Leutnant Gustl

Ungekürzte Fassung mit Werner Kreindl

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

An der Theatergarderobe im Wien der Jahrhundertwende gerät ein Offizier mit einem Bäckermeister aneinander. Scheinbar eine Bagatelle. Doch Leutnant Gustl fühlt sich in seiner Ehre so tief verletzt, dass in seinen Augen nur der Freitod die öffentliche Schmach wiedergutmachen kann. Erst als er am nächsten Morgen vom unerwarteten Tod des Bäckermeisters hört, sieht er sich aus der Misere befreit und kann wieder optimistisch in die Zukunft blicken: Ein Duell steht bevor. Mit seiner Novelle schrieb Arthur Schnitzler ein Lehrstück über den militärischen Ehrbegriff. Der innere Monolog gibt tiefe Einblicke in die Offizierspsyche und wird eindrucksvoll gelesen von Werner Kreindl.

Sprecher

Werner Kreindl

Werner Kreindl, ( 1927–1992 ) war ein österreichischer Schauspieler. Bereits in jungen Jahren erwarb er sich am Wiener Burgtheater den Ruf eines herausragenden Charakterdarstellers. Ab Mitte der 1960er- Jahre wirkte er an zahlreichen deutschen und internationalen TV- und Filmproduktionen mit. Größte Bekanntheit erlangte er ab 1978 durch seine Hauptrolle in der ZDF-Krimiserie »SOKO 5113«.

Foto: © picture alliance/picture alliance

1 h 15  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    08.09.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0219-6

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.