1

Joseph Roth

Die Flucht ohne Ende

Ungekürzte Lesung mit Karl Walter Diess

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 1 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0445-9
VERÖFFENTLICHUNG 09.03.18
UVP 15,00 €

»Die Flucht ohne Ende« – ein Hörbuch über einen Heimatlosen

Nach der Flucht aus der russischen Gefangenschaft schlägt sich der Soldat Franz Tunda durch Osteuropa nach Österreich durch. Auf seiner Odyssee fällt er erst der Weißen und dann der Roten Armee in die Hände, verliebt und trennt sich in Georgien und schwemmt schließlich in Wien an. Mit »Die Flucht ohne Ende« ist erneut ein Werk von Joseph Roth als ungekürzte Lesung des SR in der DAV-Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen. Gelesen wird der Bericht von Karl Walter Diess.

Joseph Roths lakonischer Bericht als Hörbuch bei DAV

Immer auf der Suche nach einem Halt hangelt Franz Tunda sich weiter von Ort zu Ort, von einer Frau zur nächsten. Ganz egal wohin es ihn verschlägt – ob zu seiner Familie an den Rhein oder nach Paris und London – nach dem Krieg findet der junge Mann keinen Platz mehr in der wohlgeordneten Welt. Joseph Roth erzählt von alledem nahezu emotionslos, worin die Stärke seines Berichts liegt.

Karl Walter Diess interpretiert Joseph Roths »Die Flucht ohne Ende« in einer ungekürzten Lesung des SR

Wahrlich mit nichts steht Franz Tunda am Ende da – »Er hatte keinen Beruf, keine Liebe, keine Lust, keine Hoffnung, keinen Ehrgeiz und nicht einmal Egoismus«. Karl Walter Diess leiht dem Getriebenen Franz Tunda in der ungekürzten SR-Lesung von 1979 seine Stimme. Das Hörbuch ist bei Der Audio Verlag auf 1 mp3-CD erschienen.

»Karl Walter Diess, einst die Synchronstimme von Roger Moore, las den Roman… Mit großartiger Intonation. Und einer makellosen vokalen Genauigkeit für Roths Rhythmus. Ob solcher fulminanter Rezitationen lohnt sich jede Mühe, die Tonarchive zu durchforschen.«

Der Standard, Alexander Kluy, 26.06.2018

Joseph Roth

Zur Autor:innen-Seite

Joseph Roth, 1894 als Kind jüdischer Eltern in Galizien geboren, war ein österreichischer Schriftsteller. Beherrschende Themen seines künstlerischen Schaffens waren seine jüdische Herkunft sowie der Untergang der österreichisch-ungarischen Monarchie nach dem Ersten Weltkrieg. 1933 emigrierte Joseph Roth nach Paris, wo er 1939, verarmt und alkoholkrank, starb.

Karl Walter Diess

Zur Sprecher:innen-Seite
4 H 1 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0445-9
VERÖFFENTLICHUNG 09.03.18
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Stationschef Fallmerayer und Der Leviathan


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit August Riehl, Josef Manoth

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Matić

Die Rebellion


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christian Brückner

Radetzkymarsch


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Werner Kreindl

Briefe aus Deutschland


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Bernt Hahn
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover