 in Lüttich geboren. Nach Abschluss der Schule arbeitete Georges Simenon zunächst als Aushilfe im Buchhandel und später als Journalist bei der Gazette de Liège.

Georges Simenon als Schriftsteller

1920 veröffentlichte er seinen ersten Roman unter dem Pseudonym Georges Sim. 1922 zog er nach Paris, arbeitete als Sekretär und Reisebegleiter. Er wurde zu einem der produktivsten Schriftsteller weltweit: 500 Millionen Bücher wurden inzwischen von ihm in 44 Ländern veröffentlicht, er schrieb unter 22 verschiedenen Pseudonymen und brauchte etwa 10 Tage, um einen Roman zu schreiben. So wie er schrieb, lebte er auch: intensiv und voller Ausschweifungen.

1945 zog er nach Kanada und später nach Arizona. Zehn Jahre später kehrte er nach Europa zurück. 1973 verabschiedete Georges Simenon sich, aufgrund anhaltender schlechter Kritiken, von der Schriftstellerei. Er verstarb 1989 an Krebs.

Georges Simenon und Kommissar Maigret

1930 schuf er seine berühmteste Figur, »Kommissar Maigret« und publizierte erstmals unter seinem wirklichen Namen. Er schrieb 103 Folgen von Maigret, wovon viele mit insgesamt 29 verschiedenen Darstellern verfilmt wurden.

Simenon bei Der Audio Verlag

Im DAV sind von Georges Simenon „Das Haus am Kanal“ und „Maigret – Die besten Fälle“ erschienen: hochkarätig besetzte Radioproduktionen als Hörspiele, die auch heute noch eine riesige Fangemeinde haben.

Weiterlesen

4 h 12 min

4 CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.05.2020

  • Übersetzer:

    Grete Oswald

  • ISBN:

    978-3-7424-1507-3

  • UVP:

    EUR 22,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.