Schritte im Dunkeln

Schritte im Dunkeln

Gekürzte Fassung mit Bodo Primus

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Georgette Heyer zeigt Witz und eine raffiniert konstruierte Mordgeschichte... das faszinierende, höchst unterhaltsame Ergebnis gibt´s jetzt als mp3. Fast neun Stunden Hörerglück.«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 21.08.2020
»Ein Muss für Fans von Georgette Heyer und klassischen englischen Krimis.«
Rhein-Main-Magazin, Sebastian Laux, 23.11.2020
Inhalt

»Schritte im Dunkeln« von Georgette Heyer als Hörbuch in der DAV-Edition »Große Gefühle. Große Stimmen.«

Weltberühmt wurde Georgette Heyer mit ihren historischen Liebesromanen, die sie mit beeindruckender Detailliertheit fast allesamt in der englischen Regency-Zeit verortete. Doch auch die Krimis der britischen Autorin zählen zu den Klassikern der Unterhaltungsliteratur. Mit »Schritte im Dunkeln« schuf Heyer 1932 einen klassischen englischen Kriminalroman, mit allem, was dazugehört: ein verwunschenes Kloster, unerklärliche und unheimliche Ereignisse, ein Mord. Bei Der Audio Verlag ist der Krimi nun als Hörbuch erhältlich – in einer Produktion des Bayerischen Rundfunks BR, meisterhaft vertont von Bodo Primus.

»Die leeren Augenhöhlen starrten sie an, die Zähne des Oberkiefers grinsten, als lachten sie über einen makabren Scherz.«

Als Celia, Margaret und Peter von ihrem Onkel das alte Klosteranwesen Priory erben, verlieben sie sich sofort in das historische Gebäude. Es ist seit Jahren unbewohnt, denn Mieter wollen sich keine mehr finden – in dem alten Haus soll es spuken und bei den Trümmern der alten Kapelle wurde bereits eine unheimliche Geistergestalt gesichtet. Die Geschwister lachen über die Gruselgeschichten...

»Schritte im Dunkeln« von Georgette Heyer als Hörbuch in der DAV-Edition »Große Gefühle. Große Stimmen.«

Weltberühmt wurde Georgette Heyer mit ihren historischen Liebesromanen, die sie mit beeindruckender Detailliertheit fast allesamt in der englischen Regency-Zeit verortete. Doch auch die Krimis der britischen Autorin zählen zu den Klassikern der Unterhaltungsliteratur. Mit »Schritte im Dunkeln« schuf Heyer 1932 einen klassischen englischen Kriminalroman, mit allem, was dazugehört: ein verwunschenes Kloster, unerklärliche und unheimliche Ereignisse, ein Mord. Bei Der Audio Verlag ist der Krimi nun als Hörbuch erhältlich – in einer Produktion des Bayerischen Rundfunks BR, meisterhaft vertont von Bodo Primus.

»Die leeren Augenhöhlen starrten sie an, die Zähne des Oberkiefers grinsten, als lachten sie über einen makabren Scherz.«

Als Celia, Margaret und Peter von ihrem Onkel das alte Klosteranwesen Priory erben, verlieben sie sich sofort in das historische Gebäude. Es ist seit Jahren unbewohnt, denn Mieter wollen sich keine mehr finden – in dem alten Haus soll es spuken und bei den Trümmern der alten Kapelle wurde bereits eine unheimliche Geistergestalt gesichtet. Die Geschwister lachen über die Gruselgeschichten der Dorfbewohner und schieben es auf die Ratten und Mäuse, als sie die ersten unheimlichen Geräusche im Haus vernehmen. Doch als sich eines Nachts die Ereignisse überschlagen und menschliche Überreste im Treppenhaus auftauchen, beginnen sie zu ahnen, dass mit dem Geist von Priory nicht zu scherzen ist…

Die BR-Lesung mit Bodo Primus

Der Schauspieler und Sprecher Bodo Primus hat bereits zahlreiche Hörbücher und Hörspiele vertont und wurde 2006 für seine Interpretation von Edgar Hilsenraths »Der Nazi & der Friseur« mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Bei DAV war er zuletzt in »Ansturm gegen die Grenze« von Franz Kafka zu hören. Mit seiner sonoren Stimme verwandelt er Georgette Heyers »Schritte im Dunkeln« in ein stimmungsvolles und vor allem spannendes Hörbuch, das die Hörer:innen von Beginn an tief in seinen Bann zieht. Die gekürzte Lesung des BR ist bei Der Audio Verlag erhältlich und umfasst 1 mp3-CD.

Weiterlesen

8 h 42 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Unterhaltung

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    21.08.2020

  • Übersetzer:

    Ilse Winger

  • ISBN:

    978-3-7424-1641-4

  • UVP:

    EUR 15,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.