1

Georges Simenon

Maigret und der Mann auf der Bank

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

18,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

5 H 19 MIN
4 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1730-5
VERÖFFENTLICHUNG 13.11.20
UVP 18,00 €
ÜBERSETZUNG Hansjürgen Wille, Barbara Klau, Mirjam Madlung
REGIE Wolfgang Stockmann

Georges Simenons »Maigret und der Mann auf der Bank« als Hörbuch bei DAV

Georges Simenons Krimi führt die Hörer in eine kleine Gasse des Boulevard Saint-Martin, wo ein Mann erstochen aufgefunden wird. Der verheiratete Louis Thouret könnte gewöhnlicher nicht sein – würde er nicht die auffälligen gelben Schuhe und die rote Krawatte tragen. Auch seine Witwe ist erstaunt über den Anblick ihres Mannes. So extravagant gekleidet hat sie ihn noch nie gesehen. Kommissar Maigrets 41. Fall »Maigret und der Mann auf der Bank« führt ihn auf verschlungenen Wegen zum Mörder. Der Audio Verlag vertont Georges Simenons Krimi als Hörbuch in ungekürzter Lesung mit Walter Kreye.

Maigrets exzentrischste Leiche

Die farbenfrohen Accessoires passten gar nicht zu dem, was man über das Mordopfer Thouret weiß. Und überhaupt – Maigrets Fall bringt einige Rätsel mit sich. Während seiner Ermittlungen findet er heraus, dass der Lagerverwalter von der Handelsfirma Kaplan & Zanin rausgeschmissen wurde. Seiner Frau erzählte Thouret jedoch, er sei befördert worden – soweit nichts Ungewöhnliches. Es ist jedoch merkwürdig, dass Thouret die Schulden bei seinen Kollegen nach kürzester Zeit begleichen konnte, obwohl er nichts anderes tat, als herausgeputzt die Pariser Boulevards entlang zu spazieren und auf einer Bank zu sitzen. Wie kam Thouret auf diese Weise zu Geld? Und wen machte er sich damit zum Feind?

Maigrets 41. Fall als ungekürzte Lesung von Walter Kreye bei DAV

Wieder entführt Walter Kreye die Hörer des Krimis in die rätselhaften Ermittlungen von Maigret. Der im Jahr 1942 geborene Schauspieler und Hörbuchsprecher ist aus Fernsehkrimis wie dem »Tatort« oder der ZDF-Serie »Der Alte« bekannt. Für seine schauspielerische Leistung wurde er mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Als beliebter Sprecher verlieh er bereits den vorherigen Hörbüchern mit Kommissar Maigret seine Stimme. Seine ungekürzte Lesung von Georges Simenons »Maigret und der Mann auf der Bank« ist bei DAV erhältlich und umfasst 4 CDs.

Georges Simenon

Zur Autor:innen-Seite

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich † 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill und Ferdinand von Schirach.

Walter Kreye

Zur Sprecher:innen-Seite

Walter Kreye, geboren 1942, spielte an Bühnen wie dem Hamburger Schauspielhaus, dem Thalia Theater, dem Staatstheater Stuttgart sowie an der Schaubühne Berlin. Der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler wurde durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen bekannt, u.a. als Hauptkommissar Kress in »Der Alte« und durch die Netflix-Serie »Dark«. Der beliebte Hörbuchsprecher liest alle Fälle von Kommissar Maigret in der Edition Simenon ein.

5 H 19 MIN
4 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1730-5
VERÖFFENTLICHUNG 13.11.20
UVP 18,00 €
ÜBERSETZUNG Hansjürgen Wille, Barbara Klau, Mirjam Madlung
REGIE Wolfgang Stockmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mein Freund Maigret


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und der Samstagsklient


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret im Gai-Moulin


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und der Treidler der Providence


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und die Keller des Majestic


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und Inspektor Griesgram


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover