1

Georges Simenon

Maigret und die Bohnenstange

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

18,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

5 H 10 MIN
4 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1722-0
VERÖFFENTLICHUNG 23.10.20
UVP 18,00 €
ÜBERSETZUNG Gerhard Meier
REGIE Wolfgang Stockmann

»Maigret und die Bohnenstange«: Kommissar Maigrets 38. Fall als Hörbuch bei DAV

Georges Simenon schuf 1930 seine berühmteste Figur »Kommissar Maigret«. Der stets grübelnde und nüchterne Kommissar begleitete ihn fortan jahrzehntelang. In seinem 38. Fall »Maigret und die Bohnenstange« wird der Ermittler von einer alten Bekannten erneut vor ein großes Rätsel gestellt. Die ehemalige Prostituierte Ernestine Jussiaume, wegen ihrer schlanken Figur »Bohnenstange« genannt, wendet sich an Maigret: Sie macht sich Sorgen um ihren Mann Alfred, einen polizeibekannten Tresorknacker.

Eine ehemalige Prostituierte, ein flüchtender Tresorknacker und ein Mord

Bei einem Einbruch in die Villa des Zahnarztes Guillaume Serre hatte Alfred, bekannt als »der Trauerkloß«, eine furchtbare Entdeckung gemacht: Im Arbeitszimmer des Zahnarztes liegt die Leiche einer Frau. Hals über Kopf flüchtet er ins Ausland. Schließlich will er nicht mit dem Mord in Verbindung gebracht werden. Kommissar Maigret stößt allerdings bereits gleich zu Beginn seiner Ermittlungen auf rätselhafte Fragen: Wieso wurde kein Einbruch gemeldet – und vor allem kein Leichenfund? Mit dem Krimi »Maigret und die Bohnenstange« wird das Georges-Simenon-Portfolio von DAV auf gewohnt spannende und unterhaltsame Art erweitert. Das Hörbuch wird in ungekürzter Lesung von Walter Kreye vertont.

»Maigret und die Bohnenstange« als ungekürzte Lesung von Walter Kreye bei DAV

Auch diesem Krimi haucht Walter Kreye, wie bereits den vorherigen Hörbüchern der Maigret-Reihe in der »Edition Simenon« bei DAV, Leben ein. Er spielte an großen Bühnen wie dem Hamburger Schauspielhaus, dem Thalia Theater oder der Schaubühne Berlin. Auch aus dem Fernsehen ist der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler durch Rollen wie in der ZDF-Serie »Der Alte« bekannt. Als beliebter Hörbuchsprecher las er bereits Autoren wie Imre Kertész oder John le Carré ein. Das Krimi-Hörbuch »Maigret und die Bohnenstange« ist bei DAV als ungekürzte Lesung erhältlich. Der 38. Fall des beliebten Kommissars von Georges Simenon umfasst 4 CDs.

Georges Simenon

Zur Autor:innen-Seite

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich † 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill und Ferdinand von Schirach.

Walter Kreye

Zur Sprecher:innen-Seite

Walter Kreye, geboren 1942, spielte an Bühnen wie dem Hamburger Schauspielhaus, dem Thalia Theater, dem Staatstheater Stuttgart sowie an der Schaubühne Berlin. Der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler wurde durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen bekannt, u.a. als Hauptkommissar Kress in »Der Alte« und durch die Netflix-Serie »Dark«. Der beliebte Hörbuchsprecher liest alle Fälle von Kommissar Maigret in der Edition Simenon ein.

5 H 10 MIN
4 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1722-0
VERÖFFENTLICHUNG 23.10.20
UVP 18,00 €
ÜBERSETZUNG Gerhard Meier
REGIE Wolfgang Stockmann

Das könnte Sie auch interessieren

Maigret und die Affäre Saint-Fiacre


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und die junge Tote


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Brief an meine Mutter


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen

Maigret im Haus des Richters


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und der geheimnisvolle Kapitän


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret erlebt eine Niederlage


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover