Reineke Fuchs

Ungekürzte Fassung mit Ulrich Noethen, WDR Big Band

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»... opulentes Thanksgiving in die Ohren.«
IN München, Jonny Rieder, 15.05.2018
»Gelesen wird die Geschichte von Ulrich Noethen, der dies sehr lebendig und frisch herüberbringt. ... Goethes Werk... wurde frisch und frech produziert, so dass Kinder direkt damit angesprochen werden und warum sollte man halt nicht einmal Klassiker so produzieren.«
kinderspielmagazin.de, Wilfried Just, 05.05.2018
Inhalt

Goethes »Reineke Fuchs« als mitreißendes Live-Konzert mit Ulrich Noethen und der WDR Big Band

Reineke Fuchs ist ein listiger Betrüger und die Tiere im Reich von Löwenkönig Nobel haben langsam genug! Mit diesem Mitschnitt eines der bekannten WDR-KiRaKa-Familienkonzerte können kleine und große Musikfans ab 4 Jahren live dabei sein, wenn Reineke sich vor Gericht behaupten muss.

Kein Geringerer als Ulrich Noethen lässt auf dem DAV-Hörbuch »Reineke Fuchs« als Erzähler den großen Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe lebendig werden. Im Zusammenspiel mit kindgerechter Jazz-Musik der WDR Big Band Köln ist diese Aufnahme genau das Richtige zum Mitwippen und Mitlachen!

Schafft es der listige Fuchs erneut, alle hinters Licht zu führen?

Reineke Fuchs nimmt es nicht so genau mit der Wahrheit und hat großen Spaß daran, andere hinters Licht zu führen. Als bei den Tieren Gerichtstag ist, werden jede Menge Vorwürfe gegen ihn laut. Hahn Hennings Frau soll Reineke die Federn ausgerupft haben, den Wolf hat er einfach im tiefen Brunnen zurückgelassen und Meister Lampe musste sogar um sein Leben fürchten! Jetzt geht...

Goethes »Reineke Fuchs« als mitreißendes Live-Konzert mit Ulrich Noethen und der WDR Big Band

Reineke Fuchs ist ein listiger Betrüger und die Tiere im Reich von Löwenkönig Nobel haben langsam genug! Mit diesem Mitschnitt eines der bekannten WDR-KiRaKa-Familienkonzerte können kleine und große Musikfans ab 4 Jahren live dabei sein, wenn Reineke sich vor Gericht behaupten muss.

Kein Geringerer als Ulrich Noethen lässt auf dem DAV-Hörbuch »Reineke Fuchs« als Erzähler den großen Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe lebendig werden. Im Zusammenspiel mit kindgerechter Jazz-Musik der WDR Big Band Köln ist diese Aufnahme genau das Richtige zum Mitwippen und Mitlachen!

Schafft es der listige Fuchs erneut, alle hinters Licht zu führen?

Reineke Fuchs nimmt es nicht so genau mit der Wahrheit und hat großen Spaß daran, andere hinters Licht zu führen. Als bei den Tieren Gerichtstag ist, werden jede Menge Vorwürfe gegen ihn laut. Hahn Hennings Frau soll Reineke die Federn ausgerupft haben, den Wolf hat er einfach im tiefen Brunnen zurückgelassen und Meister Lampe musste sogar um sein Leben fürchten! Jetzt geht es Reineke an den Kragen – oder hat er etwa eine clevere Idee, wie er der Strafe entgehen kann?

Goethes Klassiker »Reineke Fuchs« als Hörbuch für die ganze Familie

Die Originalkompositionen von Ansgar Striepens für die WDR Big Band Köln machen dieses KiRaKa-Konzert zu einem Highlight. Mit dem Erzähler Ulrich Noethen erlebt die ganze Familie eine frische, altersgemäße aber originalgetreue Interpretation von Johann Wolfgang von Goethes Klassiker »Reineke Fuchs«. Das Hörbuch mit der Live-Aufnahme des WDR-Konzerts umfasst eine CD und begeistert mit kindgerechten Jazz-Nummern und viel Humor!

Weitere Livekonzerte als Hörbücher bei Der Audio Verlag:

Weiterlesen
Sprecher

Ulrich Noethen

Ulrich Noethen wurde 1959 in München als Ulrich Schmid geboren. Er absolvierte ein Schauspielstudium in Stuttgart und begann seine Theaterkarriere 1985 in Freiburg im Breisgau. Später wechselte er ans Schauspiel Köln und an die Staatlichen Schauspielbühnen Berlin.

Eine Karriere beim Film

1994 wurde Ulrich Noethen für den Film entdeckt und spielte seither in zahlreichen hochkarätigen Produktionen mit. Einem breiteren Publikum wurde er durch den Film »Comedian Harmonists« (1997) bekannt, für den er den Deutschen und den Bayerischen Filmpreis erhielt. Seitdem war Ulrich Noethen in verschiedensten Filmen zu sehen, darunter »Der Untergang« (2004), »Die Luftbrücke« (2005), »TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine« (2006) und die Komödie »Mein Führer« (2007). Für seine Leistung in »Die Luftbrücke« wurde er 2006 als bester deutscher Darsteller mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Den Preis der deutschen Filmkritik bekam Ulrich Noethen für seine Darstellung des Heinrich Himmler in »Mein Führer«. 2007 stand Ulrich Noethen außerdem für die Verfilmung der Novelle »Ein fliehendes Pferd« von Martin Walser vor der Kamera und war in dem RAF-Film »Schattenwelt« zu sehen.

Ulrich Noethen...

Ulrich Noethen wurde 1959 in München als Ulrich Schmid geboren. Er absolvierte ein Schauspielstudium in Stuttgart und begann seine Theaterkarriere 1985 in Freiburg im Breisgau. Später wechselte er ans Schauspiel Köln und an die Staatlichen Schauspielbühnen Berlin.

Eine Karriere beim Film

1994 wurde Ulrich Noethen für den Film entdeckt und spielte seither in zahlreichen hochkarätigen Produktionen mit. Einem breiteren Publikum wurde er durch den Film »Comedian Harmonists« (1997) bekannt, für den er den Deutschen und den Bayerischen Filmpreis erhielt. Seitdem war Ulrich Noethen in verschiedensten Filmen zu sehen, darunter »Der Untergang« (2004), »Die Luftbrücke« (2005), »TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine« (2006) und die Komödie »Mein Führer« (2007). Für seine Leistung in »Die Luftbrücke« wurde er 2006 als bester deutscher Darsteller mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Den Preis der deutschen Filmkritik bekam Ulrich Noethen für seine Darstellung des Heinrich Himmler in »Mein Führer«. 2007 stand Ulrich Noethen außerdem für die Verfilmung der Novelle »Ein fliehendes Pferd« von Martin Walser vor der Kamera und war in dem RAF-Film »Schattenwelt« zu sehen.

Ulrich Noethen als vielseitiger Sprecher bei Der Audio Verlag

Ulrich Noethen ist Sprecher der DAV-Hörbücher »Indische Erzählungen« von Rudyard Kipling, Lew Tolstois »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina« und »Ostende« von Volker Weidermann. Ulrich Noethen lieh auch Kinderhörbüchern wie, u. a. Michael Endes »Jim Knopf und die Wilde 13« sowie »Die Füchse von Andorra« von Marjaleena Lembcke seine Stimme.

Foto: © Katrin Ribbe

Weiterlesen

1 h 01  min

1 CD

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Alter:

    ab 4 Jahren

  • Veröffentlichung:

    20.04.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0375-9

  • UVP:

    EUR 9,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.