Auch ich in der Champagne!

Auch ich in der Champagne!

Gekürzte Fassung mit Jürgen Hentsch

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Auch ich in der Champagne!« – Goethes Kriegserinnerungen in einer MDR-Lesung als DAV-Hörbuch

Goethe, seinem Jugendfreund, dem Herzog von Weimar, verpflichtet, reist mit Kutsche und Diener über Mainz nach Trier und wird schließlich direkt mit den Auswirkungen der Revolution konfrontiert. »Aber es ist wunderbar: wie sich der Mensch an ruhige Zustände gewöhnt und in denselben verharren mag, so gibt es auch eine Gewöhnung zum Unruhigen«, schreibt er in seiner autobiografischen Prosaschrift von 1822. Er berichtet darin von wahrhaft unruhigen Zuständen, die Jürgen Hentsch in einer Lesung des MDR unnachahmlich interpretiert.

Der Blick des Naturwissenschaftlers als Waffe im Feldzug

Goethes Teilnahme am Feldzug deutscher und österreichischer Monarchen gegen das jakobinische Frankreich und die Momente existentieller Bedrohung, die er dabei erlebte, haben ihn nie mehr losgelassen. »Auch ich in der Champagne!« ist das historische Zeugnis eines sprachmächtigen Naturwissenschaftlers, der versucht, durch Sachlichkeit seinem Schicksal zu entkommen.

Ein historisches Hörbuch: Jürgen Hentsch liest aus Goethes Leben

Jürgen Hentsch, ein mit dem Grimme-Preis ausgezeichneter Schauspieler, liest die autobiographische...

»Auch ich in der Champagne!« – Goethes Kriegserinnerungen in einer MDR-Lesung als DAV-Hörbuch

Goethe, seinem Jugendfreund, dem Herzog von Weimar, verpflichtet, reist mit Kutsche und Diener über Mainz nach Trier und wird schließlich direkt mit den Auswirkungen der Revolution konfrontiert. »Aber es ist wunderbar: wie sich der Mensch an ruhige Zustände gewöhnt und in denselben verharren mag, so gibt es auch eine Gewöhnung zum Unruhigen«, schreibt er in seiner autobiografischen Prosaschrift von 1822. Er berichtet darin von wahrhaft unruhigen Zuständen, die Jürgen Hentsch in einer Lesung des MDR unnachahmlich interpretiert.

Der Blick des Naturwissenschaftlers als Waffe im Feldzug

Goethes Teilnahme am Feldzug deutscher und österreichischer Monarchen gegen das jakobinische Frankreich und die Momente existentieller Bedrohung, die er dabei erlebte, haben ihn nie mehr losgelassen. »Auch ich in der Champagne!« ist das historische Zeugnis eines sprachmächtigen Naturwissenschaftlers, der versucht, durch Sachlichkeit seinem Schicksal zu entkommen.

Ein historisches Hörbuch: Jürgen Hentsch liest aus Goethes Leben

Jürgen Hentsch, ein mit dem Grimme-Preis ausgezeichneter Schauspieler, liest die autobiographische Schrift »Auch ich in der Champagne!« und beeindruckt dabei mit seiner eindringlichen Stimme. Das Hörbuch zu Goethes Kriegserinnerungen ist bei Der Audio Verlag in einer Lesung des MDR auf 1 mp3-CD erschienen.

Weitere Hörbücher gelesen von Jürgen Hentsch:

Bettina von Arnim: Goethes Briefwechsel mit einem Kinde
Günter de Bruyn: Neue Herrlichkeit

Weitere Hörbücher von Johann Wolfgang von Goethe:

Johann Wolfgang von Goethe: Reineke Fuchs
Johann Wolfgang von Goethe: Wilhelm Meisters theatralische Sendung
Johann Wolfgang von Goethe: Italienische Reise
Johann Wolfgang von Goethe: Die Wahlverwandtschaften
Johann Wolfgang von Goethe: Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten
Johann Wolfgang von Goethe: Der Mann von fünfzig Jahren
Johann Wolfgang von Goethe: Dichtung und Wahrheit – Teil I und II
Johann Wolfgang von Goethe: Dichtung und Wahrheit – Teil III und IV
Johann Wolfgang von Goethe: Hermann und Dorothea
Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther
Johann Wolfgang von Goethe: Das Märchen

Weiterlesen
Sprecher

Jürgen Hentsch

Jürgen Hentsch, geboren 1936 in Görlitz, begann als Theaterschauspieler in Berlin, Wien und München, bevor er 1965 sein Filmdebüt in der DEFA-Produktion »Karla« gab. Für seine Rolle als Heinrich Mann in »Die Manns – Ein Jahrhundertroman« wurde er 2002 u. a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Auch im Radio war er regelmäßig zu hören. 2011 verstarb Hentsch nach langer Krankheit.

2 h 28 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    31.08.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0688-0

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.