Der Schimmelreiter

Der Schimmelreiter

Ungekürzte Fassung mit Gert Westphal

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Der Schimmelreiter« – Theodor Storms großer Klassiker als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Ein an der Weichsel tödlich verunglückter Deichgraf, dessen Geist seither bei drohender Gefahr warnend am Deich erscheint – davon handelt eine Sage, die Theodor Storm einst in einem Nachdruck des Danziger Dampfboots in die Hände fiel. Jahrzehntelang beschäftige sich der Jurist und Schriftsteller daraufhin mit der tragischen Erzählung und nahm sie letztlich als Inspiration für seine Novelle »Der Schimmelreiter«, die mit ihrer Veröffentlichung im Jahr 1888 zu Storms berühmtesten Werk werden sollte. Der NDR hat den Klassiker von Sprecherlegende Gert Westphal vertonen lassen, nun ist die ungekürzte Lesung als Hörbuch in der DAV-Edition »Große Werke. Große Stimmen« erhältlich.

»Ein heißer Schauer überrieselte den Reiter – der alte Deich, er würde den Stoß nicht aushalten, der gegen ihn heraufschösse!«

Wie eine Vielzahl seiner Werke verortet Storm auch »Der Schimmelreiter« im deutschen Norden, wo der Schulmeister eines nordfriesischen Dorfes die Geschichte von Hauke Haien erzählt:  Von Kindheit an fasziniert von den Deichen und der Naturgewalt der stürmischen Nordsee wird...

»Der Schimmelreiter« – Theodor Storms großer Klassiker als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Ein an der Weichsel tödlich verunglückter Deichgraf, dessen Geist seither bei drohender Gefahr warnend am Deich erscheint – davon handelt eine Sage, die Theodor Storm einst in einem Nachdruck des Danziger Dampfboots in die Hände fiel. Jahrzehntelang beschäftige sich der Jurist und Schriftsteller daraufhin mit der tragischen Erzählung und nahm sie letztlich als Inspiration für seine Novelle »Der Schimmelreiter«, die mit ihrer Veröffentlichung im Jahr 1888 zu Storms berühmtesten Werk werden sollte. Der NDR hat den Klassiker von Sprecherlegende Gert Westphal vertonen lassen, nun ist die ungekürzte Lesung als Hörbuch in der DAV-Edition »Große Werke. Große Stimmen« erhältlich.

»Ein heißer Schauer überrieselte den Reiter – der alte Deich, er würde den Stoß nicht aushalten, der gegen ihn heraufschösse!«

Wie eine Vielzahl seiner Werke verortet Storm auch »Der Schimmelreiter« im deutschen Norden, wo der Schulmeister eines nordfriesischen Dorfes die Geschichte von Hauke Haien erzählt:  Von Kindheit an fasziniert von den Deichen und der Naturgewalt der stürmischen Nordsee wird Hauke erst zum Knecht des Deichgrafen, dann zu dessen Nachfolger und kann so endlich den Bau des neuen Deiches verwirklichen, den er schon als kleiner Junge zu planen begann. Obgleich er den Dorfbewohnern unheimlich erscheint, reitet er tagein, tagaus mit seinem Schimmel am Deich entlang – bis eine Sturmflut hereinbricht und der Deich zu brechen droht…

Eine Produktion des NDR: Die ungekürzte Lesung mit Gert Westphal

Der große Schauspieler, Regisseur und Sprecher Gert Westphal hat bereits unzählige Klassiker der Literaturgeschichte zum Leben erweckt. So vertonte er unter vielen anderen die Hörbücher zu »Effi Briest« von Theodor Fontane, »Der Tod des Iwan Iljitsch« von Leo Tolstoi und »Sturmhöhe« von Emily Brontë. Auch Theodor Storms »Schimmelreiter« haucht er mit seiner eindringlichen Stimme Leben ein und verwandelt den Weltklassiker zu einem Hörerlebnis, das die Hörer bis zum Ende in seinem Bann hält. Die ungekürzte Lesung des NDR ist bei DAV erhältlich und umfasst als Hörbuch 1 mp3-CD.

Weitere Hörbücher von Theodor Storm bei DAV:

Weiterlesen
Sprecher
Westphal, Gert

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Foto: Picture Alliance / dpa

4 h 43 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    13.03.2020

  • ISBN:

    978-3-7424-1533-2

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.