1

Christoph Hein

Verwirrnis

Ungekürzte Lesung mit Sylvester Groth

22,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

6 H 53 MIN
6 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-0731-3
VERÖFFENTLICHUNG 31.08.18
UVP 22,00 €

Christoph Heins »Verwirrnis« als Hörbuch: die ungekürzte Lesung von MDR Kultur bei Der Audio Verlag

Ostdeutschland in den 1950er Jahren: Friedeward Ringeling und Wolfgang Zernick sind nicht nur beste Freunde. Sie sind viel mehr als das, doch davon darf niemand erfahren. Auf einer gemeinsamen Ferienreise entdecken die beiden Schulfreunde ihre Liebe zueinander und begreifen schnell, dass ihr wahres Verhältnis im katholisch geprägten Heiligenstadt geheim bleiben muss. Die Furcht vor der gesellschaftlichen Ächtung und den weitreichenden Konsequenzen ihrer sexuellen Orientierung machen ihnen auch dann noch zu schaffen, als sie für das Studium nach Leipzig gehen. Einer Stadt, in der das universitäre Leben offen und anregend wie sonst nirgendwo in der DDR war. Während Friedewald in der geistigen Arbeit einen Rückzugsort findet, fühlt sich Wolfgang zusehend in seinen Möglichkeiten begrenzt.

»Er musste schweigen, musste verschweigen, was keiner wissen durfte.«

Einfühlsam und mitreißend lebendig erzählt Christoph Hein in seinem Roman von Freundschaft, Identität und vom Erwachsenwerden und trifft dabei immer genau den richtigen Ton, wie vor allem im Hörbuch mit Sylvester Groth deutlich wird. Mit Friedeward Ringeling zeichnet der Autor einen Protagonisten, der, geprägt durch die autoritäre Erziehung seines konservativen Vaters, bis ins Erwachsenenalter unter seiner Angst vor Zurückweisung leidet und erzählt ganz nebenbei ein Stück Geistesgeschichte der DDR bis nach dem Fall der Mauer. Der Roman ist damit Liebesgeschichte und historischer Umriss zugleich und außerdem vor allem eins: Erstklassige Literatur.

Gesellschaftsliteratur zum Hören: Die ungekürzte Lesung mit Sylvester Groth bei MDR Kultur

Sylvester Groth, der bereits zahlreiche Hörbücher für DAV einlas und dort zuletzt in Leon de Winters »Geronimo« zu hören war, überzeugt mit seiner Interpretation von »Verwirrnis« einmal mehr von seiner stimmlichen Brillanz. Nüchtern und dennoch in aller Eindringlichkeit führt er durch das geheime Leben der beiden Liebenden und lässt die Hörer tief eintauchen in die von strengen Glaubenssätzen und Schuldgefühlen geprägte Gedankenwelt von Friedeward Ringeling. Eindrucksvolle Literatur meisterhaft vertont! Das Hörbuch zu Christoph Heins »Verwirrnis« in der ungekürzten Lesung von MDR ist bei DAV erhältlich und umfasst 6 CDs.

»… der Autor hält Ost- wie Westdeutschland den Spiegel vor. Sylvester Groth liest den Roman mit großem Einfühlungsvermögen und unterstreicht die dezente und zurückhaltende Erzählweise Heins.«

Platz 5 der hr2-Hörbuchbestenliste Oktober 2018, Jurybegründung

»Sylvester Groth, selbst ein Kind des Ostens, liest diesen anrührenden Roman mit einer leisen und fesselnden Teilnahme, die uns Heins Figuren sehr nahe sein lässt.«

WAZ, Lars von der Gönna, 17.12.2018

»So eisern die Grenze einst beide deutschen Staaten trennte, die Themen… blieben doch verwandt. Bezwingend in seiner Kühle und Distanz erzählt dies Christoph Heins Entwicklungsroman „Verwirrnis“, der… in einer erfreulich dezenten Komplettlesung vorliegt.«

Passauer Neue Presse, Sabine Busch-Frank, 20.08.2019

»… Sylvester Groth liest die Geschichte mit Wärme und Empathie.«

NDR Info/Kultur, Heide Soltau, 11.09.2018

»Sylvester Groth, der an den eingestreuten landsmannschaftlichen Idiomen hörbar Freude hat, verleiht ihnen mit seinem ruhigen, intensiven Vortrag eine beklemmende Stimme.«

zeitzeichen Magazin, Kathrin Jütte, 01.11.2018

Christoph Hein

Zur Autor:innen-Seite

Christoph Hein, geboren 1944, arbeitete als Dramaturg und Autor für die Volksbühne in Ost-Berlin. Er hat zahlreiche Romane, Novellen, Erzählungen, Theaterstücke und Essays veröffentlicht und wurde u.a. mit dem Uwe-Johnson-Preis und zuletzt mit dem Grimmelshausen-Literaturpreis ausgezeichnet.

Sylvester Groth

Zur Sprecher:innen-Seite

Sylvester Groth war von den Münchner Kammerspielen bis zum Wiener Burgtheater auf nahezu allen bedeutenden deutschsprachigen Bühnen zu sehen und glänzte in Quentin Tarantinos »Inglourious Basterds«.

Neuigkeiten

13. Dezember 2018

»Deutscher Hörbuchpreis« 2019: DAV 6x auf Longlist

Der »Deutsche Hörbuchpreis» hat seine Longlist für 2019 bekannt gegeben. Aus 245 eingereichten Produktionen haben die Jurorinnen und Juroren eine Vorauswahl getroffen, die im weiteren Verlauf Grundlage der Nominierungsentscheidung ist. Auf der Longlist sind folgende sechs DAV-Titel: Beste Interpretin: Beale Street Blues (Constanze Becker) Bester Interpret: Das Verschwinden des Josef Mengele (Burghart Klaußner) Verwirrnis (Sylvester ...


6 H 53 MIN
6 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-0731-3
VERÖFFENTLICHUNG 31.08.18
UVP 22,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Guldenberg


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Johann von Bülow

Der fremde Freund / Drachenblut


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christoph Hein

Glückskind mit Vater


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Ulrich Matthes

Weiskerns Nachlass


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Götz Schubert

Von allem Anfang an


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Mühe
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover