Guldenberg

Guldenberg

Ungekürzte Fassung mit Johann von Bülow

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Johann von Bülow... liest mit der nötigen Schärfe.«
HÖRZU, Thomas Schürmann, 25.06.2021
»Die vielen handelnden Figuren, knappe Ping-Pong-Dialoge und das meisterhafte Stimmenrepertoire von Johann von Bülow im ständig wechselnden Szenenbild haben mir gefallen... Hein beobachtet unsere Zeit genau, schreibt über Fördergelder... oder Lehrlinge, die lieber „Harzer“ werden wollen, als immer früh aufzustehen.«
Passauer Neue Presse, Sabine Busch-Frank, 03.08.2021
»Dieser Roman aus der Provinz liefert eine beklemmende Beschreibung von alltäglicher Korruption und Rassismus... Johann von Bülow... fängt die Atmosphäre der Geschichte recht gut ein.«
BÜCHER Magazin, Friedel Bott, 22.07.2021
»Johann von Bülow liest "Guldenberg" mit großer Spielfreude und präziser Hingabe. Beim Erzählertext klingt er so neutral wie ein Nachrichtensprecher und charakterisiert dann aber die Bewohnerinnen und Bewohner genau. In den vielen Dialogen gelingt es ihm, ein ganzes Ensemble zu ersetzen. Das ist sehr vergnüglich.«
SWR2 am Samstagnachmittag, Leonie Berger, 18.09.2021
»Hein schaut dem Volk aufs Maul und in des Volkes Seele... Johann von Bülow... ist in Topform, mal süffisant, mal ironisch, mal aufmüpfig, jede der Rollen steht ihm, und er kann sie alle. Dabei spielt er sich nie in den Vordergrund, er ist der stimmliche Hintergrund, für mich aber bei dieser Geschichte das Salz in der Suppe.«
petrasbuecherapotheke.de, Petra Kuhn, 27.05.2021
Inhalt

»Guldenberg« von Christoph Hein als Hörbuch in einer ungekürzten Lesung mit Johann von Bülow bei DAV

In Bad Guldenberg, einem kleinen Städtchen in der deutschen Provinz, scheint das Leben noch in Ordnung. Die Unterbringung einer Gruppe minderjähriger Migranten bereitet dem Kleinstadtidyll jedoch ein jähes Ende. Die Guldenberger begegnen den Fremden mit Misstrauen und sind überzeugt, dass es mit dem Frieden in ihrem überschaubaren Nest nun endgültig vorbei ist. Die bereits angespannte Lage droht zu eskalieren, als eine junge Frau vergewaltigt wird und der Verdacht sofort auf die jungen Flüchtlinge fällt.

Heins beklemmendes Sittengemälde einer Kleinstadt als Hörbuch bei Der Audio Verlag

In »Guldenberg« zeichnet Christoph Hein, einer der bedeutendsten Autoren unserer Zeit, ein beklemmendes Portrait einer vermeintlich toleranten und offenen Gesellschaft, in der Rassismus und Fremdenfeindlichkeit die Oberhand gewinnen und Menschen, die sich selbst als Opfer sehen, zum Täter werden. »Guldenberg« von Christoph Hein ist in einer ungekürzten Lesung bei DAV erhältlich und umfasst 5 CDs.

Christoph Heins neuer Roman in einer ungekürzten Lesung mit Johann von Bülow

Johann von...

»Guldenberg« von Christoph Hein als Hörbuch in einer ungekürzten Lesung mit Johann von Bülow bei DAV

In Bad Guldenberg, einem kleinen Städtchen in der deutschen Provinz, scheint das Leben noch in Ordnung. Die Unterbringung einer Gruppe minderjähriger Migranten bereitet dem Kleinstadtidyll jedoch ein jähes Ende. Die Guldenberger begegnen den Fremden mit Misstrauen und sind überzeugt, dass es mit dem Frieden in ihrem überschaubaren Nest nun endgültig vorbei ist. Die bereits angespannte Lage droht zu eskalieren, als eine junge Frau vergewaltigt wird und der Verdacht sofort auf die jungen Flüchtlinge fällt.

Heins beklemmendes Sittengemälde einer Kleinstadt als Hörbuch bei Der Audio Verlag

In »Guldenberg« zeichnet Christoph Hein, einer der bedeutendsten Autoren unserer Zeit, ein beklemmendes Portrait einer vermeintlich toleranten und offenen Gesellschaft, in der Rassismus und Fremdenfeindlichkeit die Oberhand gewinnen und Menschen, die sich selbst als Opfer sehen, zum Täter werden. »Guldenberg« von Christoph Hein ist in einer ungekürzten Lesung bei DAV erhältlich und umfasst 5 CDs.

Christoph Heins neuer Roman in einer ungekürzten Lesung mit Johann von Bülow

Johann von Bülow ist einer der beliebtesten deutschen Schauspieler. Einem breiteren Publikum ist er aus Film und Fernsehen bekannt, wie der Fernsehserie »Mord mit Aussicht« oder den Spielfilmen »Frantz« von François Ozon und »Elser« von Oliver Hirschbiegel. Außerdem ist er als Hörbuchsprecher tätig. Neben den Hörspielen aus der »Sherlock & Watson«-Reihe hat er für DAV bereits alle drei Teile von Virginie Despentes’ »Vernon Subutex« eingelesen.

Weiterlesen
Autor

Christoph Hein

Christoph Hein, geboren 1944, arbeitete als Dramaturg und Autor für die Volksbühne in Ost-Berlin. Er hat zahlreiche Romane, Novellen, Erzählungen, Theaterstücke und Essays veröffentlicht und wurde u.a. mit dem Uwe-Johnson-Preis und zuletzt mit dem Grimmelshausen-Literaturpreis ausgezeichnet.

Sprecher
von Bülow, Johann

Johann von Bülow

Johann von Bülow wurde 1972 in München geboren. Auf sein Filmdebüt 1995 an der Seite von Franka Potente in »Nach fünf im Urwald« folgten zahlreiche Filmrollen, darunter in »Elser« und »Kokowääh«. Von Bülow ist zudem regelmäßig im Fernsehen zu sehen, u.a. in den Serien »Tatort« und »Mord mit Aussicht«.

 

 

6 h 17 min

5 CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    21.05.2021

  • ISBN:

    978-3-7424-1974-3

  • UVP:

    EUR 22,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.