1

Louise Penny

Auf keiner Landkarte. Der zwölfte Fall für Gamache

Gekürzte Lesung mit Hans-Werner Meyer

13,99 €

Unverbindliche Preisempfehlung

14 H 32 MIN
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-2574-4
VERÖFFENTLICHUNG 20.07.22
UVP 13,99 €
ÜBERSETZUNG Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck
REGIE Harald Krewer

»Auf keiner Landkarte. Der zwölfte Fall für Gamache« – die Fortsetzung der erfolgreichen Krimireihe von Louise Penny als Hörbuch bei DAV

Mit ihrer gefeierten Krimi-Reihe um Chief Inspector Gamache schuf die kanadische Autorin Louise Penny eine Kultfigur. Mit Charme, Gelassenheit und seinem unfehlbaren Spürsinn gelingt es Armand Gamache immer wieder, auch die mysteriösesten Fälle aufzuklären. Doch als er aus seinem vorzeitigen Ruhestand an die Sûreté du Québec zurückkehrt, um angehende Agenten auf der Akademie Freundlichkeit und Mitgefühl zu lehren, gerät Gamache plötzlich selbst ins Visier der Kriminalpolizei. »Auf keiner Landkarte. Der zwölfte Fall für Gamache« ist bei DAV als Hörbuch erhältlich – packend gelesen von Hans-Werner Meyer.

»Mir ist klar, dass Sie das erwarten«, sagte er. »Aber ich bin hier, um Sie zu bitten zu bleiben.«

Als Chief Superintendent möchte Armand Gamache in der Akademie endlich aufräumen: mit der jahrelangen Korruption, den Machtspielchen und Repressionen unter den angehenden Agents. Was natürlich kein leichtes Unterfangen ist, muss er doch die Polizeischule quasi neu aufstellen. Umso unverständlicher ist daher seine Entscheidung, Serge Leduc  – den ehemaligen Leiter der Akademie -, der nicht gerade durch seine Sanftmut gegenüber seinen Schützlingen aufgefallen war, weiterhin in der Polizeischule agieren zu lassen. Was bezweckt Armand Gamache mit dieser Entscheidung?  Und welche Verbindung besteht zwischen dem Chief Superintendenten und der unfreundlichen und schroffen Bewerberin Amelia Coquet? Unterdessen machen die Bewohner von Three Pines eine überraschende Entdeckung: Während der Renovierungsarbeiten in Oliviers Bistro taucht eine alte Karte auf, in der das kleine kanadische Dörfchen eingezeichnet ist. Ein sehr seltsamer Umstand, denn normalerweise findet man Three Pines auf keiner Landkarte vermerkt. Immer bizarrer wird dieser Fund, als geraume Zeit später Serge Leduc tot aufgefunden wird und sich neben der Leiche eine Kopie eben jener Karte befindet. Welche Verbindungen hatte Leduc zu Three Pines, was hat das alles mit Armand Gamache zu tun und welche alten Geheimnisse werden ausgegraben werden müssen, um diesen Fall lösen zu können? Keine leichte Aufgabe für Gamache …

Hans-Werner Meyer – die Stimme von Armand Gamache

Hans-Werner Meyer ist einer der bekanntesten deutschen Film- und Theaterschauspieler. Neben Engagements am Residenz-Theater in München und der Berliner Schaubühne war er unter anderem im »Tatort« und in »Der Baader Meinhof Komplex« zu sehen. Bei DAV hat er mit seiner fesselnden Stimme bereits die ersten elf Fälle von Gamache eingelesen. Die Lesung zu »Auf keiner Landkarte. Der zwölfte Fall für Gamache« erscheint bei DAV und ist als Download erhältlich.

Louise Penny

Zur Autor:innen-Seite

Louise Penny, 1958 in Toronto geboren, arbeitete als Rundfunkjournalistin und Moderatorin. Ihr erster »Gamache«-Krimi wurde weltweit als Entdeckung des Jahres gefeiert. Auch die folgenden Bände eroberten die Bestsellerlisten.

Hans-Werner Meyer

Zur Sprecher:innen-Seite

Hans-Werner Meyer, geboren 1964 in Hamburg, ist einer der bekanntesten deutschen Film- und Theaterschauspieler. Neben Engagements am Residenz-Theater in München und an der Berliner Schaubühne war er u.a. in »Der Baader Meinhof Komplex« zu sehen. Hans-Werner Meyer ist fester DAV-Sprecher für die Hörbücher von Louise Penny.

14 H 32 MIN
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-2574-4
VERÖFFENTLICHUNG 20.07.22
UVP 13,99 €
ÜBERSETZUNG Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck
REGIE Harald Krewer

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover