Achim Buch

Achim Buch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen, danach war er Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, Engagements in Mannheim, Frankfurt und Freiburg folgten. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an, danach fünf Jahre lang dem Freiburger Schauspiel. Von 2005 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Neben seiner Tätigkeit bei Funk, Film und Fernsehen gastierte er u. a. an den Staatstheatern Stuttgart und Dresden, am Residenztheater München sowie an den Schauspielhäusern Bochum und Düsseldorf. Außerdem ist er leidenschaftlicher Hörbuchsprecher. Für DAV liest er die Schweden-Krimi-Reihe um Kristoffer Bark von Anna Jansson

Hörbuchtitel

Neuigkeiten

09. Januar 2020

DAV ist 4x für den »Deutschen Hörbuchpreis 2020« nominiert

DAV steht mit vier Titeln auf der Shortlist des »Deutschen Hörbuchpreis 2020« – vorher standen 11 Titel unseres Verlags auf der Longlist, kein anderer Hörbuchverlag hat so viele Titel dort platzieren können. Folgende vier Titel sind für den  Deutschen Hörbuchpreis nominiert: Kategorie Beste Interpretin: Camilla Renschke für »Gilgi – eine von uns« Jurybegründung: »So frisch, ...


0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover