1

Georges Simenon

Maigret und Inspektor Griesgram

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

14,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 36 MIN
2 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi, Thriller
ISBN 978-3-7424-1024-5
VERÖFFENTLICHUNG 18.04.19
UVP 14,00 €
ÜBERSETZUNG Hansjürgen Wille, Barbara Klau, Bärbel Brands
REGIE Wolfgang Stockmann

Maigrets 101. Fall, »Maigret und Inspektor Griesgram«, spielt in der Rue Lamarck im 18. Pariser Arrondissement

Die Maigret-Krimis von Georges Simenon sind nicht nur eingefleischten Fans ein Begriff. Über 100 Romane und Erzählungen über den Pariser Kommissar schrieb Simenon seit den 1930er Jahren nieder und machte sich damit zu einem der meist gelesenen Autoren des 20. Jahrhunderts. Der Audio Verlag widmet ihm nun eine einzigartige Hörbuchsammlung: Die große Maigret-Edition enthält alle Maigret-Fälle als ungekürzte Lesungen mit Walter Kreye sowie Simenons beste Erzählungen über den Kommissar. Es erwarten Sie über 350 Stunden Hörvergnügen auf mehr als 250 CDs – ein Muss für Maigret-Fans und für Liebhaber klassischer Kriminalliteratur!

Kommissar Maigret und Inspektor Griesgram ermitteln

»Ich sch… auf die Polizei« schallt es aus dem Hörer als Maigret eines Nachts einen Anruf in der Polizei-Notrufzentrale entgegennimmt. Sofort fühlt sich der Kommissar an einen vergangenen Fall erinnert, in dem ein Krimineller sich nach genau diesem Ausruf selbst erschoss. Als auch am Telefon ein Schuss ertönt, macht sich Maigret auf zum Tatort ins 18. Arrondissement – obwohl er für das Gebiet überhaupt nicht zuständig ist… Das kurzweilige Hörbuch zu »Maigret und Inspektor Griesgram« hat alles, was für einen echten Maigret-Fall unverzichtbar ist: Einen mysteriösen Mord, den gemütlichen Kommissar samt seiner Pfeife, und seine unerhörte Neugier, die ihn immer wieder in Schwierigkeiten bringt – dieses Mal mit seinem ungeliebten Kollegen Lognon, der nicht umsonst nur »Inspektor Griesgram« genannt wird.

Walter Kreye liest die Hörbücher zu den Krimi-Klassikern von Georges Simenon

Schauspieler und Sprecher Walter Kreye trifft den Ton der Maigret-Krimis so auf den Punkt, dass ein Maigret ohne Kreyes unverwechselbare Stimme kaum mehr vorstellbar ist. So erweckt er den Kommissar auch in der ungekürzten Lesung von »Maigret und Inspektor Griesgram« zum Leben und vertont zugleich mühelos den griesgrämigen Inspektor Lognon – ein wahres Fest für alle, die hochwertige Hörbuchproduktionen zu schätzen wissen! Die ungekürzte Lesung ist bei DAV erhältlich und umfasst 2 CDs.

Georges Simenon

Zur Autor:innen-Seite

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich † 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill und Ferdinand von Schirach.

Walter Kreye

Zur Sprecher:innen-Seite

Walter Kreye, geboren 1942, spielte an Bühnen wie dem Hamburger Schauspielhaus, dem Thalia Theater, dem Staatstheater Stuttgart sowie an der Schaubühne Berlin. Der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler wurde durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen bekannt, u.a. als Hauptkommissar Kress in »Der Alte« und durch die Netflix-Serie »Dark«. Der beliebte Hörbuchsprecher liest alle Fälle von Kommissar Maigret in der Edition Simenon ein.

1 H 36 MIN
2 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi, Thriller
ISBN 978-3-7424-1024-5
VERÖFFENTLICHUNG 18.04.19
UVP 14,00 €
ÜBERSETZUNG Hansjürgen Wille, Barbara Klau, Bärbel Brands
REGIE Wolfgang Stockmann

Das könnte Sie auch interessieren

Betty


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Wiebke Puls

Maigret verliert eine Verehrerin


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Der Witwer


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Hanns Zischler

Maigret und die Bohnenstange


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover